Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
Soja

Kleinen Fahrradanhänger

Empfohlene Beiträge

Da Fini zwar auch am Rad läuft, ich im Straßenverkehr aber doch ziemlich Angst habe, dass mal was passiert, überlege ich, einen Radanhänger anzuschaffen...Fahrradkorb hasst Hundi nämlich.

Leider sind die "handelsüblichen" Anhänger alle so riesig, egal ob Anhänger für Hund oder Lastenanhänger...40 bis 60 kg Zuladung brauche ich wirklich nicht...

Da Fini nur gut 8 kg hat, würde sicher auch ein kleineres Modell reichen...habe mir auch schon so Einspuranhänger angeschaut, aber das sind alles so Hightech-Dinger und unglaublich teuer...und ich will ja keine Weltreise damit machen, sondern nur auf "hundeunfreundlichen" Strecken den Hund mal da reinsetzen können...

Hat jemand von euch sowas vielleicht noch übrig? Oder weiß jemand, wo es solche Anhänger zu "normalsterblichen" Preisen gibt? Denn für einen kleinen Anhänger dreimal so viel zu zahlen wir für einen großen (die gibt es bei Ebay für rund 70 Euronen) sehe ich auch irgendwie nicht ein...

Danke schonmal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm..wie wärs denn mit einem Korb den man auf Rad macht? Wenn dein Hund nur so ne "halbe Portion" ist, dann würde sich das doch eher anbieten?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum ausprobieren habe ich sie mal in einen normalen, aber befestigten und mit Decke ausgepolsterten Fahrradkorb gesetzt...da tut sie so, als würde ich sie umbringen wollen...wenn dann müsste es ein schön großer mit Deckel sein...und selbst da würde sie wahrscheinlich noch Panik haben...weil es ja so wackelt. Allerdings kosten diese Körbe dann auch schon wieder so viel, wie ein (großer) Fahrradanhänger...und der Stabilität des Gepäckträgers vertraue ich auch nicht so 100%...

Und da sie zwar sehr leicht, aber nicht sooo klein ist, wäre sie in so einem Korb immer mehr oder weniger eingequetscht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achso....na dann ist ein Anhänger wohl die bessere Wahl.

Aber an den musst du sie auch erstmal gewöhnen. Nicht einfach reinsetzen und gut is ;)

Wie wärs denn mit einem Kinderanhänger? Die sind um einiges Preiswerter als die für Hunde. Ich hab auch einen und bin super damit zufrieden.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Groß schauen die ja schon aus...kann man den denn irgendwie zusammenklappen, so dass der Anhänger auch ins Auto passt?

Wenn ich aber überlege, dass ich dann vieeeel öfter Fahrrad statt Auto fahren könnte, dann würde ja die Benzinersparnis die Anschaffungskosten gleich ausgleichen :D:D Und die Gesundheit erst :D

Klar muss ich sie erstmal dran gewöhnen...nur Korb war ihr gleich so verhasst....was ich auch irgendwie verstehen kann...eng, wackelig....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.