Jump to content
Der Hund
Screet

Hallo aus Bremen

Empfohlene Beiträge

Moin!

Nachdem ich bei meinen Eltern mit Jagdhunden aufgewachsen bin, habe ich selbige sehr vermißt, seit ich nicht mehr dort wohne. Schlimmer noch: Seit einigen Jahren ist auch das Elternhaus Hundefrei.

Ich selbst habe Informatik studiert und danach in einem entsprechendem Job gearbeitet, bis mich nen Chaos-Projekt geschafft hat. Nachdem dann letztes Jahr herauskam, daß Krankenkasse und Rentenversicherung gar kein Interesse haben, eine Therapie wegen meines Burnouts zu bezahlen, haben die mich nach vierjährigem hinhalten in Frührente geschickt, weil sie meinen, das sei günstiger :( Dabei bin ich vor wenigen Wochen erst 38 geworden! Mit der vielen Zeit war dann aber auch klar, das es Zeit für den ersten eigenen Hund wird :)

Durch eine Bekannte, die sich einige Monate zuvor nach frustrierenden Tierheimbesuchen hier für einen Ex-Straßenhund aus Spanien via Tierschutzorganisation entschieden hat, schaute ich mich dann auch dort mal um, zumal ihre Hündin auch wirklich toll ist. Bei Mischling Juno machte das sofort "klick" und ein Bild von ihr trieb mir Tränen in die Augen. Eigentlich nicht so mein Ding, mich auf ne Beschreibung und Bild hin für einen Hund zu entscheiden, aber auch nach längerem warten konnte ich nicht mehr von ihrem Anblick loskommen.

Im März 2009 kam dann also Juno mit nem größeren Transport hierher. Trotz der vielen Hunde und Menschen lief sie interessanterweise von sich aus gleich zu mir ;) Bei der Autofahrt war sie zwar aufgeregt und versuchte dauernd, rauszuschauen, aber das ging. Zu Hause war sie dann auch gleich sehr anhänglich.

Womit ich nicht gerechnet hatte, weil's auf den Bildern nicht so sichtbar war: Sie scheint ein Mix aus Galgo Espanol und Malinois oder ähnlichen Rassen zu sein. Das wird sehr deutlich sichtbar, wenn sie mal direkt neben einem Windhund steht, fällt aber wegen des etwas längeren Fells auf meinen bisherigen Fotos nicht so leicht auf. Sie war damals geschätzt etwas über ein Jahr alt (jetzt also knapp über 2). Aufgewachsen ist sie wohl direkt auf der Straße, von wo sie dann glücklicherweise nach einigen Monaten zu den Tierschützern kam.

Was ich bisher über Windhund-typisches Verhalten gelesen habe, trifft auf sie zu - allerdings mit einer Ausnahme beim Umgang mit anderen Hunden, die sich einstellte, sobald ihr klar wurde, daß Fluchtinstinkt an der Leine nicht weiterhilft und sie beim Toben mit anderen Hunden merkte, daß selbst doppelt so schwere Hunde sich nicht mit ihr messen können. Dazu würde ich gern so einiges schreiben und würde mich über Tips freuen, nur weiß ich noch nicht, wo ich das am besten einsortieren sollte, zumal das auch im Zusammenspiel mit ihrem ABSOLUT extremen Jagdinstinkt schlecht zusammenspielt. Hinzu kommt, wie sie aufwuchs und daß sie auch hier mit so einigen Hunden schlechte Erfahrungen sammelte, weil diese auf ihr Erscheinungsbild aggressiv reagieren. Windhund-typisch war ein sehr frühes Ableinen möglich, aber sobald sie sich besser eingelebt hatte, ging das immer schlechter - sie merkt sich, wo sie vor Tagen noch interessante Beute (Katze) gesehen hat, bricht das Toben mit ihren Lieblingsfreunden ab und begibt sich auf nen Jagdausflug. Das wäre gar nicht so dramatisch, wenn sie denn mit allen anderen Hunden gut könnte, denen sie dabei unterwegs begegnet, denn Windhund-typisch kommt sie von selbst an den Ausgangspunkt zurück und die "Beute" vor Ort kann entweder fliegen oder auf Bäume klettern. Da würde sie höchstens das Wildern der Katzen unterbinden, indem sie selbige auf die Bäume scheucht ;) So, wie es ist, geht's aber momentan nur noch mit Schleppleine oder auf Grundstücken mit HOHEM Zaun - und das tut mir echt weh, denn sie rennt und tobt wahnsinnig gern (wenngleich in für andere Hunde frustrierender Geschwindigkeit und Geschicklichkeit).

Arne aka Screet

post-14098-1406415780,19_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo wir wohnen in Schwanewede also nicht weit von euch weg :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-9565-1406415781,69_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huhu ich komme aus Cuxhaven :winken:

3121731.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu und herzlich Willkommen hier im Forum :winken:

Wünsche dir hier viiiel Spaß.. :)

Und wooow, DAS nenn ich mal eine suuuper Vorstellung. Und Juno ist total hübsch *Beuteschema*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Arne :winken: ,

danke für deine ausführlich Vorstellung :) . Deine Juno ist eine bildhübsche Hundedame.

Erst einmal Willkommen hier im Forum, ich wünsch dir hier viel Spaß und einen regen Austausch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Herzlich Willkommen hier im Forum!

Tolle Vorstellung und sogar direkt mit Foto so lob ich mir das :D

Juno ist eine wirklich hübsche

Ich wünsche dir viiiel spaß hier :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich willkommen! :winken:

LG, Anja

post-6576-1406415781,78_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[ALIGN=center]6gt58d5j.jpg[/ALIGN]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

und herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und Mitschreiben.

Fühl dich wohl hier. :winken::winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.