Jump to content

Frage zu Induktionsherd

Empfohlene Beiträge

Mortimer   

Hallo,

hat jemand von Euch Erfahrung mit Induktionsherden? :???

Wir wollen uns demnächst eine neue Küche kaufen und überlegen :Oo , ob ein Induktionsherd in Frage kommt.

Allerdings haben wir in einigen Berichten gelesen, daß Induktionsherde, sehr hohe Töne verursachen, die Hunden unangenehm sind. Das wäre dann natürlich ein Grund es nicht zu kaufen!

Ich hoffe, daß mir viele Leute was schreiben können.

Danke! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
wildwolf   

Ich habe bisher mit Induktionsherden nur Kontakt in urlauben gemacht.

Weder konnte ich irgendwelche Töne hören , noch haben die Hunde in irgendeiner Art und Weise reagiert.

Ich finde die toll und wenn ich mal zuviel Geld habe- kommt sowas auch her :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mixery   

Die machen schon Geräusche, allerdings hängt das wohl auch mit den Töpfen zusammen.

Meinen Hund störts nicht, es interessiert ihn überhaupt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mortimer   

Ich finde die toll und wenn ich mal zuviel Geld habe- kommt sowas auch her :D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52372&goto=1041489

Zu viel Geld habe ich sicher nicht ;) , aber es ist sehr nötig. Die Preise weiß ich auch noch nicht, wir sind noch beim Planen und wollen einfach Infos sammeln. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Miemingborders   

ab 300 bis 1000 Euro geht das circa. :)

Wir wollen uns auch einen holen, ich weiß aber noch nicht was die Montage kostet/ob sie überhaupt extra kostet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Micky-Maus   

Wir haben auch einen und ich hab bisher bei keinem der Hunde irgendwelche Besonderheiten festgestellt, wenn wir gekocht haben. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Graefin   

Hi!

Ich würd nie mehr was Anderes wollen als ein Induktionsherd.

Wir haben vor 1,5 Jahren umgebaut und uns eine offene Küche gegönnt. Da wir 3 Katzen haben war schon von vornherein klar, dass wir ein Induktionsfeld bekommen. Geräuschtechnisch ist der zwar etwas lauter als ein Ceranfeld (leichtes Brummen je nach Stufe), aber keines der Tiere stört sich dran.

@Miemingborders

Wenn das Feld autark ist, dann braucht du nur eine Steckdose die hoch genug abgesichert ist.

Wenn du ein Kombiset hast (Backofen und Feld zusammen, also Bedienknöpfe des Feldes am Backofen) wirst du nicht drumrum kommen mit dem Feld auch den Ofen zu ersetzen und da kostet der Anschluss etwa 50 Euro. Zumindest wenn es die Firma macht, wo du den Herd gekauft hast. Solltest du einen Elektriker separat beauftragen wirst du mit etwa 100 Euro rechnen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mortimer   

Vielen Dank für die Antworten! :klatsch:

Vielleicht kommen ja noch welche.? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Miemingborders   
Hi!

@Miemingborders

Wenn das Feld autark ist, dann braucht du nur eine Steckdose die hoch genug abgesichert ist.

Wenn du ein Kombiset hast (Backofen und Feld zusammen, also Bedienknöpfe des Feldes am Backofen) wirst du nicht drumrum kommen mit dem Feld auch den Ofen zu ersetzen und da kostet der Anschluss etwa 50 Euro. Zumindest wenn es die Firma macht, wo du den Herd gekauft hast. Solltest du einen Elektriker separat beauftragen wirst du mit etwa 100 Euro rechnen müssen.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52372&goto=1041576

ah danke. Gut zu wissen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Stephielein   

Wir haben auch einen. Klar er ist etwas lauter, aber Lena hat sich noch nicht beschwert.

Das Wasser kocht allerdings viel flotter. ;) Wir sind superzufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.