Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Julia und Arno

Fragen zum X-Back Geschirr

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr lieben,

möchte für Frodo,Aussie 25 kg ein X-Back Zuggeschir haben. Leider kenne ich mich überhaupt nicht damit aus und bräcuhte ein paar Infos.

Was ist wichtig bei der Auswahl des Geschirs? Wie vermesse ich den Hund damit es ordentlich passt,oder geht es nach Gewicht? Wo bestelle ich das am besten?

Lieber gruß Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*schieb* Wäre ein H-Back also ein Faster Geschir auch sinnvoll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd dir raten, ihm ein Geschirr maßanfertigen zu lassen, da die Geschirre von der Stange für Huskys geschnitten sind. Preislich ist da kein Unterschied, zumindest dort, wo ich die x-backs für meine Cattle Dogs habe machen lassen (stake-out.de). Dort gibt es auch eine Messanleitung auf der Homepage.

Für mich ist wichtig, dass das Geschirr im Hals weit genug ist und nicht die Luft abdrückt, aber nicht soweit, dass die Schultern behindert werden, dass keine Riemen über die Schulterblätter laufen (die müssen sich ungehindert bewegen können) und dass es nicht zu lang ist (wenn unpassend dann besser etwas zu kurz als etwas zu lang).

Mit H-backs habe ich leider keine Erfahrung.

SG

Viktoria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Ich kann mich Viktoria nur anschließen.

Auch ich würde ein maßangefertigtes Geschirr empfehlen. Die für unsere Shibas habe ich von eRPaki.de, auch dort gibt es eine Messanleitung und bei Fragen kannst Du jederzeit hinmailen, die sind sehr nett und antworten prompt (hatte mich auch erstmal erkundigt, bevor das erste X-Back angeschafft wurde...). Wir benutzen diese Geschirre, wenn wir die Fellnasen am Scooter laufen lassen und sind sehr überzeugt, mit H-Back habe ich aber auch keine Erfahrung.

LG Sabrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.