Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
KMK448

Clickerfutter

Empfohlene Beiträge

Ich nochmal.

Ich bin ab nächster Woche in einem Clickerkurs.

Ich clickere hobbymäßig ein wenig, aber ich denke in der Hundeschule werd ich noch einiges dazulernen.

Naja und jetzt hab ich mit gefragt, ob jemand ein paar gute tipps hat, was man als Clickerfutter benutzen könnte ?!

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fleischwurst oder Käsestückchen ?

Eigentlich doch jedes Leckerchen wo der Hund nicht so lange kauen muss oder ? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nutze beim clickern normale Leckerchen oder Trockenfutter (kommt bei meinen Hunden an, das sie es sonst nicht bekommen)

Du kannst es deinem Hund am Anfang auch mit Käse oder Fleischwurst schmackhaft machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nehme Trockenfutter für kleine Rassen. Das sind so kleine erbsengroße Kügelchen.

Genau richtig in der Größe - mit einem Happs weg und man kann sie in die Hand nehmen ohne fettige Finger zu bekommen.

Und es bleiben keine Reste übrig - weil lange haltbar :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo du,

ich habe mir bei Futterfreund eine Probe von dem Dark Forrest von Wolfsblut-Hufu schicken lassen. Das ist sooo super klein, dass es der ideala Minisnack ist. Trocken aber echt richtig toll klein. Ich benutze die auch als Leckerchen zum Üben. Vor allem ist der Hund da nicht in Kürze so satt.

Lg

Nikita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich zerschneide die Kaustreifen, die es in jedem Supermarkt gibt, in kleine Stückchen.

Das Futter ist nicht hart - und schmeckt den Jungs.

(Und günstig ist das auch noch ... 20 Streifen 99 Cent ... und mit einem 5 Streifen komme ich dicke übers Training mit meinen 3 Bartnasen.)

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben mit Wienerle angefangen, dann weil es so praktisch ist mit Trockenfutter weiter gemacht. Momentan haben wir gedrittelte und angebratene (weil sonst doch zu ekelig) Hühnerherzen oder -mägen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe immer mindestens drei Sorten dabei!

Normales Trockenfutter für normale Übungen, Fleischwurst für Sachen die unbekannt sind und Katzenfutterschälchen für nen Jackpot!

Bin damit echt gut gefahren und mein Hund weiß nie was jetzt kommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo,

wir benutzen zum clickern so ziemlich alles was weich, schnell schluckbar und klein ist:

wurst, käse, pfannkuchen(der HIT wenn man vorm ausbacken leberwurst ,thunfisch oä in den teig mixt),

weiche clickerleckerchen aus diversen onlineshops: chewies, trainees,yummeez und wie sie alle heissen

ne zeitlang hab ich auch selbst lunge, leber und co kleingeschnipselt und im dörrautomat getrocknet -auf dauer bei 5 hunden aber doch viel arbeit.....

mit trockenfutter brauch ich bei meinen zum arbeiten nich kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.