Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

Überbackene Tortellini mit Knobisoße (vegetarisch)

Empfohlene Beiträge

gast   
(bearbeitet)

Ich hatte gestern irgendwie wenig Lust, mich noch ewig in die Küche zu stellen und zu kochen. Da habe ich mal folgendes probiert. (Ist wirklich ganz einfach und schnell.. und die Soße war der Renner! Hab zum ersten mal Knobisoße gemacht und die ist wirklich gut geworden :) )

ÜBERBACKENE TORTELLINI MIT KNOBISOSSE (schätzungsweise 3 Personen)

----------------------------------

Zutaten:

800 g frische Tortellini (1x Spinat-Ricotta, 1x Käsefüllung)

200 g Schmand

200 g Creme Fraiche (mit Kräutern)

250 g Cherrytomaten

1-2 Schalotten

ca. 300 ml Wasser

ca. 150 g Gouda

ca. 70 g Parmesan (gerieben)

3 - 5 Zehen Knobi (je nach Größe)

1 Zitrone (ausgepresst)

Schnittlauch

Basilikum

Muskat

Pfeffer

Salz

Zucker (brauner Rohrzucker)

etwas Speisestärke

etwas Pflanzenöl

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 °C vorheizen (E-Herd ohne Umluft. Beim Umluftherd kann man wohl 180 °C nehmen).

Soße:

ca. 300 ml Wasser zum Kochen bringen, Schmand und Creme Fraiche unterrühren. Die Knobizehen

hineinreiben (wenn man sie mit der Knobipresse auspresst, braucht man evtl. mehr Zehen!).

Reichlich Schnittlauch und etwas Basilikum hinzugeben, mit Salz abschmecken und kurz bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Pfeffer, einer Prise Muskat, einer Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken. (Nicht den ganzen Zitronensaft nehmen!) Zum Schluss mit dem Schneebesen etwas Speisestärke unterrühren, so dass die Soße eine gute Sämigkeit erreicht und gut an den Tortellini haften bleibt. (Aber nicht ZU dick ;) )

der Rest:

Die Schalotten und die Cherrytomaten klein Würfeln. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Erst die

Schalotten hineingeben, dann die Tomaten. Die Tomaten müssen nur ganz kurz angebraten werden (so

ca. 2 Minuten, die Schale sollte sich noch nicht lösen). Also das alles so abstimmen, dass die

Schalotten dann glasig sind, wenn die Tomaten fertig gebraten sind.

Die frischen Tortellini in einer Auflaufform verteilen (nicht kochen!). Darüber die angebratenen Schalotten und Tomaten

geben. Dann die Soße hineingießen und sehen, dass sie sich gut unter die Tortellini verteilt. Den

gewürfelten oder geriebenen Gouda oben drauf tun (man kann auch einfach Scheiben nehmen) und ca. 15

Minuten in den vorgeheizten Ofen backen. Dann den Parmesan noch darübergeben und nochmals ca. 10

Minuten backen, je nachdem, wie knusprig man den Käse haben möchte.

Aus dem Ofen nehmen und schmecken lassen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DieDiva   

Lecker =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
d.beagle   

lecker, wird diese Woche gleich getestet =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pyra   

Ui danke!

Das klingt total lecker! ich glaube das werde ich nächste Woche mal ausprobieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Klingt super! Muss ich mal am Wochenende oder im Urlaub ausprobieren... ich kann ja nicht unter der Woche meine Kollegen mit Knoblauchfahne belästigen...

Aber sag mal, ganz Bikini-Figur-freundlich ist das nicht, was?! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Malt53   
(bearbeitet)

Aber sag mal, ganz Bikini-Figur-freundlich ist das nicht, was?!

Doch!!! Der Bikini muß Dir vorher nur 2 Nummern zu groß sein! :D

Ansonsten klingt das aber richtig lecker und wird ausprobiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Nicht Bikinifreundlich? Na hört mal, da is doch Gemüse drin!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
:megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwarze Kiwi   

Und du wagst es einfach so so ein Rezept hier einzustellen .... auf einem SONNTAG wo man NICHT einkaufen gehen kann ??? :motz::motz::motz:

Ungeheuerlich!

Kannst gleich mal vorbei kommen die Sabberfäden von meiner Laptop Tastatur wischen :D

Ich geh morgen einkaufen :klatsch:

Kurze Frage:

Die Tortellini - sind das die aus m Kühlregal ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ja, genau die aus dem Kühlregal meine ich. Man kann bestimmt auch die anderen nehmen, dann sollte aber die Soße flüssiger sein und die Backzeit ist sicher etwas länger. Ich hab schonmal Auflauf mit ungekochten Fussili gemacht. Dann geht das sicher auch mit Tortellini.

Btw. hab ich noch einen Rest hier, da das für uns beide gestern zu viel war.. *mjam* Den gibts nachher zum Abendbrot!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×