Jump to content
Hundeforum Der Hund
sirod119

Hund bellt Pferde an

Empfohlene Beiträge

Hier die versprochene Rückmeldung:

Es ist schon viel besser geworden!!! =)

Eure Tipps habe ich ein wenig gemischt. Zuerst bin ich mit der Hündin bei den Pferden stehen geblieben und habe auf eine Bellpause gewartet. Als die kam, sofort verbal und mit Lieblingsleckerli belohnt. Das Ganze habe ich einige Male wiederholt und bin dabei immer näher an die Koppel heran gegangen. Dann habe ich ein Pferd gestreichelt und Sophie an meinen Händen schnuppern lassen, sie blieb völlig ruhig. Mittlerweile nehmen wir ein paar Möhren mit und halten uns immer länger bei den Pferden auf. Heute hat sie zum ersten Mal an den Nüstern einer Stute geschnüffelt und war total vorsichtig dabei.

Ich finde, wir machen gute Fortschritte! Zwar bellt sie manchmal anfangs noch kurz, vor allem, wenn Bewegung in der Herde ist. Aber sie hört schnell wieder auf und versucht, Kontakt aufzunehmen.

Wahrscheinlich brauche ich demnächst ihre Leckerlis, um sie von der Koppel weg zu bekommen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DU klaust deinem Hund Leckerlies - schäm' dich!!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte fütter keine fremden Pferde wenn Du keine Erlaubnis dazu hast!

Man weiß nie ob die Pferde es vertragen oder ob sie irgendwie krank sind!

Ich bin selber Besitzer eines Pferdes und ich würde richtig sauer werden wenn irgendwer mein Pferd füttert!

Ist nicht böse gemeint aber das kann nach hinten los gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt - ich als Pferdebesitzerin finde Fremfüttern auch besch....

Hatte ich glatt überlesen. Danke Diana :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auf dem Hof gefragt, ob ich Möhren füttern darf und auch erklärt, warum.

War für mich auch selbstverständlich, ich hatte selbst mal ein Pferd. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK, dann ist gut. Sorry. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte das auch nur anmerken, da Du ja nicht alleine das Problem hast!

Es lesen sicherlich noch andere User das Thema und wenn alle anfangen fremde Pferde zu füttern, ist das nicht gut!

Wie gesagt, ist nicht böse gemeint! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich wollte das auch nur anmerken, da Du ja nicht alleine das Problem hast!

Es lesen sicherlich noch andere User das Thema und wenn alle anfangen fremde Pferde zu füttern, ist das nicht gut!

Wie gesagt, ist nicht böse gemeint! :kuss:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52569&goto=1052279

Ebenso ist es No Go einfach andere Hunde die daher kommen zu füttern!

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund bellt Kunden an

      Halli Hallo,    Meine Chihuahua Hündin Lilli (3 Jahre alt) lebt seit etwas über 1 Jahr bei mir unf begleitet mich zur Arbeit im Blumenladen. Das klappt in der Regel super. Ihr Körbchen steht im Arbeitsbereich, den die Kunden nicht betreten aber man kann den Laden von dort aus sehen und hören. In letzter Zeit kommt es leider öfter vor dass sie bellt wenn Kunden kommen und es gelingt mir absolut nicht ihr das abzugewöhnen.  Egal was ich tue, ich habe nicht das Gefühl dass sie verste

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündin bellt mich an

      Meine Tierschutz/Hütehündin hat die ersten Monate überhaupt nicht gebellt. Gar nicht. Ganz langsam ging es los mit kurzem Bellen und Knurren beim Spielen mit anderen Hunden. Seit ein paar Wochen bellt sie mich an, wenn ich sie abgeleint habe und sie ein paar mal auf- und abgerannt ist. Erst bellt sie beim Rennen - vor Freude, nehm ich an. Dann stellt sie sich vor mich hin, schaut mich an und bellt unablässig, so als wollte sie mir etwas sagen. Richtig laut und lange. Hat jemand ei

      in Körpersprache & Kommunikation

    • 16 Wochen - Springt hoch-beißt+bellt.

      Hallo.   Meine Aussie Dame ist nun 16 Wochen alt, am Dienstag hat sie die dritte Impfung erhalten... und seitdem haben wir (wieder  ) das Problem...   Wenn wir auf unsere Gassirunden unterwegs sind, beißt sie entweder am Anfang der Runde oder gegen Ende in die Leine hinein..bellt und/oder springt dabei hoch. Wir versuchen es mit " nein " bzw. " stopp " zu unterbinden..welches meist funktioniert.... nur heute hat sie sich so dermaßen hinein gesteigert.Sie hat in die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Balu, meckert immer und bellt

      Wir haben zwei Biewer Yorkshire Terrier und beide sind Grundverschieden. Unser Buddy ist fast 2 Jahre alt und unser jüngerer ist jetzt 1 Jahr und 1 Monat alt.   Beide kommen immer sehr gut zurecht und es sind beide sehr liebevoll, verspielt und verschmußt. Buddy ist sehr aufgeschlossen was andere Leute oder Hunde angeht und genießt auch gerne wenn er Aufmerksamkeit bekommt. Er kommt im Grunde auch mit jedem gut zurecht.   Unser jüngere Balu ist zu Hause sehr li

      in Aggressionsverhalten

    • Hund bellt beim gassi

      Hallo Leute!   wir haben seit Mittwoch ein neues Familienmitglied, die Clementine (man schätzt sie auf 8 Jahre) Sie ist seit ungefähr einem Jahr in Deutschland und man hat sie aus Rumänien gerettet. Haben sie auch von einer Tierschutzorganisation. Eigentlich war sie auch schon bei einer familie, aber dort hat sie keine Ruhe gefunden da die Familie oft Besuch bekommen hat und sie immer gebellt hat wenn fremde Leute kamen.  Sie ist wirklich eine ganz liebe und noch etwas ängstlich,

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.