Jump to content
Hundeforum Der Hund
Aruby

Lukullus Dosenfutter

Empfohlene Beiträge

Würde gerne mal eure Meinungen und Erfahrungen zum Lukullus Dosenfutter wissen.

Ich hab letztens mal eine Lage im Angebot bestellt, meine sind darauf abgefahren ohne Ende. Gingen ab wie Drops ....

Das Rübchen lag vor Aufregung auf Ihrem Platz und zitterte, während ich anrichtete.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bestelle das ab und an mal für das WE.

Da kriegen sie öfter mal einen Abend Dose. Meistens Samstags.

Im Winter hatten sie es mit Gans, das war der Knaller.

Meine mögen das auch sehr gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere das Kessy eigentlich seitdem sie bei mir ist (fast 1 Jahr)

Sie verträgt es super, das Fell sieht toll aus und der Output ist auch gut - sie macht aber alle 3 Wochen ca. sehr kleine Haufen, nix weiter tragisches.

Sie kriegt die Sorte Putenherzen + Gans mit Gerste, Porree und Johanniskrautöl, sie LIEBT es!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine drehen da durch, ist das absolute Highlight !

Füttewrt das noch jemand und kann es bestätigen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich gebe es auch schon länger kaufe immer den Sparpack bei zooplus[sMILIE][/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob meine da jetzt sehr drauf abfahren kann ich gar nicht sagen weil

sie mögen allgemein mal Dosenfutter gerne, auch andere Marken.

Habe gerade gestern das Frühlingsangebot von L bestellt.

Das gibt es dann am WE wieder.

In der Woche gibt es ja nur Trockenfutter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieviel füttert ihr davon? Gibt es irgendwo im Netz eine Fütterungsempfehlung? Habe nichts gefunden.

Für mich wäre die Empfehlung für einen 10 bis 15 kg Hund interessant.

Danke!

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ich!

Ich bestelle das Lukullus hin und wieder bei Zooplus.

Dana liebt dieses Feuchtfutter und verträgt es auch sehr gut! Bei uns gibt´s das aber nur hin und wieder, wenn ich vergessen habe das Fleisch für abends aufzutauen. Aber Dana frisst es anscheinend genauso gerne wie BARF!

Bisher hat sie auch keine Fellsorgen dadurch bekommen, obwohl das bei vielen anderen Futtersorten schon nach einmaliger Gabe zu erkennen ist!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welches Dosenfutter?

      Hallo ihr lieben,   da ich mit einem Problem beim Gassi gehen, bisher wirklich gute Hilfe und nützliche Tipps bekommen habe, dachte ich, ich versuche auch Hilfe bei der Futtersuche zu bekommen.    Mein Teufelchen wurde bis vor gut 1 Monat gebarft. Jetzt verweigert er es komplett und nun suche ich ein geeignetes Dosenfutter, das ungefair genauso hochwertig ist.    Momentan bekommt er Naturavetal, Anifit, genau wie Brimo. Wobei Brimo seit neuestem nicht mehr nach Öster

      in Hundefutter

    • Dosenfutter aufpeppen

      Hallo Leute,  ich weiß nicht, ob es dazu schon was gibt, sorry, falls die Frage jetzt doppelt gemoppelt ist. Da ich als Studentin knapp bei Kasse bin, füttere ich Kostja leider billiges Dosenfutter und etwas höherwertiges- trotzdem noch billiges- Trockenfutter. Ich musste irgendwo Abstriche machen, sehe aber auch kein allzu großes Problem darin, solange er das Futter verträgt. Allerdings habe ich schon oft gehört, dass Leute das Futter ihrer Hunde aufpeppen, mit Öl, Gemüse und so weiter. Wi

      in Hundefutter

    • Lukullus von Zooplus

      Wir füttern nun seit einem längeren Zeitraum die Marke Lukullus. Die bestellen wir immer bei Zooplus. Unser Harry hatte sehr oft in der Woche laute Darmgeräusche und schleimigen Durchfall. Das ging meistens in den frühen Morgenstunden los. Dabei fühlte er sich richtig krank. Er fraß nichts, trank nichts und lag bloß rum. Nach mehrmaligem lösen tagsüber wurde es dann langsam besser. Erst als die Darmgeräusche weg waren fing er an zu fressen und es ging ihm wieder gut. Von der Tierärzlic

      in Hundefutter

    • Alles rund um das Thema Nass-/Dosenfutter

      Sooo, damit nicht immer ein Thread durch OTs gesprengt wird, eröffne ich hiermit einen neuen Thread rund um das Thema Nassfutter für Hunde:   -eure Meinungen -eure Erfahrungen -eure Empfehlungen -eure Fragen   bitte hierein        

      in Hundefutter

    • Dosenfutter mit Trofu? Wie viele Mahlzeiten füttern?

      Also, ich habe ein "Wachpony" das (ganzjährig) draußen lebt. Als ich sie Neujahr geholt habe war sie 11 Wochen. Vom Züchter kannte sie 3 Mahlzeiten (Frühstück, Mittagbrot, Abendbrot) und verschiedene Futtersorten: Büchsenfutter, Trofu, Barf jeglicher Form, Reis und Nudeln mit Obst/ Gemüse. Ich habe diese Futterfolge übernommen:   Früh: Barf mit Reis o. Nudeln und Obst/ Gemüse Mittag: Büchse mit Trofu (Grancarno u. HappyDog- ebenfalls schon beim Züchter gefüttert) Abend:

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.