Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Wien_1983

Ich hab Dich bis zum Schluss in meinen Armen festgehalten...

Empfohlene Beiträge

Heute ist es eine Woche her. Mein Hund Mischa, mein Labrador-Doggen-Mischling, ist mit 14 Jahren und 4 Monaten ist für immer eingeschlafen.

Es war 18.15 als er mit einem tiefen Schnaufen sich aufsetzte und wieder zusammensackte. Ich bin gleich zu ihm hin gestürmt und er war schon ganz komisch. Hab ihm ein Leckerli hingehalten und er wollte es nicht - da hab ich gewusst jetzt ist was schlimmes passiert. Einmal hat er sich wegen mir nochmal aufgerafft und ist ein paar Schritte gegangen bis er wieder zu Boden ging.

Gleich sind wir zum Tierarzt gefahren - der mit ruhiger Stimme zu mir sagte, dass sein Herzschlag nur noch sehr langsam ist und er nur noch schwer atmet. Er hatte eine Herz-Kreislaufversagen.

Ich hab ihm erlösen lassen, er ist in meinen Armen für immer eingeschlafen. Das ganze ist für mich so schwer zu begreifen. Ich habe ihn seit dem ich 12 bin an meiner Seite gehabt. Er war immer für mich da und letztes Jahr ist er mit mir umgezogen. Es ging ihm immer gut bei mir und ich habe alles für ihn getan, aber trotzdem kann ich es nicht fassen. Er hatte schon 10kg abgenommen und war schon sehr schwach und hatte typische Altererscheinungen, so dass er kaum noch hörte und ab und zu reinmachte. Aber er war mein ein und alles. Bis heute hab ich es nicht geschafft sein Hundebett und seine Schüsseln wegzuräumen - ich glaube immer noch dass er zurück kommt. Wenn ich schlafe, glaub ich ihn im Schlaf laufen zu hören oder sein Schnarchen. Ich weiß dass er ein schönes und langes Leben hatte und doch ist die Lücke hinterlässt so groß, dass ich immer noch täglich weinen muss.

Meine Wohnung ist so leer ohne meinen Schnucko.

Ich bin trotzdem froh, dass er nicht leiden musste und ich zuhause war als es passierte aber ich kann nicht begreifen, dass er nie mehr wieder kommt und mich nicht wieder abschleckt.

Wir denken an Dich da oben! Jetzt bist du ein Stern und passt von oben auf uns auf!

Wir lieben Dich über alles, du wirst immer ein Teil der Familie sein und auf ewig in unserem Herzen sein.

Claudia aus Wien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Menno, das ist aber traurig. Fühl dich mal gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche dir ganz viel Kraft

und deinem Mischa viel Spass im Regenbogenland.

Dass es ihm dort gut geht, daran glaube ganz fest ! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr Leid.Es immer schwer ein Tier zu verlieren,wir haben auch im Dezember 09 unsere Cora eine Bobtail Hündin verloren.Ich weiß wie schwer es dir fällt.

Lg. Sylvi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft. Lass dich mal fest drücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

fühle Dich ganz, ganz lieb gedrückt. Irgendwann ist Dein Herz wieder frei.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und in Gedanken bin ich bei Dir.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr leid für dich, aber er hatte ein schönes und erfülltes Leben bei dir.

4018124.gif

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich danke Euch für eure Anteilnahme!

Ich hoffe, dass mir die Zeit hilft mit meinen Verlust umgehen zu lernen und meine Trauer zu verarbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, je, es tut mir so unendlich leid für dich.

Bitte fühl dich gedrückt. :knuddel

Du warst bis zum Schluß bei ihm und mehr Liebe konntest du ihm nicht zeigen.

Ich glaube fest daran, das es ihm, dort wo er jetzt ist, wieder richtig gut geht.

Schau dir mal dieses Video an, vielleicht hilft es dir ein klein wenig, den Schmerz zu ertragen:

http://www.indigo.org/rainbow/rainbow-de.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir so leid für dich! Habe gerade Tränen in den Augen, denn auch wir haben vorletzten Samstag unseren Sabi gehen lassen müssen...

Ich drück dich mal! Erinnere dich an eure schönen Stunden...es geht ihm gut und er rennt glücklich auf einer grünen Wiese mit anderen Hunden herum.

Ihr werdet euch wiedersehen!

Wünsche dir viel Kraft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Welpe weiß nicht wann „Schluss“ ist

      Hallo, unser kleiner Eddie (Old English Bulldog) ist jetzt 12 Wochen alt. Wir haben ihn mit 9Wochen bekommen & ich weiß das wir sehr viel Geduld aufbringen müssen. Ich wollte einfach einmal fragen wie es bei euch & euren Schätzen ist. ALSO: Eddie hört bereits auf Kommandos wie „Sitz“, „Platz“ „Pfote“ & Situationsbedingt auf „Nein“. Wir gehen seit der 10Woche in die Welpenschule. Manchmal sitzen wir auf dem Sofa & er fängt an meine Hand abzulecken (soweit OK) daraus wird aber schn

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rote juckende Flecken an Armen und Beinen

      Hallo ihr Lieben!   Möchte mich jetzt mal mit einem *menschlichen Problem" an euch wenden.   Seit etwa 2 Wochen habe ich verteilt auf Armen, Beinen und Füßen rote Flecken die furchtbar jucken. Die Flecken sind unterschiedlich groß, von etwa 0,5 bis 3 cm und sind immer an verschiedenen Stellen.   Am allerschlimmsten ist es morgens früh wenn ich aufstehe, dann fangen sie regelrecht an zu "blühen". Im Laufe des Tages werden sie dann weniger und oft sind sie nachmittags/abends so gut wie versc

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Diese armen Geschöpfe ! Das Betthupferl fehlt :(

      Kurz vorher waren die Damen 5km gelaufen und hatten Futter bekommen, nun gab das Programm in deren kleiner Welt aber "Betthupferl" vor Leider waren die aber ausgegangen.  (Besonders witzig finde ich, wie dat Püps es auch mit "Geräuschen" versucht, als Eibe lossingt. Anfangs hat sie losgekläfft, aber davon weiß sie das das unerwünscht ist- mal sehen wielange sie braucht, bis sie auch "singt"  )     Inzwischen war ich natüüürlich einkaufen und habe die Snackbar neu befüllt und die armen Ömmc

      in Hundefotos & Videos

    • Die armen Hunde

      hallo ihr lieben, ich hab heute etwas erfahren, was mir im Herzen weh tut. wenn ich so etwas höre.. da krieg ich Zustände. ich habe noch keinen Hund, hab mich allerdings seit Monaten mit dem Thema beschäftigt und hab mich heute mit meiner Freundin unterhalten, die zur Pflege einen husky und einen Aussie von ihrer Cousine hat. Die Zustände sind schrecklich! der Aussie ist dazugekommen und noch klein. der Husky ist erwachsen. Dem husky fehlt es an beschäftigung, weswegen er ständig an sich

      in Plauderecke

    • Shar Pei - Welpen, diese armen Kreaturen!

      Guckt euch mal diese Welpen an, ist das nicht ekelhaft!!! Die armen Tiere! Shar Pei - Welpen LG Elke

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.