Jump to content
your dog ...  Der Hund
ulaika

Geschwollenes Auge

Empfohlene Beiträge

Vielleicht weiß jemand Rat!

Habe heute morgen bemerkt, dass das rechte Auge meiner Hündin zugeschwollen ist!

Sie hatte dies auch schon voriges Jahr, ziemlich um die gleiche Zeit.

Der TÄ meinte damals, es könnte ein Bienenstich gewesen sein. Sie bekam 2 Spritzen - eine gegen den Bienenstich und eine gegen die Schmerzen. Ich will sie nicht schon wieder der "Chemie" aussetzen!

Ist das mit der Biene ein Zufall oder könnte es womöglich einen Allergie gegen irgendetwas sein???

lg ulaika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ulaika...

hmmm ist immer schwer was zu schreiben... aber am Auge würde ich keine Experimente machen.. würde lieber mal den Tierarzt drauf schauen lassen.. sicher ist sicher..

Gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser großes Pferd hat auch jedes Jahr irgendeine allergische Reaktion - entweder am Auge (es trieft dann ein wenig) oder eine Beule am Körper. Nachdem wir jedes Jahr den Tierarzt haben drauf gucken lassen, behandeln wir erstmal gar nicht (außer am Auge mit Augensalbe) und beobachten ein paar Tage. Wenn dann ein ungutes Gefühl aufkommt (so wie letzte Woche) kommt der TA. Der sagt aber auch: Beobachten, geht von allein weg.

Will sagen: Da das Auge extrem zugeschwollen ist, würde ich in jedem Fall den Tierarzt aufsuchen. Kann also durchaus sein, daß der Körper noch nicht genug Abwehrkräft hat für irgendwelche Insektenstiche oder Pollen oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.