Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Linsengericht

Welches Thema bringt Euch so richtig auf die Palme?

Empfohlene Beiträge

Es gibt ja für jeden etwas was Ihn dermaßen auf die Palme bringt sobald das Thema nur anfängt.

Was regt Euch am meisten auf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

eigentlich weniger was als mehr wer :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Paige

what.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

nicht what.gif sondern WHO?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Paigeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

duh.GIF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mich aufregt sind blauäugige Vermehrerthemen ;)

Und manche User, die eine Ansicht vertreten, wo man nur noch den Kopp schütteln kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meinst Du ein bestimmtes :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mich richtig aufregt sind "Ups Wurf Themen"

Und diese in denen Gewalt gegen den Hund empfohlen wird :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich nerven am meisten die erhobenen Zeigefinger, die die sich ständig in die eigene Tasche lügen, die die immer nörgeln und die Soziopathen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier im Forum? Keins mehr. 3 Jahre Forenzugehörigkeit haben mich Gelassenheit gelehrt. Ich steigere mich nicht mehr in irgendwelche Themen rein, denn ich habe wahrlich besseres zu tun, als mich mit fremden Leuten übers Internet rumzustreiten. Bin ich irgendwo anderer Meinung und habe den Eindruck, sie könnte gehört werden wollen, bringe ich sachlich meine Argumente vor. Merke ich, dass das Gegenüber eh nicht zuhört, lasse ich es und akzeptiere, dass ich es nicht ändern kann und investiere meine Energie dort, wo ich wirklich etwas ändern kann.

Im richtigen Leben tappe ich leider manchmal noch in die Falle und lasse mich auf fruchtlose Diskussionen ein, Gott sei Dank aber auch immer seltener. Wenn, dann geht's meistens darum, dass mir jemand erzählen will, die Gesellschaft käme um Massentierhaltung nicht rum, weil sonst der Fleischbedarf nicht zu decken wäre. Ein anderes Thema, bei dem ich mir meistens einen Kommentar nicht verkneifen kann, ist Ausländerfeindlichkeit. Pauschale Urteile über Menschen anderer Nationalität kann ich nämlich auf den Tod nicht ausstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.