Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
lullaby87

Endlich bekomme ich meinen Kater

Empfohlene Beiträge

Halli Hallooo :D

Bin total aufgedreht jetze wo all meine Hunde gesund und munter sind und ich endlich dank eurer Hilfe einen Trainer für meinen dicken hab und auch erste erfolge sehe habe ich mich entschlossen.....

heute Abend endlich meinen ersten Kater ins Haus zu holen meine Hunde kommen mit Katzen zurecht da mache ich mir keine Sorgen..

Eigentlich war es ganz anders geplant ein Freund von mir bekommt bald sein Wurf Katzen und ich bekomme eine Katze geschenkt..

Nun hab ich mich heute in einen Baby Kater verliebt der kleene wurde auf der Straße gefunden und kommt aus dem Tierschutzverein für den ich nebenbei ehrenamtlich tätig bin.

Er ist wunderschön und soll bei mir ein zu Hause finden..

Jetze meine Frage die Katze werde ich in 3 Monaten noch dazu holen da ich Katze und Kater möchte klaro der kleene wird kastriert und sie sterillisiert wenn das Alter passt..

Kann es zu Problemen kommen wenn ich die kleene 3 Monate später dazu setze denn der Kater ist ja auch noch jung dann...

Und muss ich auf iwas achten mit den Hunden ich hatte mal 3 Monate lang eine junge Katze 5 Monate alt und ich muss sagen mein dicker der hat mit ihr geschmust ohne Ende.

Meine Hündin ja die hat die Katze eher ignoriert wenn sie im gleichen Raum war hat sie sie beobachtet und wenn die Katze mit Lunis Schwanz gespelt hat hat sie auch das ignoriert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Normalerweise kommen Kater und Katze gut miteinander klar wenn sie jung zusammengeführt werden.

2 Katzentoiletten und genügend Schlaf- und Versteckplätze wären nicht schlecht.. du kannst ja auch deinen Kater per Transportbox mit nehmen wenn es soweit ist, dass sich die Beiden dann mal beschnuppern können.

Zu Thema Hund und Katz kann ich selbst nicht viel sagen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und stimmt es das Katzen nicht so schmusig wie Kater sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Katzen sind schmusig ohne Ende :???

Und ich würde beide kastrieren lassen, nicht nur (m) kastrieren und (w) sterilisieren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Katze ist auch ordentlich verschmust

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi,

hab 2 Katzen und die sind auch beide verschmust, wenn sie Lust haben ;) Sind halt keine Hunde ^^

Am besten die beiden wenn sie 5 Monate alt sind kastrieren lassen, da sie ab da dann schnell die Geschlechtsreife erreichen.

Bei mir waren die 2 Katzen schon da als der erste Hund kam, hat zwar ein bisschen gedauert aber hat sich laufend gebessert. Wenn die Hunde schon da sind, Katzen kennen und diese noch keine negativen Erfahrungen mit Hunden gemacht haben gibts eigentlich kaum Probleme :)

lg Egi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Konstallation war wie folgt:

- 2 Kater (kastriert), etwa gleich alt

- 1 Katze als Flaschekind dazu

- 1 Hund dazu...

- Friede, Freude, Eierkuchen....

Bis auf einen Kater schmusen alle wie die Doofen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So der kleine ist da 8 Wochen jung unglaublich Hübsch meine Hunde er sitzt gad neben mir auf der Couch und schaut sich auf die Entfernung die Hunde an.

Er kennt keine H

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sry bin auf senden gekommen..

Also die Hunde stehen hinter der Couch und winseln weil sie zum Kater wollen..

Gibt es iwelle Tricks den kleenen an meine großen zu gewöhnen????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass ihnen Zeit :)

Und Glückwunsch zum kleinen, aber du weißt ja was das bedeutet? Fodddos :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bekomme einen Welpen

      Hallo ich bekomme am 16. 9. 2018 ein Malteser Welpen 10 Wochen alt Rüde. Ich habe zwar schon viele Informationen eingeholt aber ich weiß noch lange nicht alles. Und von daher würde ich mich sehr freuen über Tipps und Ratschläge wie ich ihn am besten erziehen kann wie ich mit ihm umgehen soll am Anfang und vor allem wann ich am besten mit der Erziehung anfange ich denke mal gleich am Anfang. Ich würde mich sehr freuen Erfahrungsberichte zuhören😀😊😀

      in Unsere Kleinen

    • Kater ist extrem aggressiv bei Besuch !

      Hallo Foris!    Wir haben ein kleines Problem mit unserem 3,5 Jahre alten Maine Coon Kater Garfield. Zu aller erst muss gesagt sein, das er nur mich aus unserer Familie zu 100% mag (dabei bin ich nicht mal sooo ein krasser Katzen Fan 😋) alle anderen die im Haushalt leben toleriert er, also meine Eltern und die anderen Tiere (2 Hunde und noch einen Kater). Nun zum "Problem": sobald wir Besuch bekommen kriegt er die Krise. (Hauptsächlich bei den Besuchern die selbst Katzen zuhause haben) Er schreit richtig und versucht die Leute anzugreifen. Mit ignorieren wird es nur für eine kurze Zeit besser, sobald sich der Besucher bewegt fängt er wieder mit dem Theater an !! Außerdem lässt er die Leute nicht zur Toilette. So doof es auch klingt. Er begleitet sie mit in's Badezimmer, setzt sich vor die Toilette und faucht die Leute an und will sie kratzen. (Dann werden wir immer gerufen um die Bestie zu bändigen und sie raus zutragen 😁). Es ist uns auch ziemlich peinlich wenn er sich immer so aufführt. Habt ihr vielleicht eine Idee was man dagegen machen könnte?    LG Tüpfelblatt

      in Andere Tiere

    • Wie bekomme ich meinen Hund zum Duschen?!

      Hallo, mein Hund hat sich letztens in Kuhsch.... gewälst :-) Sie war so verdreckt und hat gestunken das ich sie duschen bzw baden musste. Allerdings will sie immer direkt aus der Wanne raus und hält keine ruhe. Hat jemand einen Tip wie ich sie vielleicht leichter dazu bekomme sich duschen bzw. baden zu lassen?

      in Plauderecke

    • Wie bekomme ich Kotgeruch aus der Wohnung?

      Joa Frage steht oben... Wir hatten heut ein mehr oder minder großes Maleur! Hundi hat in meiner Abwesenheit Durchfall bekommen und ist damit in den Keller geflüchtet (gsd war die Tür zu frisch gewaschenen Wäsche zu gewesen da wäre zu allem überfluss auch noch Teppich gewesen) und hat sich da ein bisschen ausgetobt. Soweit ist alles beseitigt allerdings steht der Geruch noch im Keller. Entweder hab ich irgendwo was vergessen oder aber es hat in den verbleibenden Teppichkleber eingezogen der noch auf den Fliesen klebt. Wie also bekomm ich den Kackegeruch einigermaßen flott aus meinem Keller. Bin mit vielviel ganz viel Wasser und Sagrotan und starkem Reiniger drüber gegangen aber es hat sich noch nicht viel Geruch verflüchtigt War zwar nicht angenehm alles zu entfernen aber der Gedanke daran das mein Hundi ganz dringend musste und ich nicht da war um mit ihm raus zu gehen war schlimmer

      in Plauderecke

    • EMMA - endlich von der Kette befreit

      Rasse: Mischling
      Geschlecht: Hündin
      Alter: ca. 2 Jahre
      Größe: 35 - 40 cm
      Kastriert: nein
      Angsthund: scheu, etwas ängstlich, kennt noch nichts von der Welt

      Krankheiten: keine bekannt
      MMK: Leishmaniose und Ehrlichiose zum Glück negativ (Stand 13.04.2017); seither mit Scalibor-Halsband gechützt
      Rüden: ja
      Hündinnen: ja
      Katzen: unbekannt, kann getestet werden   Emma, die kleine Braune mit den scheuen Rehaugen, und Marie, ein knuffliger Wuschel, wurden beide aus grauamer Kettenhaltung gerettet: Diese beiden Hundeschnäuzchen verbrachten ihr Dasein lange Zeit in einem Schrebergarten, an einer kurzen Kette befestigt; jedem Wetter ausgesetzt, ohne Dach über dem Kopf! Auch die Fütterung war nicht regelmäßig, sodass Hunger ein Dauerzustand war!
        Seit ihrer Befreiung im Februar 2017 lebten Emma und Marie in einer Pension auf Sizilien. Marie fand ein tolles Zuhause und Emma blieb allein zurück. Sie lebt nun mit Greta im Zwinger, macht große Fortschritte. Dennoch braucht sie verantwortungsvolle Menschen, die Geduld mit ihr haben und tunlichst auch in einer ruhigen Umgebung leben.

      Emma sucht eine Pflegestelle oder ein Zuhause.

      Vermittlungsseite: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/huendinnen/emma/

      in Hunde suchen ein Zuhause


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.