Jump to content

Deine Hunde Community!
Über 36.000 Mitglieder
 

In weniger als 30 Sekunden ein Benutzerkonto erstellen oder einfach mit Deinem Facebook oder Google account einloggen.
 

✅  Registrieren oder einloggen  

Hundeforum Der Hund
d.beagle

Apportieren beibringen

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

viele Hunde machen es ja "einfach so"....meine beiden nicht.

Wie bringe ich meinen Beagles am Besten Aportieren bei?

Ich will später auch ein bisschen Dummy-Training machen, das geht aber nicht wenn sie mir die Dummys nicht mehr bringen :Oo

Würde mich über Tipps freuen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So wie Wautzi es beschreibt habe ich das Halten aufgebaut. Wenn das Halten sitzt kannst du mit dem Tragen weiter machen. Also man lässt den Dummy mal fallen und Hund hebt ihn auf, dann wirft man in mal 2 m weg usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal hier unter Artikel gibts "Die Sache mit dem Dummy" da steht auch was über den Aufbau.

Das Buch Apportierspiele erklärts auch recht gut.

Oder dieses Dummytraining das ist auch sehr gut aufgebaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für die Links, ich werd mcih mal durchlesen :)

@Gwenni: Wauzi? wo was wer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schau mal hier unter Artikel gibts "Die Sache mit dem Dummy" da steht auch was über den Aufbau.

ich hab den Artikel mal grob überlesen. Unser Problem fängt aber schon viel früher an.

Wenn ich etwas werfe, nimmt es mein hund zwar ins Maul, bringt es aber nciht mehr sondern legt es irgendwo ab und rennt weiter.

Ich müsste ihm also erst einmal das "Bringen" an sich beibringen....

Wie stell ich das am besten an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
http://www.polar-chat.de/topic_41341.html Habe vergessen den Link reinzukopieren.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52336&goto=1040559

danke für den LInk :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schau mal hier unter Artikel gibts "Die Sache mit dem Dummy" da steht auch was über den Aufbau.

ich hab den Artikel mal grob überlesen. Unser Problem fängt aber schon viel früher an.

Wenn ich etwas werfe' nimmt es mein hund zwar ins Maul, bringt es aber nciht mehr sondern legt es irgendwo ab und rennt weiter.

Ich müsste ihm also erst einmal das "Bringen" an sich beibringen....

Wie stell ich das am besten an?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52336&goto=1040560"

Dann fang drin an und sicher das zu bringende an einem Band/Seil/Leine. Vielleicht kriegst du ihn über Futterdummys dazu es zu dir zu bringen, wenn er merkt da ist lecker Fressie drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Futterdummy müsste ich auch absichern....den hab ich schon mal getestet, dann ist das Wuff mit dem vollen Dummy weggerannt, hat ihn aufgerissen und die Leckerlie rausgefressen.... :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das Apportieren von rückwärts aufgebaut.

Also der Hund lernt mal das Vorsitzen, das wird angenehm und als toll vermittelt.

Dann lernt er , das Dummy zu nehmen - schon die ersten Anzeichen, dass der Hund das Teil halten will, werden bestätigt ( Clicker, Futter, Spielzeug - wie auch immer Dein Hund das mag und braucht).

Und dann übst du mal eine Zeit lang nur das Vorsitzen mit dem Halten des Dummies und das Abgeben auf Aus.

Immer mit dem Kommando BRING ( nur abgeben heisst AUS).

Und erst wenn das sicher sitzt und für den Hund angenehm verknüpft wird, dann kannst du das Dummy einen Meter von dir weg legen, den Hund 2 m von Dir weg absetzen ( als Dummy zwischen Hund und Dir) und dann wird er es auf BRING aufnehmen und freudig vorsitzen.

WEnn du einen Helfer hast, kann der das Dummy auch in Maulhöhe vor den Hund halten in dieser Phase.

Das Wegwerfen des Dummies kommt erst ganz am Schluss.

LG

L.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.