Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Baby Spike

Zeh/Zehen gebrochen?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

habe mal ne Frage.

Ich saß heute auf der Couch und habe mit Dori gekuschelt, habe dann so ein wenig ihre Pfoten "massiert" auf einmal schreit sie auf, pinkel und seit dem versteckt sie sich unter dem Tisch...

Sie lässt sich grad nicht von mir anfassen egal wo und fängt dann gleich an zu pinkeln.

Kann es sein das sie ein Zeh oder so gebrochen hat ???

Muss ich damit dann heute noch zum Tierarzt bzw. in die Klinik ??

Ich muss dazu sagen, sonst macht sie keine Anstalten dass ihr irgendwas weh tut.

Aber Dori hat noch nie Schmerzen gezeigt.

Sie hatte mal die Sehne vom Hinterbein gerissen, was wir dann leider erst viel zu spät gemerkt haben weil sie dann ab und an mal für ein paar Sekunden geschont hat und dann wieder normal weiter gelaufen ist, da habe ich fest gestellt dass das Hinterbein total instabiel war, mein Tierarzt meinte sie hätte vor Schmerzen schreien müssen, aber sie hat keinen Ton von sich gegeben.

Nun hat sie eben ein etwas krummes Hinterbein, weil es eben zu spät erkannt worden ist.

Das will ich jetzt vermeiden..

Sie hat sich aber meine erachtens die letzten Tag nirgends verletzt oder so... aber wie soll man das erkennen wenn der Hund sich nichts anmerken lässt....

Ich weiss jetzt nicht was ich machen soll......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich und meinen Hund wäre der Weg zum Tierarzt der nächste.

Gute Besserung :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sorry die doofe frage, würdest du heute noch in die Tierklinik fahren oder morgen zum TA...

Ich muss gestehen mir geht es da ein wenig um das finanzielle, weil bei der Tierklinik wenn ich da heute hinfahren bin ich locker 200 € los......ich kann das geld schon irgendwo organisieren..

Bitte versteht mich nicht falsch.. ich würde alles für Dori tun und wenn es wirklich sein muss dann fahre ich heute auch in die Tierklinik ...

Aber wenn ich bis morgen warten können würde, dann wäre es mir natürlich lieber......

Ach alles läuft schief....:heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch gleich zum Tierarzt gehen.

gute Besserung für die Kleine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde heute und auf der Stelle noch fahren ja :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, wenn der Zeh wirklich gebrochen ist, dann machen sie eh´nix.

Das hatten wir letztens bei dem Barsoi unserer Bekannten. Die haben den Fuß dann umwickelt und das war´s dann.

Und so wie du das beschreibst, würde ich als Laie auf einen gebrochenen Zeh oä tippen und damit würde ICH morgen zum Tierarzt fahren.

Ich würde jetzt vielleicht keinen Marathonspaziergang mehr mit ihr machen ud sie etwas schonen, aber das wär´s auch für heute.

Hauptsache, du hälst uns auf dem Laufenden!!

Ansonsten wünschen wir alles Gute und drücken alle verfügbaren Daumen und Pfoten.

Sonnige Grüße vom Niederrhein Arrgyle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich denke, wenn der Zeh gebrochen wäre, dann würde sie Lahm gehen, tut sie das?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn dein Hund keine Schmerzen zeigt dann würde ICH wohl auch erst morgen fahren.

Das sie jetzt im Moment Angst vor dir hat, ist ja ganz klar, die Erfahrung musste ich leider auch schon machen...

Mach das, was dir dein Gefühl sagt, du kennst sie am Besten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn da tatsächlich irgendwas gebrochen sein sollte, wird das auch noch bis morgen warten können.

Ich würd wohl bis morgen warten.

Ich bin mit meinem gebrochenen Finger auch erst einen Tag später zum Arzt und er ist noch dran ;):D

Kannst du ungefähr abschätzen, wie lange sie das schon hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gero hatte sich mal die Zehe gebrochen.

Er hatte die Pfote in der Autotür - die Tür war ZU!

Hab noch nie nen Hund so schreien gehört :(

Von daher denke ich einfach das du es in dem Moment wo es passiert ist schon gemerkt hättest .. gut ... kann natürlich auch passiert sein als sie alleine war ..

Mit Gero waren wir direkt beim Tierarzt - es gab einen Verband und wir sollten 1 Tag abwarten.

Es war den nächsten Tag nicht besser und wurde geröngt.

Da es ein glatter Bruch war bekam er für 6 Wochen einen Verband - dan Kontrollröntgen.

Ich bin einfach mal fest der Überzeugung wenn da was an der Zehe gebrochen ist dann MUSS die Humpeln.

Ehrlich?

Auf die Gefahr ich krieg Kloppe .... wenn sie sich ruhig verhält würde ich sie schonen, in Ruhe lassen ... und morgen zum Tierarzt fahren ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.