Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Umfrage zum Jagdtrieb

Jagtrieb?!?  

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

Empfohlene Beiträge

Arina hat relativ starken Jagdtrieb.

Ich habe sie aber zu 98 % im Griff, wenn ich in regelmäßigen Abständen unser Antijagdtraining auffrische.

Liebe Grüße

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kenay hat bis jetz noch keinen Jagdtrieb( kommt das vielleicht noch?), Gott sei Dank.

Wir sind eigentlich jeden Tag im Wald,das Gebiet gehört einem Grafen( jawohl) und ich kenne ihn schon seit meiner Kindheit. Wir haben ihn als wir Kenay bekommen haben auch gleich gefragt ob wir ihn dann auch ohne Leine laufen lassen dürfen. Kein Probem, solange er nicht abhaut durch die Wälder und die Tiere stört.

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch Birgit, müssen wir dich in Zukunft mit "Durchlaucht" ansprechen?:)

Find ich Klasse, dass du deinen Hund sogar im Wald frei laufen lassen kannst, von diesem Traum sind wir noch waaaaaaaaaahnsinnig lange entfernt!

Aber wir arbeiten dran!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die Charly zeig nur ein wenig Jagdtrieb und das auch ganz selten.

Wenn sie irgendwas richt, geht sie der Spur nach (langsam), wenn ich sie dann aber anspreche bzw. rufe reagiert sie sofort und interessiert sich nur noch für mich.

Wenn sie z.B ein Hase sieht (was aber selten vorkommt, da sie nicht mehr gut sieht, hört und richt) dann würde sie ihn gerne jagen, doch ich rufe sie dann und sie kommt dann sofort. Fals ich den Hase schon vorher gesehen habe und ich befürchte das auch sie ihn sehen wird rufe ich sie zu mir und lenke sie ab.

Aber wie schon gesagt, dass kommt sehr sehr selten vor.

Karin und Charly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Renate:

Durchlaut und Sie bitte...:D

Gruß

die Nicht-Hochwohlgeborene

Birgit:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jawohl, Madame!:church

Wundert mich nur, dass ihr ohne Leine durch den Wald dürft!

Bei uns kriegen die Förster schon bei einem angeleinten Hund die Krise, gerade jetzt, wo bald die Jagdsaison anfängt!

Ihr scheint da ja wirklich einen Glücksgriff gemacht zu haben mit eurem Grafen!

Ich kann meine beiden im Wald grundsätzlich nicht laufen lassen, Shelly schon mal gar nicht, die wär innerhalb von Millisekunden auf und davon, Boomer rennt schon mal vom Weg ab, kommt aber eigentlich sofort wieder.

Ich möchte halt nur nicht die Sache hier noch anheizen und Ärger provozieren, also bleiben beide an der Leine!

Ist aber so in Ordnung für mich!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe für wenig Jagdtrieb und im Griff abgestimmt. naja, im Griff ist so ne Sache, nur gab es keinen passenderen Button.

Da sie nur selten und wenig Jagdtrieb hat ist es einfacher zu dulden oder daran zu arbeiten als bei schwereren Fällen.

Ich versuche einfach immer schneller zu sein als sie und manchmal bleibt sie auch sitzen, wenn ich zu langsam war...

Aber wie gesagt passiert das glücklicherweise sehr selten, daß uns was in die Quere kommt...

Ist allerdings ihr euiner spezieller Kumpel dabei, nutzt sie die Gelegenheit eher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Amba hat momentan, toi toi, toi nur einen "kleinen" Jagdtrieb! Zumindest, was Tiere anbelangt. Auch im Gelände bei Pferd, läßt sie sich durch das Komando Down oder Platz sofort abrufen.

Als ich neulich mit meinem Pferd und Amba ausgeritten bin, da kreuzten 10-12 Hirschkühe den Weg :o:???. Mir blieb das Herz stehen (meiner Stute auch) und ich dachte, dass war es nun mit Amba! Sie setzte auch gleich zum Sprint an, doch ziemlich zeitgleich, kam mein Komando AMBA DOWN!!!:loud

Und, oh wunder!!!:respekt: Sie legte sich bromt ganz platt hin!!!

Ich habe versucht ihr das Jagen anderer Tiere (Katzen, Vögel, Rotwild, etc.) gleich von klein an zu verbieten! Das klappt bei den tierischen Kollegen echt gut! Nur bei Autos nicht! Seit einer Woche jagd sie mit vorliebe den Geländewagen des Revierjägers!?!? Nun trainiere ich jeden morgen (er fährt immer zu selben Zeit an unserem Haus vorbei) mit einer Laufleine! Nach zwei Mißglückten Versuchen, bleibt sie nun bei Fuß, bzw läuft nicht mehr hinterher! Morgen wollen wir eine noch längere Leine nehmen! Und dann nächste Woche ohne Leine mit Rappeldose! Bin sehr gespannt!

Danke Heidjer 74 für den Tipp!!!:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Unser Atze zeigt keinen Jagdtrieb, manchmal schaut er hinter her, aber das wars auch.

Sind wir mit mehreren Hunden unterwegs und Hündinnen sind dabei die einen Jagdtrieb haben, dann läuft er ein Stück mit, zeigt aber nur Interesse an den Artgenossinen :D

Unser Kater wäre bestimmt auch wenig begeistert... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

anfangs war laika nur auf lebendbeute aus, alle sinne drauf konzentriert, wo grad was flitzen oder ne spur sein könnte.

war null ansprechbar in dem zustand und spürte auch nicht, dass leine dran war.

im laufe der zeit hatte sich das toll gegeben, die ersten 20 meter hinter den hasen her konnte ich sie mit "nein" auch noch abrufen. seit hier der haussegen schief hängt, zwischen ihr und mir, ist sie mir aber nun das erstemal seit langer zeit wieder stiften gegangen. aber ich denke, das kriegen wir wieder in griff.

was genau geholfen hatte, kann ich gar nicht sagen, ergab sich im zusasmmenhang im zusammenleben eigentlich aus verschiedenen maßnahmen so.

snoopy ist mit einem dreivierteljahr mal nem hasen nach, wäre auch aufgeregt bei wildanblick, aber er ließ sich seitdem immer stoppen. auch als laika letztens dem hasen nachfetzte und ich ein "nein" (vergeblich) rief, da setzte er sich sofort neben mich und guckte mich an, dann hinter ihr her...und bekam sofort den jackpot fürs nicht jagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sehr stark ausgeprägter Spieltrieb (Jagdtrieb?)

      Hallo zusammen :) Wir, das sind mein Lebensgefährte und unsere 1,6 Jahre alte Hündin Belka, sind ganz neu hier im Forum. Belka ist seit 20. Juli 2019 bei uns. Sie kam aus Russland als Straßenhund nach Deutschland, hat dann erstmal bei einer Pflegestation auf ihre Vermittlung gewartet. Sie wurde dann von einem Ehepaar adoptiert, diese haben sie aber nur zu der 80 jährigen Mutter als Hofhund gegeben. Belka ist ein weißer Schäferhund-Mix, sie ist aber nicht ganz so groß wie ein Schäferhun

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Umfrage Impfung

      Liebe Hundefreunde,   ich bin Tierärztin und schreibe meine Doktorarbeit über das kontrovers diskutierte und wichtige Thema „Impfungen beim Hund“.  Dabei untersuche ich den aktuellen Impfstatus der deutschen Hundepopulation, sowie die Frage welche Impfempfehlungen Haustierärzte geben, wie gut Hundebesitzer aufgeklärt sind und wie derzeit die Einstellung der Hundebesitzer Impfungen gegenüber ist. Dafür bitte ich euch den Fragebogen auszufüllen, dauert ca. 10 Minuten. Ihr könnt

      in Gesundheit

    • Umfrage: Wie zufrieden seid ihr mit Hundeschule und Trainer/in?

      Selten spricht man über Gutes - liegt halt so in der Natur des Menschen ...  In einigen Parallel-Diskussionen geht es auch um Trainer und Hundeschulen und da meist über negativer Erfahrungen berichtet wird, fiel sogar schon der Begriff "bashing". Diese Umfrage kann das Bild gerade rücken, denn durch die Vergabe von Schulnoten können positive, neutrale und negative Bewertungen abgegeben werden. Es kann mehrfach geantwortet werden, so hoffe ich, dass eine Person mehrere Erfahrungen b

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Umfrage Ignorieren des Hundes

      Liebe Hundehalter und Hundehalterinnen,   für meine Bachelorarbeit suche ich Teilnehmer für meine Umfrage zum Ignorieren von Hunden. Es soll herausgefunden werden, ob und wie das Ignorieren überhaupt praktiziert wird. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr vorbeischaut 😃   https://www.soscisurvey.de/hundignorieren/   Das Aufüllen dauert ca. 7 Minuten und ist natürlich anonym. Bei Fragen und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung. Das Posten dieses Beit

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.