Jump to content
your dog ...  Der Hund
Hope1005

Urlaub mit dem Hund - Erfahrungen!!!

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr

wart ihr schon mit euren Hunden im Urlaub? Wie war es so? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Bitte nicht lachen aber: Wir fahren im Mai ne Woche zum ersten mal mit beiden in den Urlaub und ich habe jetzt schon Muffe das es Stress wird, das wir schlechte Erfahurngen und ERlebnisse machen werden usw :Oo Fuzzi JETZT SCHON

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi wohin fahrt ihr (bin gar nicht neugierig ;) )

wovor hast Du konkret Angst?

ist es die lange Autofahrt?

dass Deine Hunde sich wie die Wilden benehmen?

die unbekannte Umgebung?

....

habe bisher nur gute Erfahrung gemacht - o.k. bisher war es nur ein Hund seit Dez. sind es zwei und doch haben wir vor kurzem ein Trainings-WE in einer Jugendherberge mit anderen Gruppen (Musikgruppe) sehr gut gemeistert.

Du hast Dir sicherlich schon vorher sehr viele Gedanken gemacht, hast Dir ein Urlaubsziel rausgesucht, wo Hunde gern gesehen sind...

i.d.R. sind die Hunde im Urlaub viel entspannter, weil Du entspannter und weg vom Alltagsstress bist.

Viel Spaß im Urlaub - erhol Dich!!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war mit meinem ersten Hund öfter unterwegs - Deutschland, Spanien, Marokko... Alles kein Problem. Von daher mach' dir mal keinen Kopp.

Wohin soll die Reise denn gehen und wie (Auto, Flug...).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm.. ich bin ständig mit meinen beiden unterwegs... ab und an ist auch ein dritter dabei.

Früher auch regelmäßig mit vier Hunden unterwegs gewesen

Was für Erfahrungen hättest den gerne?! ;)

in ein paar Tagen geht es sogar mit 5 Hunden nach Spanien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe meinen Charly immer mit in den Urlaub genommen, wir sind immer nach Cuxhaven gefahren,

es war immer sehr schön, es gab nie Probleme,

dieses Jahr fahren wir das erste mal mit unser Nica in den Urlaub da geht es nach Hochland ist in der Nähe von Trier,

ich mache mir da gar keinen Kopf darum, es ist doch super toll wenn man sein Tier mit nehmen kann,

wo wir Charly und Barny hatten haben wir sie auch immer mitgenommen und das nach Berlin, war auch nie ein Problem.

Geniessee einfach den Urlaub du wirst sehen deine Hunde werden es auch toll finden mit euch zusammen zu sein.

LG Heike und Nica ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier mal der Link vom Haus ist auch super schön :

http://www.ferienhausmiete.de/ferienhaus_details.php?obj_nr=24419

MIr gehts darum das meine Hunde nicht die einfachsten sind ;) Einige kennen meine Vorgeschichten ja ;)

Meine Hündin hat Probleme mit Hunden und mit Menschen. Wir haben schon gut und viel dran gearbeitet aber müssen immer aufpassen etc. Dennoch will ich "normal" mit Ihnen leben und umgehen wenn ihr versteht was ich meine. Klar latsche ich nicht mit beiden durch die Stadt dann müssen sie eben am Haus bleiben oder im Auto warten. Aber irgendwie habe ich schiss :wall::D;) das es unangenehm wird, stressig oder so....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mir da nicht so einen Kopp machen an deiner Stelle.

Ich denke du weißt was du da für einen Hund an der Leine hast und kannste dementsprechend vorausschauend reagieren.

Du weißt in welche Situationen du dich nicht begeben möchtest , bei allem anderen hörst du auf dein Bauchgefühl.

Und ansonsten enspanne und dann sind auch die Hunde entspannt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren letzten Herbst auch das erste Mal mit Hunden im Urlaub.

Micky ist auch nicht ganz einfach, was fremde Menschen angeht und Midas war da erst 5 Monate alt.

Ich hab mir da vorher keine Sorgen gemacht wegen des Verhaltens. Hatte nur Angst, dass Midas vielleicht mal in die Wohnung strullt..

Letztendlich war es total schön, die beiden konnten viel laufen und haben sich super benommen :)

Wenn du im Urlaub bist musst du ja auch nicht mehr oder weniger aufpassen, als wenn du zuhause bist, oder? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war mit meinen Monstern schon stundenlang ohne Pinkelpause im Zug unterwegs, hab sie zu Fuß durch halb Österreich und Rom geschleppt und musste sie manchmal allein im Zelt lassen.

Alles halb so schlimm, du musst dich nur etwas entspannen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.