Jump to content
Hundeforum Der Hund
ETT

Ersthund! Würde diese Hunderasse zu uns passen? (English Toy Terrier)

Empfohlene Beiträge

Hallo . :winken:

Wir möchten uns gerne einen Hund anschaffen ,

vllt passt ja ein English Toy Terrier [ ETT ] zu uns !?

Ich finde den ETT interessant weil :

Ich einen intelligenten,neugierigen,verspielten,frechen,treuen , verschmusten Hund haben will .

Und weil ich einen Hund möchte der Arbeitfreudig ist & nicht nur ein Schoßhund ist.

Ich will ein Hund der nicht viel harrt & leicht zu pflegen ist .

Er soll nicht über 35 cm sein & nicht kleiner als 20 cm .

Ich will einen natürlichen , unkomplizierten Hund in Miniformat.

Ich will später wohl Agility & Dogdance anfangen wenn es soweit ist .

Ich lebe mit meinen Kindern [ 17 und 15 ] und meinem Mann in einen großen Haus mit Garten im schönen Bremen .

Ich arbeite im moment nicht , also ich denke nicht das ich wieder anfange aber wer weiß wer weiß ;)

Mein Mann arbeitet von 6 Uhr bis um 16 Uhr .

Am Wochenende hat er dann auch Zeit was mit dem Hund zu unternehmen .

Meine Tochter [ 15 ] würde einmal am Tag gehen ( sie hat schon öfter einige Monate einen Hund aus der Nachbarschaft / Schäferhund ausgeführt und ihr macht das Spaß und sie liebt Hunde einfach & will auch mit ihnen Hundesport machen )

Was denkt ihr würde diese Rasse zu uns passen ? .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Ersthund nein.

Wenn Du mit einer Sportart beginnst, meldest Du Dich doch auch nicht gleich zu den Deutschen Meisterschaften an, oder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich nicht denke das es diesen typichen Anfängerhund gibt, würde ich sagen warum nicht ? Erkundigt Euch am besten mal bei einem Züchter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, ihr seid nicht nur durch eine Fernsehsendung auf diese Rasse gekommen.

Versucht mehrere Züchter dieser Rasse kennenzulernen, quetscht sie aus wie reife Zitronen.

Wenn ihr dann noch so einen Hund wollt, habt ihr ja schon die ersten Kontakte aufgebaut.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Als Ersthund nein.

Warum denn nicht?!?! Nur weil es ein Terrier ist? :Oo

Warum soll ein aufmerksamer, selbstsicherer, wachsamer ehemaliger Rattenjaeger nicht auch als Ersthund geeignet sein?

ETT, ich finde das hoert sich doch recht passend fuer Euch an :) Sucht beim KfT nach einem Zuechter, guckt Euch die Hunde live und in Farbe an, vielleicht springt der Funke ueber?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich hoffe, ihr seid nicht nur durch eine Fernsehsendung auf diese Rasse gekommen.

Versucht mehrere Züchter dieser Rasse kennenzulernen, quetscht sie aus wie reife Zitronen.

Wenn ihr dann noch so einen Hund wollt, habt ihr ja schon die ersten Kontakte aufgebaut.

LG Heike
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53991&goto=1079814

Nein wir sind nicht durch´s Fernseh auf die Rasse gekommen .

Ja , dass mit den Züchter werde ich aufjedenfall die Tage machen .

Danke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Als Ersthund nein.

Warum denn nicht?!?! Nur weil es ein Terrier ist? :Oo

Warum soll ein aufmerksamer' selbstsicherer, wachsamer ehemaliger Rattenjaeger nicht auch als Ersthund geeignet sein?

ETT, ich finde das hoert sich doch recht passend fuer Euch an :) Sucht beim KfT nach einem Zuechter, guckt Euch die Hunde live und in Farbe an, vielleicht springt der Funke ueber?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53991&goto=1079831

Danke für die Seite . ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Als Ersthund nein.

Wenn Du mit einer Sportart beginnst, meldest Du Dich doch auch nicht gleich zu den Deutschen Meisterschaften an, oder.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53991&goto=1079801

Aus welchem Grund sagst du denn , nein ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Da ich nicht denke das es diesen typichen Anfängerhund gibt, würde ich sagen warum nicht ? Erkundigt Euch am besten mal bei einem Züchter...


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53991&goto=1079808

Werde ich mal machen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aus welchem Grund sagst du denn , nein ?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53991&goto=1081261

Es gibt einfach anspruchslosere Hunderassen für den Anfang. Der Terrier benötigt erfahrene konsequente Hundekenner, wenn der Hund auf Dauer Freude bringen soll. Und es gibt sogar darunter Kandidaten, die auch diese HH schaffen. Es gibt natürlich auch in so einer Rasse a-typische Kandidaten, aber kannst Du den heraus finden.

Ich halte viel davon, wenn man sich am Anfang mit einem Hunde Verhaltensterapeuthen hinsetzt und sich vorher mal wirklich überlegt, was der Hund - egal welche Rasse - eigentlich in Deinem zu Hause für eine Rolle spielen soll und was Du und die Deinen dafür auch an Aufwand bereit bist täglich zu geben und dies 365 Tage x 10-14 Jahre lang.

Und danach würde ich meinen Hund aussuchen. Nicht nach der Optik gehen.

Diese Rasse hat einfach ein bisschen zu viel von allem für den Anfang und läßt ohne Nachbeben kein Fehlverhalten eines HH zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hilfe.. Ersthund und Zweithund Vergesellschaftung funktioniert nicht

      Hallo. Ich bin neu hier und benötige mal ein paar Ratschläge...ich habe eine 5 Jährige Jack Russel Hündin. Seit gestern einen 7 Monate alten Bulldoggen Rüden. Er ist total toll als Welpe. Kommandos sitzen schon, er ist toll sozialisiert, geht super an der Leine. Im Grunde ein toller Hund. Leider klappt es mit meiner Hündin nicht. Die beiden tun sich nichts! Jedoch ist sie bei ihm erxtrem "ängstlich". Rennt weg, schreit wie erstochen und ist unterwürfig. Er ist in der Flegelphase und will toben.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tibet Terrier- Besitzer gesucht

      Haiii, Ich hab jetzt nur ältere Beiträge zum Thema Tibet Terrier gefunden. Wer hat einen? Würde mich freuen wenn Ihr schreibt wie Ihr zu der doch seltenen Rasse gekommen seit und vielleicht auch ein Bild von euren Hunden :-) Gibt ja doch sehr unterschiedliche aussehen. Zu mir ich habe einen 8 Monate alten Tibi der etwas zu klein geraten ist 38 cm klein. Vielleicht wächst er ja noch. Er ist ein ganz lieber und überraschender Weise nicht stur. Sagt man der Rasse ja nach. Ich freue mich auf

      in Hüte- & Treibhunde

    • Yorkshire Terrier Futter / Pankreas

      Moin Moin, entschuldigt bitte, falls ich die falsche Kategorie im Forum wählte, wusste aber nicht wo mein Anliegen passender wäre. Meine Geschichte: Wir haben eine Yorkshire Hündin, dieses Jahr 11 Jahre geworden. Gesundheitlich ging es ihr bis heute immer ohne größere Krankheiten bestens. Es ist kein kleiner Yorki, mehr ein Maxi Yorki und wog knappe 6,4 kg (keine großartigen Fettpolster!) Einziges Manko bei ihr, die Zähne. So war es auch wieder vor ein paar Wochen, dass ihr ein Zahn

      in Gesundheit

    • Ersthund Familienhund - würde mich über Tips freuen

      Hallo zusammen,    Wir sind ein Paar Anfang 30 mit einem 6-jährigen Sohn. Wir leben recht ländlich. Größeres Haus, großer Garten, Wald Wiesen, Weiher. Wir haben 2 Katzen bisher. Mein arbeiter Schichtweise und ich halbtags. Sprich er wöre max 4 stunden alleine alle paar Wochen. Mein Mann hatte früher einen Schäferhund, allerdings ist das 20 Jahre her. Somit sind wir also wieder " Frischlinge " fast. Freunde und Nachbarn haben Hund, klar sittet man mal oder geht Gassi aber so wirklich ei

      in Der erste Hund

    • Ersthund - welche Rasse?

      Hallo!   Auf der Suche nach der richtigen Rasse bin ich mittlerweile etwas frustriert... aber fangen wir von vorne an. Was wir (mein Freund und ich) dem zukünftigen Vierbeiner bieten können: 4-Zimmer-Wohnung mit großem Garten am Stadtrand (Nähe zu Feldern und Wiesen) niemals alleine sein - im Haus wohnen noch seine Eltern (Rentner) und sein Bruder mit Freundin, zudem bin ich selbstständig Hundeschule, diverse Hundesportvereine etc. in der Nähe - und natürlich die Bereitschaft,

      in Der erste Hund

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.