Jump to content
Hundeforum Hundeforum
gast

Hund bellt bei Schwiegervater

Empfohlene Beiträge

Ich brauche einen Rat

Mein Kleiner hat am ersten Tag meinen Schwiegervater toll gefunden ist ruhig gewesen und ging laufend zu ihm, aber ab den Tag darauf bellte er ihn nur an vorallem wenn er redet ist es ganz schlimm. Auch in unseren gemeinsamen Garten ist es so.

Wenn er oder ich ihn währenddessen was zu Futtern gibt ist stille aber kaum ist Futter alle geht das bellen wieder los ein nein oder aus prallt dann an ihm ab. Floppy scheint warum auch immer bisschen Angst vor älteren Männern zu haben er ist nicht aggressiv, fordert ihn teilweise auch zum spielen auf aber das kann mein Schwiegervater halt nicht mehr. Aber Hund ist eindeutig angespannt vorallem wenn er redet. Aber er geht immer wieder an ihn ran, soll ich das Floppy erlauben oder momentan vollkommen unterbinden? Momentan hat er Leine um wenn Schwiegervater kommt oder soll ich ab machen? mein Schwiegervater hat keine Angst vor ihm trotz bellen, weiss nur nicht was hier besser ist

Das Problem ist Osten wie auch 2 mal im April ist er bei uns wegen Geburtstagen und ich will ihn nicht oben im Schlafzimmer in die Box für die ganze Zeit stecken.

Und Ende April oder Anfang Mai kommen dann auch noch Schwager Schwägerin und 5 jähriges Kind. Kinder mag er und bellt er nicht an. Nur die sind den ganzen Tag da wie dann auch mein Schwiegervater daher brauche ich einen Tipp

leider lässt er sich noch nicht auf seinen Platz schicken wenn ich ihn hinbringe bleibt er selten länger als 2 Minuten da liegen

Daher könnte ich Tipps gebrauchen bin zB am überlegen ob ich ihn dann einen Kalbsknochen die er sehr mag und trotz nicht Barfen sehr gut verträgt gebe und hoffe das er dann abgelenkt ist. Oder soll ich die Box ins Wohnzimmer stellen ? Wenn er laut wird ein aus und dann in die Box?

Noch kann ich ja üben brauche nur einen Tipp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich stellt sich die Frage bellt er aus Unsicherheit dem Schwiegervater gegenüber oder als Aufforderung an den Schwiegervater?

Wobei auch die Aufforderung noch unsicher aussehen kann, da der Hund noch nicht 100%ig sicher ist, daß der Schwiegervater auf die Aufforderung einsteigt.

Je nach dem wäre nämlich der Ansatz verschieden.

In eine Box würde ich den Hund nie als Strafe schicken. Dann lieber für allgemeine Ruhe die Box vorher da platzieren, wo der Hund mit dabei ist, aber nicht direkten Kontakt zum Besuch hat (z.B. in eine Ecke ) und den Hund vorher in die Box packen. Wenn der Hund dann draußen ist und doch bellt mit ihgm raus aus dem Zimmer oder sogar aus dem Haus gehen und wenn er wieder Ruhe gefunden hat reingehen und gleich in die Box, die bereitsteht, schicken. Manchmal hilft auch über die Box gehängtes Bettlaken um dem Hund mehr Ruhe zu geben, er hört und riecht noch, aber die optischen Reize sind weg.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also mein Rottimix mochte meine Stiefvater auch nie.....damit konnte ich leben

manche Männer haben eine brummige Stimme evtl. einen Bart, das mögen HUnde evtl. nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmmmm, auf keinen Fall Füttern!!! so verstärkst Du nur sein Bellen!!! und keinen Knochen!!! Du willst ihn doch nicht für sein Bellen Belohnen!!!

bevor der Schwiegervater kommt, gehe mit ihm eine grosse runde Spatieren und Spiele mit ihm!!! Wenn ihr nach hause kommt gibste ihm etwas zu Fressen! ne Hand voll! und dann Schickste ihn auf eine zugewiesene Decke am Rand eines Raumes, wo er nicht alles im Blick hat!!!

wenn er aufsteht Konsekvent wieder auf die Decke schicken!!! Aber Dran bleiben und nicht aufgeben!!:yes:

wird hart aber es lohnt sich!! und immer schön die Nerven behalten!!

Der kontakt wird nur erlaubt, wenn er im Haus ist und sich seine Jacke ausgzogen hat, alle anderen begrüsst und wenn er artig und ruhig ist und nicht Bellt!! sollte er wieder Bellen geht er auf die Decke und bleibt dort!!!

Ist viel Arbeit aber Arbeit die sich lohnt!!!

und niemals etwas füttern im fehlverhalten!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe gefüttert als er ruhig war. Nicht als er bellte

und schweigervater wohnt bei uns im haus daher sehen wir uns täglich versuchen es aber gerade manchmal zuvermeiden

Denke es ist ein unsichere Speilaufforderung

und auf seinen Platz bleibt er ncoh ncith auch wenn ich alleine mit ihm übe daher in der Situation unmöglich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok...dann sollte dein schwiegervater sich mal mit deinem süssen beschäftigen!!!! mal alleine gassie gehen und so!!!!!

so kann er eine bindung aufbauen!!! und für klare verhältnisse sorgen!!

das mit dem platz ist auch ne lange anstrengende und sehr konsekvente übung!!

aber übung macht den meister!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie reagiert der Kleine denn, wenn dein Schwiegervater ihn beachtet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mein Schwiegervater kann mit ihm nichts machen er hat neue Hüfte neues Knie und muss wahrscheinlich diese Jahr nochmal operiert werden er kann halt kaum 10 Minuten mit Stock stehen. Auf die Idee kam ich auch schon da er sich meinen Mittlerern gegenüber erst auch so verhielt seit dem die spielen ist alles super in Ordnung.

Darum fehlen mir ja die Ideen.

Oder kann es was bringen wenn wir gemeinsam in Garten er sich in Stuhl setzt und ich mit Hund Ball spiele und Ball immer in seine Ecke rollen lasse?

Nakalr nur Ball werfen wen ner gerde ruhig ist?

Weil seinen Ball leibt er über alles nochh besser als Leckerlies

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wie reagiert der Kleine denn, wenn dein Schwiegervater ihn beachtet?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53027&goto=1059382

Er geht kurz zu ihm schnuppert auch mal und springt dann Rückwärts zurück, als ob er sich vor seinen eigenen Mut erschrickt. Auch wenn mein Schwiegervater sich nicciht rührt oder was sagt.

Und wen ner wieder in seine Wohnung geht schimpft Hudn wei er es auch bei uns gerne macht wen neiner der kinder raus aus zimmer geht so in dem stil bleib bitte hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich vermute dann mal ganz stark, dass er das dann aus Unsicherheit macht. Meine macht das auch, wenn ihr etwas komisch vorkommt. Das mit dem Ballspielen finde ich ne gute Idee! Damit er merkt, dass dein Schwiegervater nichts bedrohliches ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Balu, meckert immer und bellt

      Wir haben zwei Biewer Yorkshire Terrier und beide sind Grundverschieden. Unser Buddy ist fast 2 Jahre alt und unser jüngerer ist jetzt 1 Jahr und 1 Monat alt.   Beide kommen immer sehr gut zurecht und es sind beide sehr liebevoll, verspielt und verschmußt. Buddy ist sehr aufgeschlossen was andere Leute oder Hunde angeht und genießt auch gerne wenn er Aufmerksamkeit bekommt. Er kommt im Grunde auch mit jedem gut zurecht.   Unser jüngere Balu ist zu Hause sehr li

      in Aggressionsverhalten

    • Hund bellt beim gassi

      Hallo Leute!   wir haben seit Mittwoch ein neues Familienmitglied, die Clementine (man schätzt sie auf 8 Jahre) Sie ist seit ungefähr einem Jahr in Deutschland und man hat sie aus Rumänien gerettet. Haben sie auch von einer Tierschutzorganisation. Eigentlich war sie auch schon bei einer familie, aber dort hat sie keine Ruhe gefunden da die Familie oft Besuch bekommen hat und sie immer gebellt hat wenn fremde Leute kamen.  Sie ist wirklich eine ganz liebe und noch etwas ängstlich,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Bitte, HELFT UNS!!! Er bellt und macht alles kaputt.

      Guten Tag,   (Vorsicht, halber Roman. Aber jeder Hund ist anders, die details sind anders und haben schon sehr viel gemacht)    Ich bin wort wörtlich mit den Nerven bald am Ende, uns fällt nix mehr ein. Haben schon gefühlt tausend Foren und Youtube Videos durch.    Unser Hund Cody ist 6 Monate alt und ein labrador-/ Münsterländermix.  Wir haben ihn mit 11 Wochen geholt. Sind seid dem jede Woche bei der welpenschule. Er ist auch lernfähig. Er kann Sitz

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund bellt plötzlich wenn er länger alleine ist

      Hallo,    Ich habe eine französische Bulldogge 2 1/2 jahre. Rüde. Er ist daran gewöhnt alleine zu bleiben das klappt auch super, es kommt nicht oft vor, wenn dann ist es mittags ca 1 Stunde und abends von 18:30-21:00. Das nur ein paar Mal in der Woche, ansonsten geht er zu meinen Eltern und bleibt dort. Nun folgendes: tagsüber fällt es ihm leichter als abends alleine zu bleiben. Bevor wir ihn alleine lassen gehen wir Gassi, füttern ihn und lassen ihn noch ein paar Denkübungen machen (d

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Chihuahua Welpe bellt Mitbewohner an

      Hey ihr Lieben,   wir haben seit inzwischen 5 Tagen einen inzwischen 13wöchigen Chihuahua Welpen. Er wohnt bei uns in der WG und hierbei hauptsächlich in meinem Zimmer. Das große Problem im Moment ist, dass er ständig meine Mitbewohner anbellt, sobald sie Küche oder Flur betreten und er auch dort ist. Die ersten 2-3 Tage war es überhaupt kein Problem - er war verständlicherweise noch etwas ängstlich, hat aber niemanden angebellt.  Langfristig soll er in eine Welpenschule und am b

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.