Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Franziskasix

Läufigkeit trotz Kastration - das geht doch nicht?

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

unsere Jana ist nun seit fast zehn Tagen bei uns. Bekommen haben wir sie von einer Tierschutzorganisation, laut Schutzvertrag das übliche Standartprogramm - geimpft, entwurmt, gechipt und natürlich auch kastriert. Seit gestern ist Jana definitiv läufig, die paar Tage vorher ahnte ich schon was. Habe gestern nochmal mit der Pflegestelle telefoniert, später mit der Vorsitzenden der Orga. Laut deren Aussage ist Jana kastriert - NICHT sterilisiert. Gemacht wurde es noch in Rumänien, da kommt sie her.

Meines Wissens nach KANN eine kastrierte Hündin nicht mehr läufig werden, eine sterilisierte unter Umständen schon. Das hat mir auch meine TÄ bestätigt.

Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat eine Idee?

Werde auf Kostenübernahme für die Kastration bestehen.

LG Franziska mit Six und Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine kastrierte Hündin kann definitiv NICHT läufig werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

entweder sie ist nicht kastriert oder die Blutungen kommen aus der Blase.

Du musst es über den Tierarzt abklären. Einen anderen Weg gibt es nicht!

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Termin beim Tierarzt haben wir für heute Nachmittag schon telefonisch vereinbart. Mache mir natürlch auch große Sorgen, dass Jana krank sein könnte.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

es kommt auch vor, dass ein winzigkleiner Rest Gewebe der Gebärmutter verbleibt und dann doch eine Läufigkeit auftritt. Ich hab Rüden, ich weiß nicht genau, wie das war, aber bei einer Bekannten von mir war das definitiv so, die kleine Hündin musste zum zweiten Mal operiert werden.

Aber gut, dass ihr das gleich abklären lasst, alles Gute

Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Silvia,

danke für deine Antwort. Wir waren wie gesagt heute bei der TÄ, andere Ursachen für die Blutung konnten ausgeschlossen werden - war ich erleichtert! Allerdings ist die Süße definitiv nicht kastriert. Bin erstmal froh, dass alles in Ordnung ist mit ihr. Um alles andere kümmere ich mich später, jedenfalls haben wir jetzt so eine Art "Attest", dass eine Kastration ausgeschlossen ist. Bin schon sauer wegen der ganzen Geschichte, ändert aber daran, dass ich eine tolle Hündin bekommen habe!

LG, Franziska mit Six und Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh, das freut mich irgendwie, dass es keine "verpfuschte" Kastra war.

Gut, dass ihr Bescheid wisst.

Weiterhin alles Gute!

Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dank dir! Zweimal OP wäre auch echt schlimm gewesen. Kann mich jetzt nicht mal zu der einen durchringen... Weiß ich jetzt schon!

LG, Franziska mit Six und Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Silvia,

Allerdings ist die Süße definitiv nicht kastriert. Bin erstmal froh, dass alles in Ordnung ist mit ihr. Um alles andere kümmere ich mich später, jedenfalls haben wir jetzt so eine Art "Attest", dass eine Kastration ausgeschlossen ist.

LG, Franziska mit Six und Jana
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52647&goto=1050630

Sorry meine Zwischenfrage, aber wie hat der Tierarzt das festgestellt?

Ist dies nur aufgrund der vielleicht fehlenden Narbe der Fall oder wie wird das sonst getan?

Unsere Cora haben wir selbst kastrieren lassen, aber um ehrlich zu sein, kann man die Narbe eigendlich gar nicht sehen.

Interessiert mich mal echt, da wir auch immer Hundis aus dem TS haben, wo man hofft, daß man sich auf die Angaben, die gemacht wurden, verlassen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
es kommt auch vor, dass ein winzigkleiner Rest Gewebe der Gebärmutter verbleibt und dann doch eine Läufigkeit auftritt.

................aber bei einer Bekannten von mir war das definitiv so, die kleine Hündin musste zum zweiten Mal operiert werden.

Da kenne ich auch zwei Hündinnen bei denen das so war und beide waren bei der gleichen TÄ kastriert worden, mussten dann nochmal unter´s Messer! :(

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.