Jump to content
Hundeforum Der Hund
Angel1981

Abschaffung der Sommer-/Winterzeit?

Empfohlene Beiträge

Und Anja, du irrst dich, der frühe Vogel singt nun um 7 statt um 6, also später ;)

Um 6 statt um 7 oder??? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nee, die Uhr wurde vorgestellt. Was vorher 6 Uhr war ist jetzt 7 Uhr. Logisch, oder? Wird jetzt ja auch ne Stunde später hell ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: herrlich... was bin ich so schön verwirrt heute morgen! Natürlich hast Du Recht Paige :D

drigend :kaffee: brauche...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
nee, die Uhr wurde vorgestellt. Was vorher 6 Uhr war ist jetzt 7 Uhr. Logisch, oder? Wird jetzt ja auch ne Stunde später hell ;)

Ja, aber der Vogel, der bisher um 6 sang, singt ja nun auch um 6. Und wenn ich im Winter um 6 Uhr von ihm geweckt wurde, werde ich jetzt nach Winterzeit um 5 Uhr von ihm geweckt, obwohl es tatsächlich bei mir schon 7 Uhr ist ... oder wie :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huch, welch ein gedanklicher Knoten :D

nein, der Vogel, der dich bislang um 6 Uhr geweckt hat, weckt dich jetzt um 7 Uhr, was ohne Umstellung auch weiterhin 6 Uhr wäre, denn man hat ja nicht zurückgestellt; dann wäre es 5 Uhr. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nur eines stimmt: wer immer um 6 Uhr aufstehen muss, steht jetzt wieder in der Dunkelheit auf, statt in der Helligkeit.

vermutlich war das auch Anjas Gedankengang (wobei ich bezweifle, dass Anja um 6 Uhr aufsteht :P )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich bin auch fürs umstellen... endlich auffem Hundeplatz ohne die blöden Lichter :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich liebe die Sommerzeit, zwar nicht heute (gähn), aber im Herbst, solange die Umstellung noch nicht erfolgt ist, denn dann ist der Winter nicht mehr so lang!

Ich wäre auch dafür, die Sommerzeit aus diesem Grund als "richtige" Zeit einzuführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist mir eigentlich egal, hat alles Vor- und Nachteile. Bliebe die Sommerzeit das ganze Jahr, wärs abends länger hell im Winter, ich liebe aber die kuscheligen Winterabende. Allerdings morgens auch länger dunkel und ich freu mich immer, wenn ich nicht mehr bei Stockdunkelheit aus dem Haus muss.

Ursprünglich wurde dieser Wechsel ja wegen Energiesparmaßnahmen eingeführt, brachte aber nichts.

Ich hab jetzt zwei Wochen Ferien und kann mich jetzt schön langsam an die Umstellung gewöhnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Endeffekt ist diese Umstellerei doch absoluter Quatsch. Würde mans so lassen, wie es sich gehört wär der Tag auch nicht länger/kürzer - man verschiebt ja nur die Helligkeitsperiode.

Und für den Biorythmus von Mensch und Tier finde ich das unnötigen Stress.

Warum schafft man den Unsinn nicht endlich ab???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.