Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
brina1986

Lilly wird vermisst

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben

Hier bei uns in der Nähe in Bottrop wird die süsse Lilly seid dem 09.02.2010 vermisst.

Sie wird zuhause total vermisst.

Ich bitte euch die augen offen zu halten falls ihr da in der nähe spazieren geht.

Mit Erlaubnis der Besitzerin von Lilly, gebe ich hier die Interetseite an, wo alle genauen Informationen festgehalten sind.

http://www.lilly-gesucht.de/1.html

Ich bedanke mich für eure Mithilfe.

GLG Sabrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schieb damit auch ganz viele die augen offen halten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will es nochmal hochschieben falls es jemand noch nicht gelesen hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 94107 Untergriesbach, schwarzer Bordercollie-Schäfermix vermisst

      Seit dem 17.02.2018 wird der Bordercollie-Schäfermix Rüde "Charlie" vermisst. Er ist bei Gottsdorf (zu 94107 Untergriesbach) nahe der österreichischen Grenze entlaufen. Kann sich also in Bayern (Untergriesbach, Wegscheid) oder Österreich (Neustift im Mühlviertel, Oberkappel) aufhalten.    
      Rasse: Bordercollie-Schäfermix Farbe: Schwarz mit wenigen weißen Abzeichen Fell: Langhaarig Aussehen: Stehohrig, langbeinig Trägt ein rundgenähtes schwarzes Lederhalsband Alter: ein Jahr unkastriert nicht gechipt TASSO-Suchdienstnummer S2301574   https://www.tasso.net/Tierregister/Suchmeldungen?li=1&po=94107+Untergriesbach&bt=48,5764  

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Lilly`s Nieren haben versagt

      Vor 11 Tagen hatte unsere 7jährige Lilly (Dogo-Mix mit angeborener Aortenstenose) mittags breiigen Stuhl und nachmittags erbrach sie dann auch noch, wir dachten an eine Magenverstimmung und verabreichten ihr zunächst Heilerde, am nächsten Tag schien alles relativ normal, sie fraß war aber nicht ganz so aktiv wie sonst, wir schonten sie und als sie einen Tag später wieder erbrach fuhren wir in die Tierklinik, dort wurden zunächst auch Magenprobleme vermutet, Röntgenbild und Ultraschall waren unauffällig, dann kam mit dem Blutbild die Diagnose Niereninsuffizienz, Harnstoff und Kreatinin waren deutlich erhöht (140 und 3,8), die Tierklinik machte uns wenig Hoffnung, ihre Überlebenschancen sollten laut Klinik unter 50 % sein. Lilly verblieb eine ganze Woche stationär, sie bekam eine Infusionstherapie und täglich sanken die Werte (zuletzt 52 und 2,2), seit Donnerstag abend ist sie wieder bei uns, bekommt nun Diät-Futter von Royal Canin und viel Ruhe am warmen Kamin, glücklicherweise hat sie überlebt. Das Schreckliche an der ganzen Sache ist, daß es bis auf die 2 Tage Erbrechen keinerlei Vorzeichen gab (bis dahin war sie trotz ihrer Herzgeschichte eine sehr sportliche und aktive Hündin), erst im Juni hatten wir ein Blutbild machen lassen, damals waren alle Werte im Normbereich und leider wissen wir nicht wieviel funktionierendes Nierengewebe sie noch hat. Hat vielleicht irgendjemand ähnliche Erfahrung hinter sich und kann uns Hoffnung auf ein noch langes Leben für unsere Lilly machen. Vielen lieben Dank schonmal

      in Hundekrankheiten

    • Hamburg Langenhorn: Unfall mit Hund beobachtet - > wer vermisst einen Hund ?

      Hallo, bin gerade völlig fertig und hoffe die Überschrift ist aussagekräftig genug Heute gegen 13:45 habe ich einen jungen (ich vermute ca. 1 Jahr und entweder Stockhaar oder tierisch dickes Fell) Schäferhund/Schäferhund-Mix ? Nähe Langenhorner Markt gesehen, der auf den Ring 3 lief. Erst lief er wieder auf den Bürgersteig zurück und kam mir entgegen. Als er mich wahrnahm drehte er panisch ab und rannte wieder auf die Fahrbahn. Die erste Spur konnte er noch überqueren (Auto kam zum stehen), die zweite nicht mehr da das Auto keine Chance hatte ihn vorher zu sehen. Es rumschte/knallte heftig, der Hund schrie kurz auf und rannte dann dreibeinig in Richtung EKZ völlig panisch weiter. Ich habe sofort die Polizei angerufen und durchgegeben in welche Richtung (tw. auf dem Ring 3 !) er weiter lief. Am Auto hielt sich der Schaden in Grenzen, so das zu hoffen ist das der Hund nicht übermässig verletzt ist. Als ich dann heute mit meinen Beiden losgezogen bin (ca. 2 Stunden später), hab ich den Hund (er humpelte, war panisch und drehte sofort wieder ab) in dem nahe gelegenen Naturschutzgebiet wieder gesehen. Habe dann das Tierheim Süderstrasse (ist in HH dafür zuständig) angerufen und das durchgegeben. Die geben es dann weiter wenn sich der HH melden sollte. Einen Wagen für die Suche schicken sie nicht, da das Gebiet zu gross ist und die Chance ihn zu finden kaum vorhanden sind. Ich habe mich dann noch ein wenig umgesehen während ich mit meinen beiden das Gebiet durchstreifte und noch einige anderen HH angesprochen und informiert (auch damit sie nicht versuchen ihn zu hetzen), aber nichts mehr gesehen. Gibt es noch etwas was ich tun kann ? Es sind ja auch einige Hamburger hier, vielleicht kennt ja jemand jemanden der einen Hund vermisst. Ach so, der Hund hatte ein beige-schwarzes Halsband (vermutlich Nylon) um. Vielleich hilft das etwas. LG Kerstin

      in Kummerkasten

    • Rüde seit 09.10.2016 in 55576 Sprendlingen vermisst

      Hallo zusammen! Mein Hund ist seit Sonntag entlaufen und zwar der Urlaubsbetreuung. Er ist kniehoch und hat einen auffallend großen schwarzen Fleck auf dem Rücken. Der Kopf ist schwarz braun mit etwas weiß gescheckt, während der restliche Körper weiß mit Tupfen ist. Er kennt sich überhaupt nicht aus in der Gegend und ist sehr scheu. Gesichtet wurde er bereits zwischen Wöllstein und Bingen.

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Bonnie und Poldi vermisst - aus Marl, Großraum Haltern/Recklinghausen

      Ich habe gerade in einem anderen Forum von der Suchaktion gelesen und dachte, hier sind auch immer so viele Hundeleute und hier wird nicht gesucht. Vielleicht hat hier jemand etwas gesehen? https://m.facebook.com/bonnieundpoldi/

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.