Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hansini

Unterschied Bauhunde

Empfohlene Beiträge

Natürlich haben die eine Chance. Für die Bauarbeit kannst Du dann aber wirklich nur die rapidscharfen Hunde verwenden, selbst die gehen ohne Blessuren da selten raus.

Gruß Christa


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53800&goto=1077619

Der "bessere Kämpfer" wird überleben; ob Dachs oder Hund!

Wenn einer meine Wohnung betritt, und will mir an die Gurgel, könnte sein das ich das nicht möchte... !

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist doch ganz normal, dass die Hunde, die in die Bauten rein müssen eine enorme Schärfe, einen enormen Mut brauchen. Der Dachs, Fuchs etc. ist auch nicht blöd. Er weiss genau, dass draussen eine sehr unfreundliche Meute Hunde auf ihn wartet. Deshalb muss er sich massiv seiner Haut erwehren. Um dagegenzuhalten bedarf es einiges. Zudem muss der Hund in Windeseile Entscheidungen treffen, ohne seinen Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob es in Jägerhänden noch Hunde gibt, die mit der entsprechenden Hartnäckigkeit vorgehen, sich eher killen lassen als aufzugeben - ich weiß es nicht.

Und wenn es diese Hunde noch gibt, so gehören sie nicht in Familien und nicht in Anfängerhände.

LG Heikezitieren

Also es gibt sie noch! Sie kommen auch innerhalb der Familie zu recht, wenn sie ihre Veranlagung und ihre jagdlichen Trieben ausleben können. Dort, wo es keine geistige Herausforderungen gibt, werden diese Hunde, aufgrund ihres Egos, sehr schnell zu kleinen Familienterroristen.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hansini,

nur, weil der Dackel kleiner ist, traust Du ihm das nicht zu? Klein, aber oho!

Glaube mir, die können, wenn sie wollen. Deren Beißkraft ist nicht zu unterschätzen!

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Christa Zimmer

Genau das meine ich auch.

@ hansini

Wieso Jein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob es in Jägerhänden noch Hunde gibt, die mit der entsprechenden Hartnäckigkeit vorgehen, sich eher killen lassen als aufzugeben - ich weiß es nicht.

Ein Hund, der aufgibt ist für die Jagd definitiv nicht geeignet. Ein Hund, der zögert ist schneller Tod als er Hatschi sagen. Ein Rückzug ist bei einem angreifenden Dachs nicht möglich.

Und wenn es diese Hunde noch gibt, so gehören sie nicht in Familien und nicht in Anfängerhände.

In die wenigsten Privathände.

LG Heikezitieren

Ich würde Dir in den meisten Fällen absolut recht geben. Ganz seltene Ausnahmen gibt es sicherlich dennoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Hansini,

nur, weil der Dackel kleiner ist, traust Du ihm das nicht zu? Klein, aber oho!

Glaube mir, die können, wenn sie wollen. Deren Beißkraft ist nicht zu unterschätzen!

Gruß Christa
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53800&goto=1077645

Ich kenne einen Züchter von Dackeln und DJT. Die Dackel haben, wenn es zu einer Keilerei kommt, nicht den Hauch einer Chance. Deswegen wurden die Hunde getrennt. Alle Hunde jagdlich eingesetzt. Ich denke, dass ein angreifender Dachs noch was anderes ist als ein DJT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hansini,

Du kannst für die Bauarbeit auch nicht den Sofapotatoo nehmen, dass muss ein Hund mit aussergewöhnlicher Härte und Schärfe sein - erst recht am Dachs.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
nur, weil der Dackel kleiner ist, traust Du ihm das nicht zu? Klein, aber oho!

Glaube mir, die können, wenn sie wollen. Deren Beißkraft ist nicht zu unterschätzen!

Gruß Christa

Oh ja mir haben mein Dackel und ein Zieh Rauhaar dackel in meiner linken Hand nen Nerv durchgebissen war aber unfall

Bin auch froh das keine knochenbrüche waren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Richtig, sagte der Bekannte genauso. Er setzt die Dackel und die DJT jagdlich ein. Wobei DJT sicherlich noch einen ganzen Tacken härter sind als die Fox.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der Unterschied

      "Warum schafft Ihr Euch eigentlich alle Hunde an, wenn Ihr längst wisst, dass es sowas wie Silvester gibt? Jetzt wird wieder gejammert auf Teufel komm raus!!! "   1 Million (übertrieben, aber sekündlich neue ...) Beiträge zu diesem mehr als dämlichen Thema - in einer FB Gruppe.   Dass es so schlimm ist, hatte ich nicht vermutet ... social media auf dem Tiefpunkt.

      in Plauderecke

    • unterschied schweißleine und schleppleine

      Hallo liebe foris,   Aus gegebenen anlass meine frage:  was ist der unterschied zwischen einer schleppleine und einer schweißleine/schweißriemen?   Kurz zum anlass: bin noch ganz aufgeregt, gerade nach hause gekommen, beim gassi ist mir nun die 2. schleppleine gerissen (!!) Da tingelt man locker und gemütlich durch die schöne herbstlandschaft, hundi sieht ein kanickel, zischt los, RAAATSCH teilt sich die schlepp in 2 hälften, die eine hälfte bleibt liegen und die andere hängt

      in Hundezubehör

    • Unterschied Allergie und Unverträglichkeit

      Dr.Julia Fritz erklärt den Unterschied:    

      in Gesundheit

    • Déjà-vu oder finde den Unterschied...

      Kennt ihr das... ihr sichtet Fotos auf eurer Kamera oder Handy und bleibt bei einem Bild hängen und denkt euch: Irgendwo hab' ich das schon gesehen.. So ging es mir vorhin als ich die Fotos vom Abendspaziergang gesichtet habe:" moment das Bild kenn ich doch.. " Bei diesem Bild musste ich schmunzeln... Es erinnerte mich stark an dieses vor einiger Zeit erhaltene Meme per Whatsapp: http://up.picr.de/25624928cx.jpg Habt ihr auch solche Bilder oder solche Déjà-vu's erlebt? Bin gespannt...

      in Hundefotos & Videos

    • Unterschied zwischen Kastrations-Chip und richtiger Kastration

      Hallo zusammen, im anderen Thread ging meine Frage unter, war dort ja auch OT, deshalb mache ich mal ein neues Thema dazu auf. Es hieß dort:       Was ist der Unterschied?   -außer natürlich den biochemischen Vorgängen, das ist ja klar, dass die nicht gleich sind, abgesehen von dem Effekt, dem Herunterfahren bzw. bei der Kastration dem sofortigen Stopp der Testosteronproduktion in den Hoden -da fällt mir ein, produziert die Nebennierenrinde eigentlich auch beim Chip weiter?     Aber

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.