Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Angel1981

Weitere Ideen gesucht!

Empfohlene Beiträge

Meine arme Angel darf ja momentan nur kurze Leinenrunden machen, beschäftige Sie sehr viel mit Kopfarbeit, was ich sonst aber auch gemacht habe, somit lastet es Sie nicht wirklich aus aber besser als gar nichts...habe schon soviel mit Ihr in den gut 2 Wochen gemacht, vielleicht habt Ihr ja weitere Ideen wo Angel sich nicht viel bewegen bei muss.

Was ich die letzte Zeit mit Ihr gemacht habe...

- Fährte gelegt

- Neue Tricks gelernt

- Päckchen auspacken

- Leckerchen & Gegenstände suchen ( nur drinnen, draußen würde Sie losrennen )

- Draußen auch UO

- Denkspiele aus alltäglichen Gegenständen selber gebastelt

( vielleicht kennt Ihr ja andere Sachen ? )

War schon am überlegen Denkspiele zu kaufen ?

Aber Angel hat sowas immer schnell raus...

Wer hat noch Ideen ?

LG

Susanne :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

an der Frustrationstoleranz üben, damit der Hund es auch mal lernt es auszuhalten, wenn 2 Wochen kein Programm ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mit Finn die Erfahrung gemacht, dass weniger mehr ist...

Denn der gute Knabe kann entweder ganz oder gar nicht... halb führt zu akutem Grummeligsein und Nervenschäden auf beiden Seiten...

Nach der OP haben wir mehrere Wochen lang nur das absolut notwendige gemacht... Und so wenig Theater um das Nichtstun wie möglich...

In der Zeit wurde hauptsächlich gekuschelt und massiert... schließlich war er ja auch noch "krank", da darf man auch einfach mal nichts machen... auch wenn der Hund eigentlich aus der Arbeitslinie kommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja aber 2 Wochen nur kurze Leinenrunden sind für einen Border Collie ja echt sch... !!! Bin sonst 2-3 Stunden im Freilauf und dazu kommt noch die Kopfarbeit, machen sehr viel zusammen. In der Wohnung ist Sie ruhig, fängt aber draußen an der Leine an hibbelig zu werden, weil Ihr der Freilauf fehlt :( !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gesagt drinnen ist Sie ruhig, schläft viel aber draußen will Sie Gas geben...

hoffe das Bein ist bald wieder heile...arme Maus !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

auch für einen Cattle ist sowas scheiße und es geht...

was meinst du denn, was sich Schafbauern für die Zeit einfallen lassen, die sie den Hund nicht brauchen?

Einen guten Hund macht doch aus, dass er auch mal nichts machen braucht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar ist es scheisse, aber bei mir gibt es manchmal 4 Wochen, wo sie nur an der Leine sind (bei Krankheit halt). Das halten die aus ohne ansatzweise hibbelig zu werden. Ich mein das durchaus ernst, dass diese Frustrationstoleranz geübt werden kann. Strengt ja auch an.

Ich wünsch euch ne schnelle Genesung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen guten Hund macht doch aus, dass er auch mal nichts machen braucht...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52483&goto=1045018

Find ich einen sehr schönen Satz. Auch ein Arbeitshund (oder ein arbeitswilliger in diesem Falle) muss ausruhen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Drinnen ruht Sie sich ja aus...

Sind halt sonst sehr sportlich aktiv...

Die Tierärztin hat gesagt ich soll schauen ob es in den nächsten 2 Wochen besser wird und es wird :) ...habe heute mal einen Ball gekullert um zu gucken wie Sie läuft...bis vor kurzem ist Sie ja noch auf 3 Beine dem Ball hinterher gehumpelt, heute lief Sie ganz normal auf allen Vieren...so ein Glück :) !!!

Aber ansonsten schont Sie sich den ganzen Tag...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wir sind auch sportlich aktiv, trotzdem muss auch draußen mal beschäftigungslos Zufriedenheit herrschen. Was machst, wenn du mal was am Bein hast und einfach auch nicht so sportlich sein kannst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.