Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
sca.fanny

Bindung durch die Handfütterung???

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo!

Ich hoffe, die Website funktioniert wieder!!!

Ich hab gelesen das aus der Hand füttern, oder mit der Hand aktiv den Hund füttern zu einer größeren Bindung hinführt!

Was denkt Ihr darüber??

Heute Abend wollte ich sie wie immer Füttern, aber sie hat sich geweigert. Morgens bekommt sie so zu essen. Ich glaube, sie hat was gegen mich. Bin ich vielleicht zu streng?? Aber ich muß sie doch korrigieren und das machen lassen was ich eher für richtig halte....das wird noch heiter.... hilfe... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere momentan nur aus der Hand, da Nico durch mehrere Hände gegangen ist und keine Bindung aufbauen wollte / konnte. Seit ich damit angefangen habe, scheint sich meine Stellung bei Ihm auf jeden Fall geändert zu haben! Im positiven Sinne. Dazu trainieren wir sehr sehr viel mit der Schleppleine. Es wird...!

Erwarte keine Wunder, es braucht teilweise sehr viel Zeit. Aber es klappt! Und keine Sorge, dass der Hund hungern muß - das muß er keinesfalls. Nur aufs Timing achten (hört sich leichter an als getan...) und jede gewünschte Handlung belohnen - und wenn es nur der Blick zu Dir ist!!! Such Dir ggf. eine(n) kompetente(n) Trainer(in) zur Unterstützung.

Nicht verzweifeln - wenn sie nicht fressen mag - okay! Dann nimm den Napf wieder weg und biete ihr das Fressen unterwegs als Belohnung an. Ich würde auf keinen Fall den Napf stehen lassen. Sie muß schon merken, dass Du die Resource "Nahrung" verwaltest.

Gibt es bei Euch denn Futter-Bäume??? (Leckerlis bzw. Futterstückchen, die aus Baumrinde "wachsen") Damit hab ich unseren "Dackel" richtig aus der Reserve locken können ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe vier Monate aus der Hand gefüttert, im Moment bekommt er aber etwa die Hälfte seines Tagesbedarfes aus dem Napf, weil ich im Moment wenig Zeit habe. Aber ich halte das schon für bindungsfördernd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Handfütterung kann sinnvoll sein, muss aber nicht. Es gibt Hunde denen hilft es eine Bindung aufzubauen und es gibt Hunde, die sollte man kommen lassen. Von sich aus und dann erst ins Rudel einarbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.