Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Katy

Frühling, Sonne, Wasser und mein Border Timmy

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Bei strahlendem Sonnenschein gab es heute mal wieder eine Fotosession

00610.jpg

mix_1010.jpg

ach ist das ein tolles Wetter

01811.jpg

02610.jpg

zum Fressen gut dieses Wetter

01110.jpg

mix_0510.jpg

was machst du denn da unten?

mix_0910.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine süsse Fellnase :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

echt knuffiges Tierchen

=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schön, dass euch die Bilder gefallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wasser

      Hallo, ich habe eine pudel. Er iszt 2 jahre alt. Trinke mehr Wasser als üblich. Er hat 6 kg in 24 Stunden und trinkt bischen mehr als einen halben Liter Wasser. Es muss oft auf der Toilette sein. Ansonsten trinkt er nicht so viel Wasser, aber gestern hat er so viel Wasser getrunken. Er ist ein normales Spiel, er ist sehr aktiv, er isst normalerweise und hat einen normalen Stuhl. Gestern aß er die Hühnerleber und trinkt seitdem mehr Wasser. Ich trank wieder 24 Stunden lang etwa 600 ml Wasser. Ich weiß nicht, ob wir jetzt zum Tierarzt gehen sollten? danke und sorry fur mein schlechtes deutsch.

      in Gesundheit

    • PRINCE, Border Collie-Mix, geboren 2006, von CANI ITALIANI e. V., sucht ein Zuhause

      Prince, 12 Jahre alt. Sein Blick ist magisch, seine Augen faszinieren. Er scheint ein Border Collie-Mix zu sein, liebenswert, aber auch unabhängig. Unabhängig bedeutet, dass er kein Hund ist, der wie Pattex an seinem Besitzer klebt. Prince verlangt nicht ständig Aufmerksamkeit und Lob. Er ist einfach da, an der Seite der Menschen.  Vor 2 Jahren sollte Prince in eine Hundehölle deportiert werden und kam ins jetzige Tierheim.

      Der hübsche Rüde kann bereits - man sieht es auf dem Bild mit Vicenzo - recht gut an der Leine laufen. Leider ist über seine Herkunft nichts bekannt. Man weiß also nicht, ob Prince schon jemals in einer Wohnung oder einem Haus lebte, aber die Erfahrung zeigt, dass die Hunde sich nach einigen Tagen bis Wochen daran gewöhnt haben. Manchmal sind die Vierbeiner anfangs drinnen unruhig, manche gehen nicht gerne durch die Türe rein oder raus, manche müssen sich erst an eventuell rutschigen Bodenbelag gewöhnen oder daran, Treppen rauf und runter zu laufen. Doch wenn sie all das nach geraumer Zeit kennen, dann lieben sie es normalerweise auch 🙂

      Sein Pate im Tierheim sagt: "Prince ist ein wirklich entzückender Hund und er verdient Liebe und eine Familie."

      Wo ist die Familie, die einen eigenständigen Charakter bei einem Hund zu schätzen weiß?   https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/prince/    

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: MARLEY, 8 Jahre, Border Collie-Mix - ein völlig unkomplizierter Traumhund

      Marley (Border-Collie-Mix, geboren 2.12.09) kam zu uns, als seine Besitzer sich getrennt haben und für den hübschen Kerl durch die Arbeit nicht mehr genug Zeit gehabt hätten.
      Eigentlich gibt es nur eines zu ihm zu sagen: Er ist ein Traumhund!
      Kinder, Katzen und andere Hunde sind für ihn kein Problem, er kann problemlos auch längere Zeit alleine bleiben, kennt Autofahren und Stadtspaziergänge und auch die gängigen Grundkommandos hat er schon verinnerlicht.
      Eigentlich ist Marley also nur auf der Suche nach einer Familie, welche er glücklich machen darf!             Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Eure Border Collie Mischlinge

      Ich habe einen Border Collie / Labrador Mix. Nancy ist nun fast 2 Jahre alt Einmal Welpenfotos: Und ausgewachsen:

      in Hüte- & Treibhunde

    • Wasser

      Guten Morgen mein Labrador rüde Carlo ist jetzt 13 Monate alt. Derzeit sind wir mit ihm in Österreich im Urlaub. Es läuft bislang wirklich richtig gut sogar besser als ich es erwartet hatte... Gestern waren wir zum Beispiel im Wildpark. Die Tiere sind alle frei dort rum gelaufen und Carlo hat sich richtig super benommen und ist brav an der Leine gelaufen (sein erstes Besuch im Tierpark). Es war alles super bis wir an den Badestrand für Hunde gefahren sind -. - das war quasi eine mittelschwere Katastrophe... Carlo liebt Wasser und wer er nicht rein darf flippt er quasi aus... Er war schwimmen und lag danach auf der Decke es lief bislang ganz gut doch dann ist ein großer schwarzer und mit seinem Frauchen ins Wasser ab da an komplette Eskalation... Er hat andauernd an der Leine gezogen und ist in die Leine gesprungen... Er hat quasi komplette Lieder gesungen und richtig qequietscht. Ich konnte ihn überhaupt nicht ansprechen weder mit lekker noch mit Spielzeug noch sonst was... Der war richtig weg... Als wir dann gegangen sind und uns drei Meter vom Wasser entfernt haben alles wieder cool. Habt ihr eine Idee wie ich sowas trainieren kann? Also er liebt Wasser halt über alles aber er muss ja nicht so durchdrehen oder denkt ihr vielleicht das sowas im Alter besser wird? Glg Anna   

      in Junghunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.