Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Mausejule´s und Muck´s Aysha geht es nicht gut, bitte dringend Daumen drücken

Empfohlene Beiträge

Oh je, :( klar werden hier Pfoten und Daumen gedrückt, alles alles Gute Aysha :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Maus schreit bei allem aber auch immer "hier" :(

Ich drücke feste die Daumen!

Der 10 Jahre alte Epilepsie-Russel meiner Schwester hat seine OP vor 2 Wochen auch gut überstanden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muck, Mausejule und Ayasha wir denken ganz doll an euch und hoffen das sich Ayasha schnell wieder erholt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

@Ulrike,

ich danke dir ganz herzlich :kuss:

@All, vielen dank für eure Daumen, ich denke wir können sie sehr gut gebrauchen.

Die Omma hatte ja schon, vor fast genau einem Jahr, ihre andere große OP. Wir dachten, nun ist es gut und sie kann in Ruhe Alt werden. Das Schicksal meint es zur Zeit leider nicht gut mit uns :(

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier kommen auch noch 2 Daumen und 4 Pfoten. Alles Gute für die Maus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken auch Daumen und Pfoten .... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dass manche Hunde aber auch alles mitnehmen müssen :(

Natürlich drücken wir feste die Daumen für Aysha.

:knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein :( die arme Aysha :(

Ihre Hüft-OP ist doch noch gar nicht so lange her?

Ich drücke auch alle Daumen, haltet uns bitte auf dem Laufenden!

Wie ist das denn passiert?

Geht ihr zum gleichen Doc der die letzte OP gemacht hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier sind auch alle Daumen und Pfoten gedrückt .................. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken auch Daumen und Pfötchen.

Von Herzen alles Gute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ruby ist krank - bitte Daumen drücken

      Hallo alle zusammen   Eben kommen wir aus der Tierklinik - leider ohne Ruby.   Von Anfang an: Kurz vor Weihnachten hat er gebrochen und hat Schwierigkeiten beim Stuhlgang. Und er hat "geweint" - völlig untypisch für ihn. Wir sind dann zum Arzt. Er wurde untersucht und bekam Spritzen gegen Übelkeit und die Schmerzen. Fragt mich jetzt bitte nicht was das genau war.  Über die Feiertage bekamen wir auch noch Tabletten. Aber nach den Spritzen war es auch wieder gut. Ach ja -

      in Hundekrankheiten

    • Daumen drücken für Lara

      Hallo,   Lara bekommt heute einen Tumor am Bein entfernt. Die OP soll ca. 3 std dauern und ich hoffen sie übersteht es mit ihrem Herz.   Die Omi ist sonst noch wirklich fit und wir hoffen, das sie uns noch ein wenig erhalten bleibt und es nicht eine niederschmetternde Diagnose gibt.   Nach der op sind erstmal 12 Tage Sofa verwöhnprogramm angesagt.    

      in Hundekrankheiten

    • Wundversorgung - Ratschläge gesucht! Hundeschuhe erzeugen/drücken auf offene Wunde

      Íhr Lieben, ich brauche wieder einmal eure erfahrenen, kreativen Köpfe!   Unsere Saga ist nun schon seit 2 Wochen wegen eines daumennagelgroßen Lochs im hinteren Ballen ihres linken Hinterlaufs außer Gefecht gesetzt. Nähen konnte man die Wunde aufgrund ihrer Größe leider nicht, also soll sie vom Rand und von innen heraus von selbst heilen. Die Heilung nimmt zwar ihren Lauf, aber naturgemäß nur langsam und schleppend, und nachdem sie seit 2 Tagen den Verband (der sie leider ganz traurig

      in Hundekrankheiten

    • Mo, 10.12. Daumen für Krümel

      Huhu,   die Hündin meiner Schwester, Krümel, bräuchte am Montag mal ein paar Forendaumen. Ein Tumor auf der Milz drückt auf den Magen. Der behandelnde TA schätzt die Ausgangslage für so gut ein, das er eine OP wagen möchte. Sollte er am Montag bei der OP sehen, daß nix mehr zu retten ist, wird Krümel nicht mehr aufgeweckt. Da alle Vitalfunktionen bei Krümel im grünen Bereich sind und sie ansonsten eben ungemein aktiv und bester Dinge ist, gehen sie den Versuch ein. Krümel wird ja

      in Hundekrankheiten

    • Igel-Notfall... brauch' ein paar Daumen...

      Unserer olle Hundeomi hat's doch mal geschafft!  Ich eigentlich müde... Hundeomi mault.. will nochmals raus für Pipi.. gibts halt im Alter.. is ok   Nun gut.. Terrassentüre geöffnet Hund raus... und eh ich mich verseh stürzt sie sich auf den Zaun... Ich so: Nein, aus!... sie kommt... ich sie wortlos reingeschoben.. Taschenlampe geholt und mal geguckt! Jetzt hat die olle "Kuh" einen Igel attackiert!   Neeeeee.... gut geguckt ob ich Blut seh.. Nein! Halbe Stunde gewar

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.