Jump to content
Hundeforum Der Hund
Annabellchen

Wie oft Pansen bzw. Blättermagen?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe mich nun einige Tage durch diverse Foren gelesen zum Thema Barfen und war gestern in einem Barfshop hier am Ort und hab meine erste Probeportion Futter (Muskelfleisch vom Rind) bekommen.

Wenn mein Hund damit glücklich ist, möchte ich das gern weiter machen. Meine Frage ist nun:

ich habe schon in diversen Futterplänen gelesen, dass Pansen bzw. Blättermagen an einem Tag als komplette Tagesration gefüttert wird.

Kann man davon auch mehr füttern? Also beispielsweise 2 Tage pro Woche?

Und nehme ich nun Pansen oder Blättermagen? Oder abwechselnd? Mein Hund ist ein sterilisiertes Jack Russell Mädel, 4 Jahre alt, zur Zeit knapp 8 kg, 7 kg sollte sie aber denk ich etwa haben.

Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich füttere 1/4 bis 1/3 der Gesamtmenge an Fleisch als Pansen oder Blättermagen. Und das so um und bei auf die Woche gerechnet. Es gibt also jeden dritten Tag oder vierten Tag bei mir Pansen oder Blättermagen. Meist im Wechsel.

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ungefähr 20% der Gesamtfleischmenge wären eine gute Orientierung.

Pansen sollte nach Möglichkeit immer mit Muskelfleisch zusammen gefüttert werden, also in kleineren Mengen auf einmal, da es sonst zu starker Fermentation im Darm kommt, was nicht nur Blähungen, sondern vor Allem die Produktion zellschädigender Gifte verursacht.

Bei uns ist zwei bis drei Mal pro Woche Pansen mit in der Ration.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns gibt es 1x/Woche eine gesamte Tagesration an Pansen, es muss allerdings der grüne (ungereinigte) sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pansen ist fetter, Blättermagen liefert stärker vorverdaute pflanzliche Nahrungsbestandteile.

Meine Hündin braucht eher Fetteres, wenn deine zum dickwerden neigt, würd ich Blättermagen nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pansen sollte nach Möglichkeit immer mit Muskelfleisch zusammen gefüttert werden, also in kleineren Mengen auf einmal, da es sonst zu starker Fermentation im Darm kommt, was nicht nur Blähungen, sondern vor Allem die Produktion zellschädigender Gifte verursacht.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52635&goto=1049334

Hallo Denise,

das lese ich grad das erste Mal und bin etwas verwundert.

Bei mir gibts (grünen) Pansen immer solo.

Hast Du da eine Quelle zu?

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ernährung des Hundes von Meyer/ Zentek.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke!

Blähungen habe ich bisher nicht beobachtet - und auch bisher von niemandem, der so wie ich füttert, was davon gehört. Dann les ich mal nach.

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fütter einmal die Woche halb/halb Blättermagen/Pansen (insgesamt 1,3kg) als ganze Tagesration - dafür gibts dann nix anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich kaufe immer Mischfleisch da ist der PAnsen/ Blättermagen schon mit drin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Blättermagen

      Hallo Forum, Kitty ist 1,5 Jahre alt und wiegt ca 28kg. Ich füttere Trockenfutter (300g Josera Sensi Adult) und das soll auch so bleiben. Morgens bekommt sie eine Banane und 100g Hüttenkäse. Zwischendurch immer mal was zum knabbern Rinderkopfhaut, getrocknete Lunge, etc Das nur als Vorinformation. Da sie trotzdem im Moment etwas dünn ist, wollte ich ihr was gutes tun und Ihr einmal die Woche Blättermagen als zusätzliches Leckerlie geben. Da ich mich damit nicht auskenne, hier ein paar Frage

      in Hundefutter

    • Pansen nicht vertragen?

      Hallo ihr Lieben, ich werde mit meiner kleinen gleich mal zum TA fahren. Heute nacht hat sie mich 2x geweckt, um 2h musste sie pinkeln, um 4h auch, da war ich nicht schnell genug und sie hat auf den teppich gemacht (ist jetzt monate und eigentlich komplett stubenrein), heute im 6:30 große begrüßung beim aufstehen im bett und sogar da gehen ein paar tröpfchen ins bett. Dazu hat sie heute nacht gesoffen wie ein loch. 2 näpfe leer. Sie hat etwas weichen stuhl, aber keinen richtigen durchfall. Geste

      in Hundekrankheiten

    • Blättermagen und Pansen

      Hallo :-) Wie viel und wie oft darf ich meinem eddy blättermagen und pansen geben? Kauf ich beides frisch beim Schlachter und gebe es roh? Oder tiefgekühlt im zoofach? Liebe grüße Jeanine

      in BARF - Rohfütterung

    • 17kg Pansen und Blättermagen gewolft (Solingen)

      Hallo ihr lieben, ich biete hier meinen Rest an Blättermagen und Pansen. Alles ist gewolft und in 1kg Würsten eingefroren. Die Sachen müssten bei mir abgeholt werden, da ich nichts zum Versenden hier habe. Preis: 30.00€ Die Würste habe ich von: http://www.huber-tiernahrung.de/

      in Suche / Biete

    • Blättermagen/Pansen als Gemüseersatz?

      Hallo ihr lieben, Frage steht ja eigentlich schon im Titel. Kann ich Blättermagen und Pansen als Gemüseersatz füttern, oder wenigstens den Gemüseanteil dadurch ein wenig reduzieren? Barney ist ja ein sehr schlechter Fresser. Nur bei dem Stinkekram, da frisst er. Ich kann ein bisschen Gemüse mit runtermischen wenn ich Blättermagen dabei habe, aber nicht wirklich viel. Geht das? Was fehlt ihm dann? Was sollte ich dann am ehesten untermischen?

      in BARF - Rohfütterung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.