Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Bonnie

Aussie und Hitze im Auto...

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich weiss nicht, obs in diese Rubrik passt, aber es geht ja quasi um die Gesunderhaltung meines Hundes.

Mir ist aufgefallen, dass er sehr hitzeempfindlich ist, ist wohl normal bei der Rasse mit dem vielen Fell. Kaum ein bißchen Sonne schon liegt er im Schatten und hechelt. Er ist jetzt 12 Wochen alt und hat ja wohl auch noch Winterpelz.

Nun mach ich mir Sorgen um die Autofahrten. Mein Auto hat keine Klimaanlage. Was kann ich tun, um ihm Abkühlung zu verschaffen? Ausser Fenster auf und öfter Wasser anbieten. Aber auch da muss ich ja auf Zugluft achten. Und ab wann wirds gefährlich für ihn Richtung Hitzeschock oder Kreislauf?

Was mach ich z. B., wenn ich in Berlin mal wieder auf der Autobahn im Stau stehe und die Sonne knallt so richtig schön ins Auto? Da ist selbst mir schon mal ganz anders geworden vorigen Sommer.

Noch ists ja nicht sooo schlimm, aber wenn die Sonne scheint ists schon ganz schön knackig im Auto.

Viele Grüsse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was es alles gibt! Werde das mal heute abend mit meinem Mann besprechen und um Finanzenfreigabe bitten.

Blöd bloss, dass ich dann ja quasi jeden Tag im Sommer das Teil dabeihaben muss, da ich ja nie weiss, wann der nächste Stau kommt. Aber was tut man nicht alles fürs Wauzi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bonnie,

wie ist Dein Hund denn im Auto untergebracht?

Meine Hunde sind in Gitterboxen und über denen liegen im Sommer weisse Bettlaken.

Die Bettlaken reflektieren das Sonnenlicht - da es Gitterboxen sind, kann kein Hitzestau entstehen - und luftig ist es auch, aber kein Zug, da ja die Laken drüber liegen. Und bei mir sind im Sommer immer die Kippfenster, die mein Berlingo hat, offen. (Ich fahr also immer mit etwas "Zug" im Auto.)

Wenn das Auto steht, sind die Türen auf.

Meine schwarzen Hunde kommen damit super klar.

Es ist erstaunlich, wie kühl es unter einem weissen Laken bleiben kann.

Wenn Dein Hund bei diesem Wetter schon dauernd hechelt, dann würde ich wirklich mal gucken, ob das Fell noch zu dick ist, wobei ein Welpe eigentlich ja garkein richtiges Winterfell haben kann. Ansonsten mal Check-up beim Tierarzt (vielleicht beim nächsten Impftermin mal ansprechen).

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Evtl. sind diese Teile woanders auch günstiger zu haben. Auf jeden Fall würde ich auch die hinteren Scheiben mit Spezialfolie abdunkeln und immer ausreichend Wasser mitnehmen.

Wenn Euer Hund schon so empfindlich ist, kommen solche Investitionen mit Sicherheit billiger, als der Tierarzt wenn Wuffi einen Hitzschlag bekommt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe ein total hundeuntaugliches Auto - nen Corsa. Mein Mann hat eine Hundebox für die Rücksitzbank gebaut aus Holz mit vielen Lüftungsschlitzen. Das mit dem Laken drüber ist auch ne Idee, ich werds mal im Auge behalten.

Ich kenn mich mit Winterfell und Welpen nicht wirklich aus, hab nur gedacht, dass sie halt mehr Fell entwickelt haben, da sie ja im Januar geboren wurden.

Heute ist Impftermin und ich werde meine Fragen gleich mal mit zum Tierarzt nehmen.

Da hab ich gleich mal noch ne Frage: Welche Liegefläche in der Box muss ich rechnen für einen ausgewachsenen Aussie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scheren? Davon hab ich ja noch nie was gehört. Macht man das selbst oder überlässt man das nem Hundesalon? Oder gibts da Scheranleitungen für? Kann mir das gerade gar nicht genau vorstellen.

Aber ne Idee wäre es sicherlich, kenn ich ja von den Pferden her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Selbst scheren würde ich lieber lassen. 1. wird der Hund wahrscheinlich schlimm aussehen und 2. kann man den Hund leicht verletzen.

Dein Kleiner hat sicher noch jede Menge dicken Babypelz. 1 x scheren wär evtl. nicht schlecht. Aber da können Langhaarhundebesitzer sicher mehr dazu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde als allererstes zum Tierarzt gehen und das Herz-Kreislaufsystem durchchecken lassen.

Hm, vielleicht kannst du ja mal ein Foto von der Box machen? Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass da groß die Luft zirkulieren lann, wenn die Rückbanklehne und die Vorderlehne nah an der Box sind.

(Hab auch nen Corsa - D)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.