Jump to content
Hundeforum Der Hund
hunde-versteher

4 Monate alter Rottweiler-Rüde tackert die Arme des Herrchen ...

Empfohlene Beiträge

Kann man nicht eine Kombination aus sanfter und harter Tour benutzen? Ich habe das z.B. bei meiner früheren Hündin so gemacht. Ich habe ihr das Aus-Kommando übers Tauschen mit Hilfe von Leckerchen oder Spielzeug beigebracht. Als sie in der Pubertät war und sich mal gegen mich auflehnen wollte, in dem sie mich anknurrte, habe ich ihr das Spielzeug dann auch mal mit Gewalt abgenommen (Lefzen gegen die Schnauze drücken und sie so zum Öffnen des Mauls zwingen).

Aber was macht man eigentlich bei einem erwachsenen Hund, der sich ein Spielzeug oder einen Stock auch mit Gewalt nicht abnehmen lässt? Das passierte mir nämlich bei meinem früheren Gassigeh-Hund aus dem Tierheim, einem älteren DSH-Rüden. Er war sehr beutefixiert und gab das, was er im Maul hatte, einfach nicht mehr her. Er war nicht böse und knurrte nicht, aber er machte das Maul einfach ganz fest zu und liess seine Beute nicht mehr los. Bei ihm musste ich immer einen zweiten Ball oder einen zweiten Stock dabei haben und tauschen, sonst hätte ich es vergessen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.