Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kiara23w

Maya ist zum ersten Mal geschwommen und...

Empfohlene Beiträge

Heute ist Maya das erste Mal geschwommen!!!!! =)=):klatsch::klatsch:

Ich fand es so klasse, denn bisher hat sie sich nur Pfotentief ins Wasser getraut.

Ich dachte schon,das wird nie was,denn sie ist ja eh so sehr ängstlich und man muss ihr vor einigen Dingen erst mal die Angst nehmen (Bälle, Blumenroller... lauter so Kikisachen)

Heute waren wir bei diesem super Wetter mit Maya und 2 anderen "befreundeten" Hunden an einem großen Weiher.

Der eine Hund (Flecki) ist immer ins Wasser und hat die Stöcke rausgeholt.

Maya mag auch gern nass und matschig. Sie ist aber immer nur vorne am Ufer rumgetappelt.

Ich weiß gar nicht wie es kam, aber wir haben es dann mal versucht und igendwann hat sie tatsächlich all ihren Mut zusammen genommen und ist geschwommen!!!!!!!

Sie hat einige Anläufe genommen, man hat richtig gesehen, wie sie mit sich kämpfte, aber sie wollte unbedingt diesen Stock aus dem Wasser holen.

Erst dachten wir sie geht unter, aber dann ist sie gepaddelt!! Es war echt klasse und man hat gemerkt wieviel Spaß es ihr machte!

Naja, jedenfalls hab ich sie dann richtig gelobt, verbal.

Aber sie hat nicht mal mit dem Schwanz gewedelt oder sonst eine Reaktion gezeigt (auf das Lob).

Ich möchte halt, dass sie weiß, sie hat was ganz tolles geschafft, aber es kam mir so vor, als würdesie das nicht verstehen, dass ich das ganz super von ihr fand.

Ich lobe sie eh sehr oft für alles mögliche das sie tut. Kann es sein, dass dieses viele loben, sie hat abstumpfen lassen? Das es für sie also kein Wert mehr hat?

Schade, dass ich keine Kamera dabei hatte.

Aber das nächste mal werde ich eine mitnehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, ich freue mich mit dir. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Sie schon aus dem Wasser war, kam das Lob zu spät, Sie dachte sicher, für was lobt mich Frauchen jetzt ?

Du kannst Sie das nächste mal freudig anfeuern, wenn Sie den Stock aus dem Wasser holt...

Freu mich für Euch, das es mit dem schwimmen doch noch geklappt hat !!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe sie "angefeuert" als ich merkte, dass sie es versuchen möchte.

Hab aber dann gemerkt, dass sie es eher macht, wenn ich nichts sage. Ich glaub sie fühlt sich dann unter Druck gesetzt. Ist mir schon öfter aufgefallen (bei anderen Sachen)

Als sie im Wasser war hab ich natürlcih schon "fein", "super", "toll" us.w. gesagt, also ich hab sie im Wasser schon gelobt und als sie draußen war auch noch.

Ich hab mich ja selbst total gefreut.

Sie war ganz cool :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch supi und wenns der Maus Spaß gemacht hat, wird Sie nächste mal von alleine gerne wieder schwimmen gehen :) dann bitte Bilder machen :) !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Maya

      Ich wollte mich durch eure Meinungen vergewissern, ob wir richtig liegen. Wir vermuten eine Mischung aus Chihuahua, Spitz und Papillon. Gewicht circa 5 Kg, das Bild mit mir dient der Größendarstellung  

      in Mischlingshunde

    • Maya - kleiner Wirbelwind

      Ich möchte hier Maya vorstellen. Sie stammt - genau wie mein Femo - aus Ungarn und ist aktuell auf einer PS von Mentor4Dogs in Deutschland. Sie sollte zu uns ziehen, aber mein Großer war nicht begeistert. Ich hoffe jetzt, dass jemand sich hier von ihr angesprochen fühlt und ich vermittle dann sehr gern.   Maya ist ca. 1,5 Jahre alt, wiegt 7kg, hat ein raues Strubbelfell und quasi keine Unterwolle. Sie kam mit einigen Hautproblemen in die PS zurück. Mit einem handelsüblichen getreidefre

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Maya - zuckersüße Hündin sucht ein Zuhause

      Maya kommt aus dem Tierheim "Haselnuss" aus Szentes in Ungarn. Dort leistet der Verein "Mentor4dogs" hervorragende Arbeit. Am letzten Wochenende konnte Maya in ihre Pflegestelle in der Nähe von Köln reisen und hat dort das Herz aller im Sturm erobert. Sie ist ganz aus Zucker und macht bisher einfach alles richtig!   Im Tieheim:   Weitere Infos: http://www.mentor4dogs.at/pet/maya/   Sie ist ein Träumchen und ich frage mich einmal mehr, wer solche Hunde in der Tötung abgibt...

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tito, Fluse, Cliff, Finja, Sammy, Maya, Buddy, Yuri u. Benny auf Tour

      Heute waren Anja, Eva, Ute und ich mit unseren Hunden in Wuppertal unterwegs. Wir hatten (grob geschätzt) bestimmt 80-100 Hundebegegnungen, die alle friedlich abliefen.   Das Gebiet am Scharpenacken ist wirklich sehr nett. Die Menschen alle total chillig und die Hunde dementsprechend auch.   Freu mich schon auf die nächste Runde mit euch Mädels Aber ich will danach HEIßE Kirschen auf meiner Waffel, menno   Tito, Fluse und Maya schließen neue Bekanntschaften     Mausemädchen  

      in Hundefotos & Videos

    • Maya musste gehen

      Es war immer mein größter Alptraum, dass das passiert und jetzt muss ich hier schreiben, weil ich nicht weiß wohin mir meinem Schmerz. Ich habe in diesem Form schon Jahre nicht geschrieben. Ich hatte mich damals angemeldet als ich auf der Suche nach einem Hund war. Das Forum hat mir damals viel geholfen in der Erziehung und im Umgang mit Maya, auch wenn ich mich manchmal zu verrückt gemacht hab. Ich habe sie bekommen als sie 7 Monate jung war am 6.6.2009. Sie war ein weißer Golden Retrieve

      in Regenbogenbrücke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.