Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Umfrage zum Jagdtrieb

Jagtrieb?!?  

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

Empfohlene Beiträge

Also. Aiello würde schon mal gerne einem Häschen hinterhoppeln. Da er aber von Natur aus eher ein gelassener Typ ist, merkt er eh schnell, dass die "Beute" ja viel zu schnell ist und man sich da ja stärker bewegen müßte, als gemächlich schnüffelnd durch die Gegend zu trotteln.

Will er jagen, dann sage ich STOP! oder NEIN!, dann bleibt er sofort stehen.

Eileen hat einen eigentlich recht gut ausgeprägten Jagdtrieb, bleibt aber ebenfalls auf STOP oder NEIN (meistens in genau dieser Reihenfolge) sofort stehen.

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal starker Jagdtrieb, den ich nicht im Griff habe, angeclickt.

Für Esca und Eyla trifft das auch beinahe zu. Wenn ich schnell genug bin und das Objekt der Begierde weit genug weg, kann ich sie meist zurückrufen (immer öfter). Aber da ist noch grooooßer Übungsbedarf.

Rex konnten wir das schnell abgewöhnen, obwohl er auch schon mal jagen war. Nach 1 Jahr Leinenpflicht und immer wieder am Gehorsam arbeiten und ihm deutlich klarmachen, dass ich sauer bin, wenn er nicht hört, lasse ich ihn seit einiger Zeit wieder zunehmend frei laufen. Vor ein paar Tagen sprang ein Hase dicht neben ihm auf, er zeigte Ansätze, hinterherzusprinten. Aber ein knurrendes Nein von mir hat ihn abgehalten. Ich habe ihn dann nicht angeleint, sondern mit Spielen im Schnee abgelenkt. Hat funktioniert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben unsere Buffy mit 11Monaten aus dem Tierheim,im ersten Jahr keinerlei Probs mit Jadtrieb,es hat so mit 2Jahren angefangen,aber war nicht schlimm.

Ein paar mal ist sie mir sicher Hase oder Reh hinterher gespurtet,denke aber sie hat selbst gemerkt das sie keinerlei Chance hat.Der Fall war schnell erledigt.Heute wenn ich Anzeichen merke,reicht es in die Hände zu Klatschen ,und Komando bei mir.......

Jut is es!

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andrea, hast DU ein Glück!!!!!!

Wenn meine Shelly was sieht, riecht oder nur DENKT, da könnt was sein, ist ihr Gehirn leider tot, Taubheit kommt leider noch dazu!!! :(:heul:

Sie rast los, überhaupt nicht empfänglich für irgend ein Kommando!!! :o

Sei also froh, dass ein Händeklatsch genügt!

Ich beneide dich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Renate

Da bin ich auch echt froh!

Welcher Rasse gehört deine Shelly an ?

Ich kann dich sehr gut verstehen und nachvollziehen,wie du dich in diesem Moment fühlst,ich hatte etwa 9Monate einen Pflegling Deutsch Drahthaar,

RiesenschnauzerMix,oh da hat in diesem Moment nichts Wirkung gezeigt.

Der war weeegg,den konnte man nur an der Schlepp laufen lassen,von 0

auf 10000. ?!?

Jagdtrieb ist was ganz eigenes .Leider..................ggg....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Shelly ist Labrador-Gold. Retriver-belg. Schäferhund-Mix! :D

Ne wirklich süsse Maus, keine Probleme mit anderen Hunden, zu jedem Menschen freundlich, aaaaaaaaaaaber: Jagdttrieb hoch drei!!!!! :heul::heul:

Bin echt im Moment kurz vorm Verzweifeln! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja es steckt halt leider noch in den Genen,unserer Wuffels.

Aber nich verzweifeln Kopf hoch,wenn du so keinerlei Probs hast,

ist doch auch viel Wert. ;)

Sonst wäre es doch auch langweilig.................

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sonst wäre es doch auch langweilig.................

:D Neeee, die kommt bei UNS garantiert nicht vor! :D

Hättest das schwarze *Monster* mal Samstag in Bochum im Wald erleben sollen, die ist den ganzen Tag mit nem breiten Grinsen im Gesicht da rum, in der Hoffnung, ich lass iiiiirgendwann mal aus Versehen die Schleppleine fallen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Clevere Maus.

Hi Hi,stell mir grad das Grinsen vor. :D

Laß dich nicht Ärgern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also Nico jagt nicht auf Spur sondern nur bei wegrennenedem Getier, dabei ist es dann aber egal welches;-( Ich muß sehr aufmerksam spazieren gehen und das Tier vor ihm sehen dann kann ich es steuern! Wir machen Schleppleinentraining und das klappt ganz gut! Einmal ist er ausgebüxt und war ca. 30 Min. weg dann kamm er zurück und hat sich gefreut wie ein Schnitzel und seine Augen sagten:"Und was mach ma nu?!"

Gruß Yvonne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sehr stark ausgeprägter Spieltrieb (Jagdtrieb?)

      Hallo zusammen :) Wir, das sind mein Lebensgefährte und unsere 1,6 Jahre alte Hündin Belka, sind ganz neu hier im Forum. Belka ist seit 20. Juli 2019 bei uns. Sie kam aus Russland als Straßenhund nach Deutschland, hat dann erstmal bei einer Pflegestation auf ihre Vermittlung gewartet. Sie wurde dann von einem Ehepaar adoptiert, diese haben sie aber nur zu der 80 jährigen Mutter als Hofhund gegeben. Belka ist ein weißer Schäferhund-Mix, sie ist aber nicht ganz so groß wie ein Schäferhun

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Umfrage Impfung

      Liebe Hundefreunde,   ich bin Tierärztin und schreibe meine Doktorarbeit über das kontrovers diskutierte und wichtige Thema „Impfungen beim Hund“.  Dabei untersuche ich den aktuellen Impfstatus der deutschen Hundepopulation, sowie die Frage welche Impfempfehlungen Haustierärzte geben, wie gut Hundebesitzer aufgeklärt sind und wie derzeit die Einstellung der Hundebesitzer Impfungen gegenüber ist. Dafür bitte ich euch den Fragebogen auszufüllen, dauert ca. 10 Minuten. Ihr könnt

      in Gesundheit

    • Umfrage: Wie zufrieden seid ihr mit Hundeschule und Trainer/in?

      Selten spricht man über Gutes - liegt halt so in der Natur des Menschen ...  In einigen Parallel-Diskussionen geht es auch um Trainer und Hundeschulen und da meist über negativer Erfahrungen berichtet wird, fiel sogar schon der Begriff "bashing". Diese Umfrage kann das Bild gerade rücken, denn durch die Vergabe von Schulnoten können positive, neutrale und negative Bewertungen abgegeben werden. Es kann mehrfach geantwortet werden, so hoffe ich, dass eine Person mehrere Erfahrungen b

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Umfrage Ignorieren des Hundes

      Liebe Hundehalter und Hundehalterinnen,   für meine Bachelorarbeit suche ich Teilnehmer für meine Umfrage zum Ignorieren von Hunden. Es soll herausgefunden werden, ob und wie das Ignorieren überhaupt praktiziert wird. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr vorbeischaut 😃   https://www.soscisurvey.de/hundignorieren/   Das Aufüllen dauert ca. 7 Minuten und ist natürlich anonym. Bei Fragen und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung. Das Posten dieses Beit

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.