Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Umfrage zum Jagdtrieb

Jagtrieb?!?  

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Tessa zeigt ja keinen Jagdtrieb.

Für alle, die mit ihren Hunden heftig arbeiten müssen, um sie zurückzuhalten,

wäre wohl eine Situation neulich der "Tod" bzw. absoluter Streß gewesen.

Ich fahre mit Tessa einen Feldweg - eine Seite etwas Wald - andere Seite ein Knick und dahinter ein große - lange - Wiese.

Es war so 21 Uhr. Tessa trabt so den Knick entlang und guckt auf einmal interessiert auf die andere Seite - da dachte ich mir - hm, merkwürdig, da muss ja was interessantes sein.

Da sah ich, dass ein Reh auf der anderen Seite entlang galoppiert.

Dann kreuzte es den Feldweg zwischen 10 und 20 Meter vor uns in den Wald hinein.

Tessa trabte etwas schneller, neugierig, was da wohl über den Weg lief.

Ich sagte nur: Komm her - sie dreht sich um und kommt.

Ich bin so glücklich, dass es absolut kein Streß wegen der vielen Rehe, Hasen usw. bei uns gib. Denn sonst müsste ich auch heftig mit ihr arbeiten, da hier viel Wild unterwegs ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...also ich habe für starken Jagdtrieb abgestimmt, den ich im Griff hab.

Seit 15 Monaten lebe ich mit Gina und in der Zeit ist sie mir 2x abgehauen. (Im Moment jagd sie gerade hinter mir bunte Flecken , die von den Kristallen am Fenster auf den Boden reflektiert werden.)

Seit der Zeit übe ich mit Schleppleine und haben eine Wurfkette konditioniert.

Ich könnte im Grunde die Schleppleine weglassen, weil sie totalen Respekt vor der Kette hat und ich sie dadurch jederzeit abrufen kann.

Ich hatte bis letzten Februar einen Parson Russell, der 5 Jahre lang bevor sie zu mir kam jagen durfte. Das hat mich fast zum Verzweifeln gebracht und daher war ich diesmal eher übervorsichtig damit sich das Jagdverhalten garnicht erst etabliert.

Die Wurfkette hat aber auch Nachteile und ist daher als Mittel Nummero Uno nicht zu empfehlen.

Der Jagdtrieb meines türkischen Strassenhundes würde ich allerdings als Mittel einstufen. Wenn , wie bei uns die Rehe stehen bleiben und glotzen, glotzt sie auch nur, das wäre meinem Russell nicht passiert. :D

Dagmar und ihr Strassenköter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Als Pebbles noch Schmerzen wegen ihrer HD hatte hat sie nie gejadt. Nahc dem vergolden, versucht sie es ab und an, wenn sie Rehe sieht, aber ich brauche sie nur abzurufen mit Hier und sie kommt, zwar nicht so freudestrahlend, aberr wer solls verdenken habe ihr ja den ganzen Spaß genommen, wird natürlich trotzdem gelobt.

Lg Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also meine Hündin hat, als Podenco-Mix, schon Jagdtrieb. Da sie aber über einen guten Grundgehorsam verfügt, ist sie leicht abzurufen und alleine läuft sie bloß ein paar Meter hinterher.

Schwieriger wird es wen ein anderer Hund mit ihr läuft, da werden es dann auch schonmal ein paar Meter mehr :-) Aber sie verliert leicht die Lust daran und kommt nach wenigen Augenblicken wieder zurück.

Sie hat aber auch eine starke Bindung zu mir...

bei meiner hündin, auch podenco-mix ist es genauso.

wobei das abrufen nicht immer sofort klappt, aber daran arbeiten wir.

laola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Thema Jagdtrieb:

Wir sind gestern einer Frau im Wald mit einem Beagle begegnet. Sie hatte ne Schleppleine in der Hand aber nicht an den Hund gemacht, der lief frei. Ich dachte immer Beagle hätten einen ausgeprägten Jagdtrieb?! Oder Irre ich mich da? Keine Ahnung.. wollte ich nur mal sagen

Viele Grüße melö

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh! Müßte ja eigentlich für jeden Hund einzeln abstimmen.

Mein Rocky hat gar keinen Jagdtrieb. Selbst aufspringenden Rehen läuft er nicht hinterher. Schlau der Gute. Würde sie ja eh nicht kriegen! ;)

Meine Lady ist da schon ein anderes Kaliber. Sie hat einen mäßigen Jagdtrieb.

Ihr kann man es zum Glück recht früh ansehen wenn sie etwas in die Nase bekommt was nach Wild riecht. Sie läßt sich dann noch umlenken. Reagiert man nicht, (mein Mann ist nicht gerade der aufmerksamste) geht sie hinterher. :[ Ist auch schon über eine Straße gelaufen. Das sind Momente, wo mein Mann eigentlich Haue verdient! ;)

@Melö Hatte auch 10 Jahre eine Beaglehündin. Sie konnte ich auch im Wald laufen lassen. Ließ sich zuferlässig abrufen.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sehr stark ausgeprägter Spieltrieb (Jagdtrieb?)

      Hallo zusammen :) Wir, das sind mein Lebensgefährte und unsere 1,6 Jahre alte Hündin Belka, sind ganz neu hier im Forum. Belka ist seit 20. Juli 2019 bei uns. Sie kam aus Russland als Straßenhund nach Deutschland, hat dann erstmal bei einer Pflegestation auf ihre Vermittlung gewartet. Sie wurde dann von einem Ehepaar adoptiert, diese haben sie aber nur zu der 80 jährigen Mutter als Hofhund gegeben. Belka ist ein weißer Schäferhund-Mix, sie ist aber nicht ganz so groß wie ein Schäferhun

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Umfrage Impfung

      Liebe Hundefreunde,   ich bin Tierärztin und schreibe meine Doktorarbeit über das kontrovers diskutierte und wichtige Thema „Impfungen beim Hund“.  Dabei untersuche ich den aktuellen Impfstatus der deutschen Hundepopulation, sowie die Frage welche Impfempfehlungen Haustierärzte geben, wie gut Hundebesitzer aufgeklärt sind und wie derzeit die Einstellung der Hundebesitzer Impfungen gegenüber ist. Dafür bitte ich euch den Fragebogen auszufüllen, dauert ca. 10 Minuten. Ihr könnt

      in Gesundheit

    • Umfrage: Wie zufrieden seid ihr mit Hundeschule und Trainer/in?

      Selten spricht man über Gutes - liegt halt so in der Natur des Menschen ...  In einigen Parallel-Diskussionen geht es auch um Trainer und Hundeschulen und da meist über negativer Erfahrungen berichtet wird, fiel sogar schon der Begriff "bashing". Diese Umfrage kann das Bild gerade rücken, denn durch die Vergabe von Schulnoten können positive, neutrale und negative Bewertungen abgegeben werden. Es kann mehrfach geantwortet werden, so hoffe ich, dass eine Person mehrere Erfahrungen b

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Umfrage Ignorieren des Hundes

      Liebe Hundehalter und Hundehalterinnen,   für meine Bachelorarbeit suche ich Teilnehmer für meine Umfrage zum Ignorieren von Hunden. Es soll herausgefunden werden, ob und wie das Ignorieren überhaupt praktiziert wird. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr vorbeischaut 😃   https://www.soscisurvey.de/hundignorieren/   Das Aufüllen dauert ca. 7 Minuten und ist natürlich anonym. Bei Fragen und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung. Das Posten dieses Beit

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.