Jump to content
Hundeforum Der Hund
happyleila

Wieder so ne blöde "Ich hör nix"-Phase ...

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr :winken:

Leila hat grad wieder so ne Phase, wo sie meint sie muss nicht hören.

Also ich meine was das Abrufen angeht..

Ich rufe sie, "Zu mir!", sie schaut kurz, dreht sich weg, läuft ihre Wege einfach gelassen weiter..

Ich rufe nochmal, "Leila, Zu mir!" und nochmal und nochmal, werde ignoriert als ob sie taub wäre oder ich nichts sagen würde :motz::motz:

Beim Spielen draussen klappt das mit dem Abrufen besser, aber auch nicht immer..

Gehe dann auf sie zu, Leine sie an, ohne was zu sagen, sie guckt nur bedröppelt warum sie plötzlich an der Leine ist aber weiter interessiert es sie nicht.

Habs jetzt schon ne Zeit lang versucht, aber es interessiert sich kein Stück..

:motz:

:Oo

Was kann ich denn tun, um wieder aus dieser blöden Phase mit ihr heraus zu kommen?

:kuss:

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat Leila mit Aisha telefoniert :??? die schaltet momentan auch auf Durchzug :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Susa, bei Leila hätte ich das jetzt auf den Terrier geschoben, bei Aisha ist es aber wahrscheinlich wirklich bedenklich. :D :D

Finn ist zurzeit "Hör-mäßig" eine einzige Katastrophe, Terrier + Pubertät ist der Horror. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bis heute morgen war mein Hund schon beinahe erschreckend perfekt. Heute ist er dann auf der Spur seines Hundekumpels abgehauen....Ich bin beruhigt, es geht ihm wieder gut ^^ Zur Strafe gabs dann keinen Spaziergang (ist gleich am Anfang passiert) und weil ich ihn nimmer sehen wollte kam er zehn Minuten in den Keller bis ich mich wieder beruhigt hatte. Gemein? Ja, aber er ist auch gemein wenn er mich stehen lässt um nen kastrierten Pinscherrüden anzubaggern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

diese Phasen haben meine auch ab und an. Muckel eher nie, Asta manchmal öfter. Sobald ich merke, dass sie wieder schlechter abrufbar wird kommt die Leine dran und es wird erst an kurzer Leine der Rückruf geübt, dann wird die Leine immer länger.

Da hilft nur üben, üben, üben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dies Phase scheint ansteckend zu sein. Wotan (knapp 9 Monate) hat sie auch gerade. Ich laufe nur noch mit Leine seid ca 1 Woche. Schleppleine und Flexi Leine im Wechsel, dabei übe ich gleichzeitig HIER; PLATZ und SITZ: :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke.

:klatsch:

Na da bin ich aber bisschen beruhigt, wenn Lleila grad nicht die Einzige ist :D :D

:motz:

Menno ^^

Das mit dem Rückruf an kurzer Leine üben, hm werd ich ab morgen gleich mal machen wenn sie wieder nicht hört :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da legt sich bei den Fellnasen der Frühling in die Ohren, deshalb hören sie nix mehr ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Susa, bei Leila hätte ich das jetzt auf den Terrier geschoben, bei Aisha ist es aber wahrscheinlich wirklich bedenklich. :D :D

Finn ist zurzeit "Hör-mäßig" eine einzige Katastrophe, Terrier + Pubertät ist der Horror. :D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52434&goto=1043351

tja, willkommen im Club.

Hier heißt es Border Collie mit Pubertätsschüben und zeitweiligen Höraussetzern

:so

hält sich zwar noch alles im Rahmen, nervt aber trotzdem

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tzzt, ein Border, der nicht hört? Kann ja gar nicht sein. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Und nun? Blöde Begegnung...

      Hallo zusammen,   ich brauche mal bitte euren Rat, weil ich so schnell keinen Profi an die Hand kriege.... Vor ein paar Tagen sind wir auf unserem Gassigang indirekt überfallen worden. Wir liefen an einem eingezäunten Grundstück lang, Sammy (6,5 Monate) wie immer mit der Nase auf dem Boden und ich den Blick beim Hund, weil er gerne mal was aufnimmt....Da kommt von dem Grundstück ein großer, dunkler Schäferhund angeschossen und bellt, wie ein Verrückter. Wir waren nicht am Zaun, sich

      in Junghunde

    • Blöde Frage, aber...

      Heyho Jaaah, wie der Titel schon sagt, hab ich irgendwie ne blöde Frage.. ^^ Wir haben uns vor ein paar Wochen für einen Mischlingswelpen als Zweithund entschieden, den wir gestern abgeholt haben und zugegeben ist das mein erster Rüde. Ich hatte irgendwie schon immer Hündinnen, auch wenn ich hier und da mal auf einen Nachbarshund, der dann zufälligerweise Rüde war, aufgepasst habe, also bitte steinigt mich nicht. =D   Ich dachte immer, dass Rüden wenn sie klein sind Sitzpinkler seien, also s

      in Hundewelpen

    • Blöde Begegnung

      Hallo ihr Lieben, ich hätte gern mal eure Einschätzung. Gestern abend bei der letzten Runde trafen wir Jules Freund. Alles war ruhig und friedlich. Später kam noch ein großer (kastrierter) Rüde dazu. Auch da war erst alles friedlich. Alle Hunde waren angeleint. Wir sind ein paar Schritte gemeinsam gegangen und standen dann doch, um ein wenig zu quatschen. Jule und ihr Freund saßen nebeneinander. Der andere Rüde saß etwa 3-4 Meter entfernt neben seinem Frauchen, die die Leine abgelegt hatte (w

      in Kummerkasten

    • Blöde Frage (?) zum Hundehals

      Also, neulich bin ich schon mal drüber "gestolpert" und eben wieder... Es geht um Elliot´s Hals. Wenn der Hund aufrecht sitzt, und das macht er oft - will meinen, er lässt selten den Kopf hängen beim Sitzen sondern trägt ihn immer hoch erhoben - dann ist sein Hals richtig hart. Ist das wirklich alles Muskulatur? Und warum so derartig ausgeprägt? Ich hab das mal auf einem Bild markiert: Eigentlich geht es sogar noch ein wenig weiter runter als auf den Markierungen. Und man sieht das fast

      in Plauderecke

    • Blöde Frage zur Futtermenge..

      Also wie schon in der Überschrift beschrieben, bin ich mir unsicher wegen der Futtermenge. Ich füttere meinen kleinen wie auf der Dose und vom Tierarzt empfohlen 2 kleine 400g Dosen, verteilt auf 3 mal am Tag. Dazu manchmal noch etwas Trockenfutter gemischt. Aber ich habe nicht den Eindruck dass er satt wird. Klar, der verfressene labrador kommt sicher etwas durch, nur habe ich Angst/Bedenken dass ich ihm in seinem Wachstum zu wenig gebe... Dick ist er nicht. Würde sagen normal bis schlank (s

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.