Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
sca.fanny

Sitz,....da war doch noch etwas, oder?

Empfohlene Beiträge

:winken: Hallo!!.-------------------------HILFE: 2 Sitz Probleme

Meine kleine süße Fanny, 1 Jahr alt (Mixhündin), habe wir im alter von 10 Monaten bekommen. Als wir sie bekommen haben konnte sie nur Sitz machen. Zumindest machte sie immer Sitz weil sie wusste sie bekam immer ein Leckerli. Das haben wir aber nicht akzeptiert und das betteln hörte auch sehr schnell auf. So habe ich vieles nachgeholt und ich glaube, sie hat viel Spaß daran so viele neue Kommandos ausführen zu können.

1. Problem:

Nun können wir jetzt schon Einiges, doch jetzt habe ich bemerkt, das sie das Sitzen ausführt aber ich habe vergessen das Auflöß Kommando beizubringen. :wall:

Sie bleibt wenn ich Bleib sage, ich kann auch wegrennen, sie bleibt. Ich komme zurück und gebe ihr ein Leckerli, aber dann steht sie auf und geht wo sie will ohne das ich ihr ein zeichen geben habe.

2. Problem:

Zu hause: Nachdem sie sitzt, bekommt sie Leckerli und Lob. Ich gehe ein paar schritte, sie bleibt. Dann sage ich Lauf und sie schaut mich fragend sitztend an: wohin??? Aber wenn ich sage Komm ist sie dann sofort bei mir. Aber ich möchte ja nicht immer, dass sie zu mir kommen soll. Wie kann ich ihr jetzt beibringen, dass sie sich frei bewegen kann?

Das Kommando Lauf kennt sie jedes mal wen ich sievon der Leine los lasse.

Wie kann ich sie jetzt effektiv korrigieren??????????????????

In Pubertät ist sie jetzt auch noch, das macht es nicht einfacher. :)

Liebe Grüße, Calos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Calos!

Dein Hund hat das Leckerliegeben als Auflösung erlernt. Das ist der Fehler, der Dir passiert ist. Leckerlie - er geht, kein Leckerlie - er bleibt.

Ganz einfach zu ändern.

Du mußt immer eine Sekunde vor dem Leckerlie Dein Auflösungswort "Lauf" sagen, danach erst anfangen das Leckerlie rauszuholen und zu geben.

In der nächsten Zeit immer zusammen und genau in dieser Rerihenfolge. "Lauf" - danach Leckerchen. So verbindet der Hund das "Lauf" mit der Freigabe.

Gleichzeitig übst Du "Sitz", Leckerchenbelohnung und danach "Bleib" sagen. Dann wieder Leckerchen, danach"Bleib". Vor dem letzten Leckerchen "Lauf" nicht vergessen.

War ich verständlich?

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Heike. :)

Danke vielmals!!!! Calos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht nicht Leckerlie geben, sondern vielleicht von ihr wegrollen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.