Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hansini

Günther Bloch kommt mich besuchen in Moers!!!!!

Empfohlene Beiträge

jetzt dachte ich Du fährt volles Programm auf mit Kaffee, Kuchen und nem netten Plausch an einem Frühlingstag :o))))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hätte ich gerne gemacht. Zudem muss ich gestehen, dass Bloch auch als "Nur" Mann, abgesehen von seinem Fachwissen, genau in mein Beuteschema passt.

duckundwech...........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich dachte auch, dasss der jetzt bei dir vorbei kommt. :D AHA, dann schau ich mal, ob ich ein Bild von dem finde...... Das interessiert mich jetzt.

LG

Nikita

EDIT: Jetzt hab ich Bilder gesehen..............

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Optisch finde ich ihn noch nicht mal sooooooo dolle. Ich finde ihn von seiner Art her unheimlich klasse. Ziemlich erotisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch::klatsch::klatsch:

Heidi du bist echt der Burner :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin Single (glaube, Bloch leider nicht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, das ist zwar ein Grund, aber kein Hindernis wa? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja schade, den Tag hab ich anders verplant :( , wäre sonst auch gerne mal wieder in meine Geburtsstadt gefahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Abgegebenen Hund im Tierheim besuchen?

      Hallo, ich hätte gerne eure Meinung. Vor drei Wochen musste ich meinen Hund wieder im Tierheim abgeben. Vor drei Jahren hatte ich ihn von dort geholt. Er hatte sich super bei mir eingelebt. Leider habe ich nichts über ihn gewusst, nur das er wegen Futterneid dort landete und vorher bei der Armee war. Seit ca. Einem Jahr ging er meinen Partner an, in unterschiedlichen Situationen und ohne Vorwarnung oder Grund. Wir wussten keine Lösung mehr. Nun meine Frage. Macht es Sinn ihn im Tierheim zu besuchen und ab und zu mit ihm spazieren zu gehen, oder bricht uns das beiden das Herz? 

      in Aggressionsverhalten

    • Private Hundewiese besuchen?

      Hi, was haltet ihr von sowas?   Bei uns hat eine Hundehalterin (kein Sachkundenachweis, Trainerschein, etc.) eine Hundewiese eröffnet. Das Gelände hatte sie sowieso zur Verfügung, es war auch vorher schon eingezäunt.   2x die Woche kann da nun jedermann hingehen. Eintritt beträgt 4 Euro. Voraussetzungen wie Impfungen oder Haftpflicht sind anscheinend nicht nötig. Die Hunde müssen lediglich abrufbar sein, was ich aus eigener Erfahrung bezweifle, wenn die Hunde wirklich im Spielmodus sind...   Was haltet ihr von sowas? Nur eine einfache Möglichkeit um sich ein bisschen was nebenbei zu verdienen oder eine sinnvolle Sache? Mir ginge es da in erster Linie darum, dass mein Hund Kontakt zu Artgenossen bekommt. Ich habe sonst leider niemanden der sich mit uns zum Spazierengehen treffen will.   Hier mal ein Link: http://www.mels-hundewiese.de/   LG

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Abbruchsignale Teufelswerk oder notwendige Kommunikation Bloch/Strothb

      http://www.wuff.eu/wp/abbruchsignale-teufelswerk-oder-notwendige-kommunikation/

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hallo aus Moers! Lena und Frauchen ehemals Stephielein

      Hallo, Vielleicht kennen einige von euch uns noch... Lena inzwischen 8 Jahre und ich, Steffi 35 aus Moers. Davor haben wir in Heinsberg gewohnt. Lena hat seit drei Jahren ein Lymphosarkom, welches mit Cortison und Schwarzkümmelöl behandelt wird. Leider iat seit vorletzter Woche eine weitere fiese Diagnose bekannt: Lebertumor mit Aszites (Bauchwassersucht). Dagegen bekommt sie zusätzlich jetzt noch Wassertabletten. Bis auf immer wiederkehre schwere Durchfälle geht es Lena eigentlich noch ganz gut. Der Bauch ist dank Wassertabletten auch wieder schlanker. Glg

      in Vorstellung

    • Seminar: Günther Bloch am 3/4. Mai 2016

      Seminar mit Günther Bloch am 3. und 4. Mai 2016     „Der Mensch-Hund-Code – selbstbewusst durch den Dschungel der Hundeszene“     Veranstalter:
 canis-major Hundetraining und Verhaltensberatung Christine Holst Brüchhorststrasse 16 24641 Sievershütten   Termin:
3. und 4. Mai 2016   Veranstaltungsort:
 Erlebniswald Trappenkamp Tannenhof 1 24635 Daldorf   Zielgruppe:
 Menschen mit Hund, Hundetrainer/innen u.v.m.      Seminarbeschreibung:   Seminarthemen: - Daten zum Anpassungsverhalten von Wölfen gegenüber Mensch und Hund - Biologisch-psychologische Gesetzmäßigkeiten zum Zusammenleben von Mensch und Hund - Neue Studienresultate aus der Freilandforschung an wilden Hunderudeln in Italien und in einem kanadischen „Indianer-Reservat“ -Langzeitbeobachtungen zum Gruppenleben von Pensionshunden und deren Konfliktverhalten um Ressourcen -Psychologische Regeln für ein selbstbewusstes Auftreten in der Hundeszene -Gemeinsamer Spaziergang mit den Seminarhunden und Verhaltensbeobachtungen an Mensch und Hund zur Verbesserung menschlicher Führungskompetenz   Teilnahmegebühr:
 180,00 € (inkl. MwSt.) pro Person   Das Mitbringen von Hunden im Seminarraum ist nach vorheriger Anmeldung gestattet.   Anmeldung unter: www.canis-major.de    

      in Seminare & Termine


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.