Jump to content
Hundeforum Der Hund
anja79

Selbst gebastelte Muttertagskarten

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Fories,

ich möchte morgen im Unterricht mit meinen Schülern Muttertagskarten herstellen.

Leider bin ich gerade nicht sonderlich kreativ. Im Internet habe ich auch nichts

brauchbares gefunden. Nun habe ich gedacht, ich frage hier mal nach. Vielleicht

hat jemand ja ne tolle Idee. Achja, es handelt sich um 8. Klasse Hauptschule und die

Schüler sollen nicht in 5min. fertig sein. Muss mind. 2 Schulstunden ausfüllen, gerne

auch länger :-)

Vielen Dank im Voraus............ ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Bist du bei 4teachers.de angemeldet? Dort haben sie auch immer recht praktisches Material online, das nichts kostet.

Ansonsten find ich es schwierig für die 8. Klasse etwas in die Richtung zu machen, die sind dafür eig. ein bisschen "zu alt". Bei mir sind die 4. Klässler schon eher genervt, wenns um so etwas geht. Die laaaangsam beginnende Pubertät.

Ein paar Ideen hab ich aber:

1) Lange grüne Plastikblätter kaufen, auf diese die Kids mit Heißklebpistole "Naturmaterialien" kleben lassen und auf schickem Papier dann den Text verfassen und diesen dann auch festkleben mit Heißklebepistole. Ist mal was anderes und dauert knapp eine volle Schulstunde.

2) Muttertagscollagen machen: Jugendzeitschriften auslegen und eben jene Stars/Sachen ausschneiden lassen, die sie mit ihrer Mutter verbinden und die positiv für die Mutter sind. Oder aus den Einzelteilen der Stars eine Art Starschnitt der Mutter basteln. Auf jeden Körperteil dann ein positives Statement. Dauer sind 2 Schulstunden.

3) Mit Tshirtstiften auf Kissenhüllen eine Muttertagskarte aufmalen, auf die Rückseite des Kissens den "Inhalt" der Karte. Das dann gemeinsam bügeln und fertig ;) Dauer ist auch eine Schulstunde.

Plastikblätter gibts im Dekoartikelladen oder im Gartencenter für 1 Euro pro Stück. Rest hat man daheim oder gibts in jedem Bastelladen.

Edit: Ok mit Erklärungen und Hilfestellungen dauert alles mal mindestens 1,5 Schulstunden. Wenn man die Naturmaterialien selber zusammen sucht mit den Kids, dann sind es sicher 2-3 Schulstunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gehe davon aus, dass, da Hauptschule, auch keine großen Kosten entstehen dürfen.

Anregung:

Collage auf DIN A 4 - beidseitig bearbeitet:

Wenn fertig: Längere Seite des DIN A 4 knicken - so dass 4 Seiten entstehen.

Anschließend mit Klarlack besprühen.

Schüler sollen Reklamaprospekte/Illustrierte usw. sammeln, die täglich im Briefkasten landen/da ausgelesen weggeworfen werden , unter dem Gesichtspunkt : die geheimen Wünsche meiner Mutter oder was wünsche ich meiner Mutter.

In 4 Seiten dargestellt und als Bildgeschichte 4-seitiger Comic erzählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das gefällt mir auch gut, das notier ich mir mal für meine Stöpsel. Klasse Idee! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Euch für die Antworten.

Bei 4teachers.de bin ich angemeldet. Habe dort aber leider nichts gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich unterrichte nicht in einer Hauptschule, sondern in einem Berufs-

fortbildungszentrum. D.h. die Schüler kommen immer eine Woche zu uns

und können in verschiedene Berufsbereiche schnuppern. Ich unterrichte morgen

Hauswirtschaft. Da ich bis jetzt immer eher andere Bereiche abgedeckt habe, wollte

ich morgen mal was gestalterisches machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich gehe davon aus, dass, da Hauptschule, auch keine großen Kosten entstehen dürfen.

Was ist dass denn bitte für eine Schlussfolgerung ....... ? :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe im letzten Jahr von meinem Töchterchen ein tolles Bild bekommen mit einem selbstgebasteltem Rahmen aus unterschiedlichen Nudeln!

Die sind mit Heißkleber aufgeklebt und mit Goldfarbe angemalt!

Das Bild selber ist ein schönes Gedicht zum Muttertag!

=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Realität! Hab mich gerade gestern ausführlich mit einem 57-jährigen Hauptschullehrer unerhalten, der als Springer in verschiedenen Hauptschulen im Bezirk volle Stundenzahl arbeitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

generell sollte es immer so günstig wie möglich gemacht werden ;) egal welche Schulform. Damit Eltern nicht noch zusätzliche Belastungen haben. Schulbücher/Ausflüge sind teuer genug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.