Jump to content
Hundeforum Der Hund
pyjimaus

Mörtl bewahrt sich seine Leckerlies auf - kennt Ihr das von Euren Gumminase?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

als Erstes möchte ich anmerken, dass ich nicht weiß, ob das hier in die Rubrik passt - mir fiel keine andere Kategorie ein. Sollte dies der Fall sein, bitte verschieben.

Mörtl ist eigentlich ein totaler Leckerlie-Fan, aber in letzter Zeit fällt mir auf, dass er immer öfter seine Leckereien (Knabberohren, getrockneten Pansen) aufspart und sie nach und nach wegknabbert. Er versteckt oder verbuddelt sie auch nicht wie seine Kauknochen, sondern lässt sie einfach in seinem Körbi liegen und geht dann wieder dorthin nach einer gewissen Zeit und knabbert weiter. Solch ein Verhalten kannte ich von unseren vorherigen Hunden nicht, sie haben ihre Leckereien immer gleich weggeputzt. Auch das Verbuddeln von Knöchlies ist für uns neu, aber wir hatten davon bereits von anderen Hundehalter gehört.

Naja gut, unser Hund nutzt hierzu nicht unbedingt nur den Garten, auch Wäschekörbe, Sofaritzen oder einfach ein Topf einer Zimmerpflanze werden hierfür gern genutzt - Hauptsache das Ding ist erstmal versteckt :D . Findet er keinen "angemessenen" Platz, steht er vor mir, jiffelt ein bisschen und ich helfe ihm dann, ein tolles, geheimes Versteck zu finden. Immer sehr lustig und niedlich.

Aber um auf die aufgesparten Leckerlies zurück zu kommen - kennt Ihr das von Euren Fellgesichtern?

Lieben Gruß

Mini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, und wer schreiben kann, ist klar im Vorteil. Ich habe mal wieder einen schönen Schreibfehler in die Überschrift eingebaut *Asche auf mein Haupt*. Es sollte natürlich im Plural "Gumminasen" heißen - an die Mods bitte, bitte ändern.

Danke im Voraus.

LG

Mini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sam macht das auch gerne, was schon mal zur Folge hatte das ich müde in mein Bett steige und irgendwas hartes unter mir habe.

Nachdem ich genervt wieder aufgestanden war sah ich das ich auf einen getrockneten Stück Gouda lag :Oo

Oder beim aufräumen auf allerlei Sachen in den Sofaritzen stoße und am besten ist,

ich sehe das er auf irgendwas rumkaut, neugierig und leicht verärgert nehme ich ihm das weg und wundere mich dann woher er den Ochsnziemer hat weil er den letzten vor ein paar Tagen hatte ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das würde Lady im Leben nicht einfallen :D . Das Goodie könnte jemand anders finden oder es könnte ihr so jemand wegnehmen, also verschlingt Püpp alles sofort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das kenn ich. Micky würde alles verbuddeln, wenn ich sie in den Garten ließe. Sie ist eigentlich ein total verfressenes Tier, aber Knabberzeugs will sie immer vergraben. Ob sie das für schlechte Zeiten aufheben will? :???

Ich lasse die Hunde deswegen immer zum Knabbern in der Wohnung, ok, Midas darf auch draussen knuspern.

Würde ich Mickchen ihr Zeug vegraben lassen, würden es entweder Midas oder seine Hundefreundin Nelly wieder ausbuddeln und verspeisen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Büffelknochen und solche Dinge ja, aber richtige Leckerlies sind mit einem Happs weg :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So selten, wie es hier extra Knabbersachen gibt, bleibt keine Kapazität zum Bunkern :D

Das wird vernichtet, solang ers hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie viele Hunde kennt ihr?

      Also so wirklich? Mir ist schon klar, dass wir wenige Hunde und HH kennen, wir wandeln auf einsamen Pfaden und weder ich noch Wega haben besondere Lust auf viele Kontakte. Aber natürlich treffen wir auch regelmässig Hunde in der Umgebung. Die kenne ich, aber nur in der Spaziersituation, ich kenne sie nicht zuhause oder sonstwo, so könnte ich auch nie sagen, ich kenne den Hund/die Rasse wirklich. Ich würde auch behaupten, dass niemand der Spazierbekanntschaften Wega kennt. Mir fällt hier im

      in Plauderecke

    • Neuer Hund aus Rumänien, kennt vieles nicht

      Hallo ihr Lieben,   seit heute morgen ist Tilda aus Rumänien bei uns. Sie ist 9 Monate alt und wurde als Baby vor einer Tierarztpraxis ausgesetzt. Der Tierarzt hat sie und ihre Geschwister mit der Flasche aufgezogen und danach hat sie die meiste Zeit in dessen Garten mit anderen Hunden gewohnt. Sie kennt also das normale Haustier-Leben noch nicht so richtig.   Wir dachten schon, dass sie vielleicht nicht stubenrein sein würde, und hatten deshalb vor, mit ihr jede Stunde raus

      in Der erste Hund

    • Wer kennt diese Hunderasse?

      Hallo ihr lieben, ich würde euch gerne mal ein paar Fotos zeigen. Meine 2 jährige Hündin Liza ist 40/45 cm hoch und kommt aus Russland vom Tierschutz. Könnt ihr mir vielleicht sagen was das für eine Rasse ist? Ich habe schon viele abenteuerliche Vorschläge gehört. 

      in User hilft User

    • Tierheim Gießen: AMY, 4 Jahre, Mischling - kennt Katzen und Kleintiere

      Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Jahr aus Rumänien zu ihrem damaligen Besitzer. Wie viele rumänische Straßenhunde, war sie von Anfang an ängstlich und misstrauisch, besonders fremden Männern gegenüber. Obwohl sie diese Angst nie völlig ablegen konnte, führte sie ein glückliches Leben. Sie hat gelernt alleine zu bleiben, kennt Katzen und Kleintiere und außer dem normalen Grundgehorsam kann sie verschiedene Tricks wie Gib laut oder Spiel tot. Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Ja

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Kennt einer Dr. SAM — Tierärztliche Hilfe per Videochat ?

      Ich habe einen Newsletter von "Die tut nichts" bekommen und da war das drin. http://dietutnichts.de/dr-sam-tieraerztliche-hilfe-per-videochat-anzeige/ War mir neu, das es sowas gibt, finde ich aber eigentlich gut. Denn bei uns machen keine Tierätzte mehr Notfallsprechstunde, wir müssten dann immer nach Betzdorf (Tierklinik unseres Vertrauens). Und so könnte man vorab etwas klären.. Hat einer von Euch davon schon was gehört oder hat es vielleicht selber schon ausprobiert ? Was haltet Ihr

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.