Jump to content

Hilfe, mein Beagle Bennie kann nicht allein bleiben!

Empfohlene Beiträge

bennie   

Hallo, ich suche dringend Hilfe, da mein Beagle Rüde Bennie (3 Jahre) nicht alleine bleiben kann. Für mich ist das ein riesen Problem, da ich mich vor einem halben Jahr von meinem Lebensgefährten getrennt habe und ich in 3 Schichten arbeite.

Wenn er alleine bleiben muss, lege ich ihm ein Antikläffhalsband an (spüht mit Zitronenduft). Ich denke aber auch dagegen ist er bereits immun.

Ich habe Angst das ich bald Ärger im Haus bekomme, da er wenn er allein ist, nur am wimmern, heulen und bellen ist.

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dog   

Hallo :winken:

Wenn er es bis jetzt nicht kannte, muss er von Grund auf lernen alleine zu sein, ähnlich wie ein Welpe.

Bis er es kann, würde ich vorschlagen das Du ihn während der Arbeitszeit bei Freunden unterbringst.

Alleine sein muss in kleinen Schritten geübt werden. Erst verlässt man für 2 - 3 Minuten den Raum, geht kommentarlos wieder rein, und steigert die Zeit in kleinen Schritten. Immer ohne großes Hallo, als wäre es ganz normal das Du weg gehst und wieder kommst.

Dieses Halsband kannst Du weglassen, so lernt er es nicht ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Auch erstmal von mir ein Herzliches Willkommen!!! :winken:

Wie Dog schon geschrieben hat, muß das Alleinbleiben geübt werden in kleinen Schritten. Das Halsband würde ich auch sofort in den Müll werfen. U.U. macht das alles nur noch schlimmer.

Läuft dir der Hund eigentlich im Haus immer hinterher, sozusagen dauernd vor die Füße?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bennie   
Auch erstmal von mir ein Herzliches Willkommen!!! :winken:

Wie Dog schon geschrieben hat, muß das Alleinbleiben geübt werden in kleinen Schritten. Das Halsband würde ich auch sofort in den Müll werfen. U.U. macht das alles nur noch schlimmer.

Läuft dir der Hund eigentlich im Haus immer hinterher, sozusagen dauernd vor die Füße?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52530&goto=1046557

Warum soll ich das Halsband in den Müll schmeißen? Das ist ganz verschieden, mak kommt er mir ständig hinterher und dann wieder gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hansini   

@Bennie

Weil es in den Müll gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nicole10   

Son Halsband gehört überall hin aber nicht an den Hund ;)

Training zum Alleinbleiben muss hier das Mittel der Wahl sein :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bennie   

Danke für Eure Antworten. Es wäre aber schön, wenn ich mal konkrete Ratschläge bekommen würde. Was kann ich tun? Für jegliche Tricks und Tips wäre ich Euch sehr dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hansini   

Wie wird der Hund ausgelastet? Geht Ihr in einen Hundeverein/Hundeschule?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bennie   
Wie wird der Hund ausgelastet? Geht Ihr in einen Hundeverein/Hundeschule?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52530&goto=1048299

Wir sind in die Hundeschule gegangen, als er noch Welpe war. Junghundeschule haben wir auch noch mitgemacht.

Ich denke mal er ist nicht genug ausgelastet. 3x am Tag Gassi gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hansini   

Daran würde ich zuerst mal arbeiten. VIELLEICHT verändert sich was, wenn der Hund mehr Kopfauslastung bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.