Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kiara23w

Maya ist zum ersten Mal geschwommen und...

Empfohlene Beiträge

Heute ist Maya das erste Mal geschwommen!!!!! =)=):klatsch::klatsch:

Ich fand es so klasse, denn bisher hat sie sich nur Pfotentief ins Wasser getraut.

Ich dachte schon,das wird nie was,denn sie ist ja eh so sehr ängstlich und man muss ihr vor einigen Dingen erst mal die Angst nehmen (Bälle, Blumenroller... lauter so Kikisachen)

Heute waren wir bei diesem super Wetter mit Maya und 2 anderen "befreundeten" Hunden an einem großen Weiher.

Der eine Hund (Flecki) ist immer ins Wasser und hat die Stöcke rausgeholt.

Maya mag auch gern nass und matschig. Sie ist aber immer nur vorne am Ufer rumgetappelt.

Ich weiß gar nicht wie es kam, aber wir haben es dann mal versucht und igendwann hat sie tatsächlich all ihren Mut zusammen genommen und ist geschwommen!!!!!!!

Sie hat einige Anläufe genommen, man hat richtig gesehen, wie sie mit sich kämpfte, aber sie wollte unbedingt diesen Stock aus dem Wasser holen.

Erst dachten wir sie geht unter, aber dann ist sie gepaddelt!! Es war echt klasse und man hat gemerkt wieviel Spaß es ihr machte!

Naja, jedenfalls hab ich sie dann richtig gelobt, verbal.

Aber sie hat nicht mal mit dem Schwanz gewedelt oder sonst eine Reaktion gezeigt (auf das Lob).

Ich möchte halt, dass sie weiß, sie hat was ganz tolles geschafft, aber es kam mir so vor, als würdesie das nicht verstehen, dass ich das ganz super von ihr fand.

Ich lobe sie eh sehr oft für alles mögliche das sie tut. Kann es sein, dass dieses viele loben, sie hat abstumpfen lassen? Das es für sie also kein Wert mehr hat?

Schade, dass ich keine Kamera dabei hatte.

Aber das nächste mal werde ich eine mitnehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, ich freue mich mit dir. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Sie schon aus dem Wasser war, kam das Lob zu spät, Sie dachte sicher, für was lobt mich Frauchen jetzt ?

Du kannst Sie das nächste mal freudig anfeuern, wenn Sie den Stock aus dem Wasser holt...

Freu mich für Euch, das es mit dem schwimmen doch noch geklappt hat !!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe sie "angefeuert" als ich merkte, dass sie es versuchen möchte.

Hab aber dann gemerkt, dass sie es eher macht, wenn ich nichts sage. Ich glaub sie fühlt sich dann unter Druck gesetzt. Ist mir schon öfter aufgefallen (bei anderen Sachen)

Als sie im Wasser war hab ich natürlcih schon "fein", "super", "toll" us.w. gesagt, also ich hab sie im Wasser schon gelobt und als sie draußen war auch noch.

Ich hab mich ja selbst total gefreut.

Sie war ganz cool :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch supi und wenns der Maus Spaß gemacht hat, wird Sie nächste mal von alleine gerne wieder schwimmen gehen :) dann bitte Bilder machen :) !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.