Jump to content
Hundeforum Der Hund
Noribiz

Über den Fang greifen, auf den Rücken drehen

Empfohlene Beiträge

... hier ein Bild von wuff-online.com mit einem Boxer, bei dem die Ohren geklebt sind:

2130554.jpg

(Ist eine reine Schönheitssache - zum überleben nicht notwendig ...)

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

(Ist eine reine Schönheitssache - zum überleben nicht notwendig ...)

Grüsse,

Claudia
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53073&goto=1065288

Ah, danke Claudia!

:danke

Naja, Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters... Mein Fall wärs jetzt nicht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anja!

Viele Hunderassen, die hundert oder mehr Jahre zum schön stehendem kupiertem Ohr gezüchtet wurden können nicht durchgängig in den paar Jahren seit dem Kupierverbot die jetzt dem jeweiligen Standard entsprechende Ohrhaltung haben. Da wird bei Junghunden bis zum Ende der Zahnung ein wenig mit dem Kleben in die richtige Form nachgeholfen. Dann sieht der Hund sein Leben lang standardgerechter aus.

Hoffentlich sind nach weiteren hundert Jahren diese Rassen wieder so durchgezüchtet, das die Hunde alle von allein richtig fallende Ohren haben.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

doch es beruhigt meinen hund. wenn er z.b. durch einen anderen hund aufdreht und nurnoch am kläffen ist, brauche ich nur die hand auf den fang legen, danach ist er deutlich entspannter. und ja ich erkenne ob mein hund entspannt oder ängslich danach ist. es kommt ja auch immer darauf an, wie es aufgebaut wurde.

für meinen hund ist es z.b. eine drohund, wenn ich gerade mit blickkontackt und erhobenen zeigefinger vor ihm stehe. bei vielen hundeschulen wird so einfach nur sitz angezeigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Iusna

Ebend!

Nur augenscheinlich scheinst Du eines Deiner Lieblingszitate bzw. -kommentare gerne ad absurdum zu führen, wenn hier Leute schreiben, daß sie sich etwas von Hunden für Hunde abgucken.

Situationsbedingt ... und passend!

Grüsse,

Claudia
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53073&goto=1065065

Scheinbar erschließt sich dir der tiefere Sinn dieses Zitats nicht in angemessener Weise, aber lass es mich deshalb noch einmal etwas umformulieren, dann wird es vielleicht auch für dich klarer und fassbar.

Der wahre Egoist kooperiert, aber er kopiert nicht.

Verstehen stellt besondere Anforderungen, Missverstehen nicht (G. Roth).

LG Hans Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
.......

Was zu tun ist, wenn der Hund mal "Mist" macht? Ach da gibt es viele Wege... unendliche viele... Einer der erfolgreichen ist z.B. ignorieren. Der Sozialentzug ist für Hunde immer eine Sache mit der sie nicht leben können und wollen. ......

Ja, so habe ich das auch gelernt. Immer schön ignorieren das unerwünschte Verhalten.

Für meine Hündin war das Psychoterror. Und ich war die Täterin.

Wer Schnauzgriff etc. als böse Gewaltanwendung verurteilt, gleichzeitig aber Sozialentzug propagiert, obwohl er im selben Satz zugibt, erkannt zu haben, dass man dem Hund damit etwas entzieht, ohne dass er "nicht leben kann", der hat irgendwie ganz grundsätzlich etwas noch nicht verstanden, nämlich, dass es bei Maßnahmen nicht (nur) um die Sicht des 'Täters' geht, sondern um die des 'Opfers'. An dessen Reaktion kann man ziemlich gut ablesen, ob es "gepasst" hat. Wenn man den lesen kann und will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey schnauzis

Hallo Hans-Georg!

Gerade heute hatte ich einen Welpen in der Hand. Ihm sollten die Ohren geklebt werden ( hört sich schlimmer an als es ist).

Ich übernahm den Part des Festhaltens, damit die HHin ihm die Ohren kleben kann. ...

LG Heike
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53073&goto=1065102

Anmerkung:

Verstehe mich nicht falsch, es wäre völlig unnatürlich einem Lebewesen, jedwede Form von Stress ersparen zu wollen, denn das sind ganz normaler Zustände, mit denen wir alle umzugehen lernen müssen, ansonsten würde sich das mehr oder weniger verheerend auf unsere Physis und Psyche auswirken, Stichwort: Immunsystem usw.

Das Ohren kleben ist eigentlich überflüssig.

Diese Form des Lernens (Erfahrungen) unterscheidet sich aber von dem Lernen (erziehen/ausbilden), worüber wir hier diskutieren.

Der wahre Egoist kooperiert.

LG Hans Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Isuna

Hallo Diana,

es ist eben ein riesiger Unterschied ob ich "schmeisse" (was ich nie tun würde) oder ob ich einen Hund auf den Rücken drehe und gegebenenfalls dafür sorge, daß er in dieser Position verharrt.

Beides hat aber nichts zu tun mit "einen Hund schmeissen".

Das Problem in der schriftlichen Kommunikation sind eben die Beschreibungen und die beschreibenden - gerne mal extremen - Worte dabei.

Natürlich assoziiert man bei dem Wort "schmeissen" grobe Gewalt.

Die hat meiner Meinung nach in der Interaktion mit Hunden nichts zu suchen.

Grüsse,

Claudia
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53073&goto=1065277

Das klingt schon etwas versöhnlicher.

Es kann schnell zutreffen, dass das geschriebene Wort (Kommunikation) missverstanden werden kann, wenn es anders gedacht ist, als man es verstanden hat, damit hast du natürlich recht.

Gesehen haben ist halt immer der bessere Weg, um etwas beurteilen zu können.

Der wahre Egoist kooperiert.

LG Hans Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt schon etwas versöhnlicher.

Sag mal Hans-Georg gehts noch?

Was heist hier versöhnlicher? Ich habe das geschrieben, was ich in in diesem Thread schon mehrfahc geschrieben habe.

Nur Du und so mancher anderer meint hier nicht lesen zu wollen!

Mal abgesehen davon tu Dir und mir einen Gefallen und lehne entweder etwas ab oder nicht. Aber dreh Dich hier nicht im Winde!

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt schon etwas versöhnlicher.

witzig,

die Male, die das hier im Thread schon steht, kann man nicht mehr zählen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Oder: Verstehen setzt .... usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...