Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Nane

Am/Im See nicht mehr abrufbar

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mein Golden Retriever "Willi" ist jetzt 10 Monate alt.

Beim normalen Gassi ist er schon recht gut abrufbar und folgsam. Jetzt gehen wir seit ein paar Tagen in der Morgengassirunde um einen Baggersee.

Er findet das super und schwimmt und schwimmt und schwimmt. Und das ist mein Problem, er schaltet dann nämlich seine Ohren auf Durchzug und reagiert überhaupt nicht auf mein Rufen. :motz:

Er lässt sich aber von jedem quacken einer Ente in eine andere Richtung treiben, aber ich interessiere in Null.

Habt ihr einen Tipp wie ich mich interessanter machen kann und er einen Grund sieht zu mir an Land zu kommen?

Sein Lieblingsspielzeug hab ich dabei aber das interessiert ihn dann auch überhaupt nicht :wall:

Bin über jeden Tipp dankbar, denn ich möchte jetzt nicht den See aus meiner Gassirunde streichen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nana,

hast Du eine Schleppleine? Damit kann er schwimmen gehen und wenn er nicht hören will, dann gibt es einen zupfer an der Leine und er muss zurückkommen.

Wenn er da ist überschwenglich loben.

Und schwimmen ohne Leine gibt es erst wieder, wenn Willi gehorcht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja hab ich, ist aber nur 5 Meter lang, da kommt er dann halt nicht weit rein, aber ich denke auch dass es so sein muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

da musst du aber drauf achten dass sich die Schlepp nciht irgendwo verhakt.

Am besten du geht im Badeanzu gassi :D

Gehst du an den Friedberger Baggersee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bianca,

ja das mach ich. Aber sobald die Badeanzug-Saison losgeht kann man da mit Hund eh nicht mehr hin :-(

Bist Du da auch öfters?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ne, ich bin eher in Augsburg unterwegs ;)

Wir können aber gerne mal zusammen gehen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja cool, neue Gassifreunde können Willi und ich immer gebrauchen.

Wo gehst Du denn so in Augsburg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

unterschiedlich. Rosenau, Uni, Siebentischwald. Bin da flexibel :winken:

Bist du gelgentlich hier?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Siebentischwald ja, die anderen eher nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Siebentischwald ja, die anderen eher nicht.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52711&goto=1051783

dann nehmen wir doch den Siebentischwald

http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52713&

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Welpe ist nicht abrufbar wenn er andere Hunde sieht !

      Hey also heute ist mir mal was aufgefallen. Zwei Hunde gingen vor uns spazieren so 30 m entfernt und meine Pudeldame (16) Wochen. Hat hakengas gegeben um zu den Hunden zu kommen. Eigentlich bleibt sie immer im Radius von bis zu 10 m bei mir aber diesmal waren es viel mehr erst nach 3 mal pfeifen kam sie wieder zu mir. Ich weiß sie ist noch jung und verspielt und das es wahrscheinlich normal ist. Aber vielleicht habt ihr ja tipps für mich wie ich das mit der Ablenkung mit ihr üben kann.   

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rückrufproblem: Hund kriegt Flash und ist nicht abrufbar

      Hallo Hundefreunde,   wir haben einen 2,5 Jahre alten Belgischen Schäferhund. Tervuren. (unkastrierter Rüde).   Es ist unser erster Hund.   Haben Ihn seit der 12.Woche und lieben Ihn sehr und beschäftigen uns jeden Tag einige Std mit Ihm.   Er wohnt mit im Haus und ist ein toller Hund.   Zu 90% ist er echt folgsam und gut abrufbar.   Nachdem er anfangs Jogger und Radfahrer und Autos gejagd hat, haben wir das langsam im Griff.   Anfangs mit der Schleppi. "Nein" gerufen und Ihn bei N

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wie definiert ihr "abrufbar"?

      Anlass für meine Frage ist, dass ich heute eine kleine Diskussion mit einer Hundehalterin hatte. Ihr Hund machte sich ab dem Punkt des Ableines selbstständig und lief schnurstraks einer Fährte in eine Wildruhezone nach. Ich habe sie kurz drauf hingewiesen, dass das zu dieser Uhrzeit nicht so gut wäre, da die Wildsauen gleich kämen. Der Hund war schon längst nicht mehr in Sicht- oder Hörweite und sie entgegnete mir, sie müsse nur rufen, er käme schon irgendwann, wenn sie weiterginge. Darauf ha

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Brauche dringend euern Rat! Hund ist unter Ablenkung nicht abrufbar

      Hallo, habe einen fast 3 Jahre alten kastrierten Rhodesian Ridgeback-Doggen-Mix, ein super freundlicher Hund, sehr gut sozialisiert, keinen Jagdtrieb. Trotzdem habe ich folgendes Problem: In letzter Zeit nimmt es immer mehr zu das er mir abhaut, super interessant sind andere Menschen und Hunde, da ist es auch kein Problem wenn diese ca. 500m von uns entfernt sind, da setzt alles aus, wie bei einem Hund der einen Hasen jagd. Zudem ist er dann auch nicht mehr abrufbar.(Klar irgendwie, gell)

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Nicht immer abrufbar

      huhu ihr Lieben! Nun da ich mich ja auch endlich mal hier Angemeldet habe , kann ich nun auch endlich um Rat fragen aaaalso mein großer (zwergpinscher) ist eingentlich total gut erzogen , hört aufs Wort kann problemlos ohne Leine laufen und versteht sich eigtl Super mit anderen Tieren! Nur wenn ich mit Ihm und Meiner Hündinn gleichzeitig draußen bin z.b auf unserer Hundewiese brauch nur ein großer Hund ankommen und meiner geht sofort auf Ihn los , aber auch echt nur wenn meine hündin dabei

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.