Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Karlotte

Ist Obst für Hunde auch gesund?

Empfohlene Beiträge

Wir essen jeden morgen einen Apfel, was ja besonders auf nüchternen Magen sehr gesund sein soll. Jerry sitzt immer interessiert bei der Stückelung der Äpfel dabei und bekommt ebenfalls seine Ration (1/4 - 1/2 Apfel). Er kaut auch schön ausführlich und es scheint ihm zu schmecken. (Es gibt allerdings fast kaum etwas, was er nicht frisst. ;) )

Ebenso mag er gerne Banane und Birne, bekommt er aber nicht so oft.

Wie ist es generell mit Obst als Leckerli zwischendurch? Gesund, egal oder sogar schädlich? Wer weiß mehr darüber?

Ich habe z.B. mal gehört, dass Weintrauben nicht so gesund sind für Hunde; welche anderen Obstsorten sollte man lieber nicht geben?

Danke im Voraus für Eure Infos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

hier kannst du einiges nachlesen

Meine Maus ist auch so ein Obstjunkee. Ist doch schön und wenn's schmeckt :)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Richtig, Weintrauben sollte man nicht geben.

Äpfel, Birnen und Bananen sind ok, wobei Obst für den Hund am sinnvollsten ist wenn es gematscht wird, damit er auch die Vitamine richtig verwerten kann, aber wenn man es am Stück gibt ist es auch nicht schädlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Karlotte,

als ich Deine Frage las, habe ich doch glatt Karotte statt Karlotte gelesen :D

Unsere Hunde werden ja gebarft und bekommen täglich einen Gemüse-/Obst-Mix, bestehend aus

Äpfeln, Birnen, Bananen, Waldbeeren-Mix (gefroren), Karotten, Broccoli, Lauch, Kohlrabi, diverse Salate und Kräuter, Spinat, Rote Beete. Das ist auf Anhieb allles, was mir einfällt.

Bis auf die Schwarzbeeren fressen sie auch alles, aber diese kleinen, runden, schwarzen Kügelchen bleiben bei allen dreien im Napf liegen, auch wenn der sonst spülmaschinensauber geschleckt wird :D

Liebe Grüße

Doris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Karotte - ich lach mich schlapp :klatsch: Nur Du darfst mich ab jetzt so nennen....

Karotten sind übrigens eine "Obstsorte", die Jerry ausnahmsweise nicht ganz so gerne mag, aber mit Zureden und Spannendmachen frisst er auch die.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

soweit ich weis ist obst für hunde in ordnung nur eben nicht die Kerne mitfüttern , wie zb die Apfelbutzen wegen der Blausäure da drinne.

Was man nicht geben sollte sind Nüsse und Avocado.

Bei der Tomate bin ich mir nicht sicher, da scheiden sich glaube ich die Geister.

Was meint ihr, Tomate ja oder nein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weder das mit den Weintrauben noch mit den Nüssen ist in dieser Form allgemeingültig.

Es gibt eine schöne Übersicht über Frisches, dass man unbedenklich füttern darf. Guckt mal hier, ist schön übersichtlich, wie ich finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Auf Nachtschattengewächse soll man ja weitgehend verzichten wegen dem Solanin.Tomate ist nur überreif und ohne grüne Stellen ok.

Nach meiner Info kann es zu Nierenschäden kommen bei Weintrauben :??? Ich würds nicht drauf ankommen lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wauzin: Hier wie überall gilt natürlich, dass die Menge entscheidet. Gebe ich meinem Hund täglich Weintrauben und davon dann auch noch reichlich, dann kann es natürlich zu Schäden kommen (gilt übrigens auch für den Menschen).

Ab und an mal ein oder zwei Weintrauben oder Rosinen schleckern lassen, sollte keine Schäden verursachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt eine schöne Übersicht über Frisches, dass man unbedenklich füttern darf. Guckt mal hier, ist schön übersichtlich, wie ich finde.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52819&goto=1055052

:D Doppelt hält besser?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.