Jump to content
Hundeforum Der Hund
brina1986

Teilbarfen - wie mach ich das????

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben

Ich überleg schon länger ob ich meine Josie und auch meine 2 Katzen Teilbarfen soll. Hab aber keine Ahnung wie ich es anstelle.

Also ich wollte eigentlich shcon bei TROFU bleiben, kann ich ihr denn aber auch mal einfach ein Putenschnitzel, Pansen ohne zusätze geben??? Also mal ein Tag Fleisch und ein Tag wieder TROFU???

LG Brina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Am einfachsten ist es eigentlich, wenn du eine Portion frisch und eine Portion FF am Tag fütterst.

Ich finde Teilbarf an sich gar nicht schlecht (vorausgesetzt es handelt sich um einen ausgewachsenen Hund), kenne einige, die Teilbarfen, weil sie Trockenfutter als Trainingsleckerlis am Tag verballern.

Wichtig ist, dass man schaut, was liefert das FF in der Menge, in der ich es füttern möchte und was muss ich durch Frischfleisch ergänzen.

Rechnerisch ist es quasi ein, zwei Schritte mehr Aufwand, aber man rechnet ja nur einmal aus.

Hast du dich in die Materie schon eingelesen? EIn bisschen Infos gesammelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich habe Lanya eine ganze Zeit auch teilgebarft.

Bei uns gab es morgens Trockenfutter und abends dann Barfmischungen mit Flocken von Lunderland.

Ich habe von den berechneten Tagesmengen immer die Hälfte genommen.

Du solltest nur darauf achten, das genügend Zeit zwischen den Trufo und Barfmahlzeiten ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich teilbarfe und der Hund hat ein super glänzendes Fell bekommen

Ich nehme 500g Rohfleisch (mal dies, mal das, mal gemisch), dazu gibt es 3Kellen Gemüse-Getreideflocken. Morgens dann ne kleine Handvoll gutes Trockenfutter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.