Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cheri

Liegt das jetzt an der Wurmkur?

Empfohlene Beiträge

Hallo, habe heute vormittag DaVinci die längst überfällige Wurmkur "Vetoquinol" verabreicht.

Nach fünf Stunden hat er sehr wässrig/schleimigen Durchfall bekommen, mit ein paar hellen, undefinierbaren "Stückchen" drin. :???

Nun hat er sich vorhin auch noch ausgiebig übergeben, das ganze unverdaute Essen von heute morgen. Würmer waren keine dabei, zumindest habe ich keine gesehen.

Liegt das jetzt an der Wurmkur oder haben wir wieder mal eine Magendarm-Grippe eingefangen?

Das hatten wir erst im Januar...

Ansonsten ist er fit, also ich habe nicht den Eindruck, dass er krank ist. Allerdings merkt man ihm

kaum irgendwas an, selbst wenn er wirklich krank ist. Er dreht dann meist erst richtig auf. Auch das ist im Moment nicht der Fall. Ich finde, er ist normal. Im Moment schläft er hier neben mir.

Bin trotzdem etwas verunsichert gerade...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mir das noch einen Tag oder zwei anschauen und dann entscheiden, was zu tun ist. Denn der Durchfall kann von der Wurmkur kommen, muß aber nicht. Aber so oder so hatte die Kur kaum Zeit zu wirken, daher dürfte der Wirkstoff quasi verpufft sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch das noch. Der Tierarzt meinte beim letzten Mal, das so eine Kur nach 5-8 Stunden wirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach' dir da jetzt mal keinen Streß. Erstmal muß der Durchfall weg sein, dann würde ich den Tierarzt einfach nochmal befragen. In jedem Fall sollte das Gedärme Zeit haben sich zu erholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja heute ist Nulldiät angesagt. So hat es uns der Tierarzt immer gesagt, wenn DaVinci sich übergeben mußte. An dem Tag nix essen und danach Huhn und Nudeln/Reis. Leider hat er sowas ja öfter, zumindest, als er noch klein war. Aber Hunger hat er trotzdem, er schleppt grad seinen Futternapf aufs Sofa :) Ist ein gutes Zeichen nehm ich an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ist unser Balou einfach nur mäkelig oder liegt es am Zahnwechsel?

      Hallo ihr,   ich hoffe ihr wisst weiter, denn ich bin mit meinem Latein am Ende.   Unser Balou ist jetzt knapp 5 Monate alt und seit zwei Wochen erkenne ich ihn nicht wieder. Zum einen hat sein Zahnwechsel begonnen, aber auch die Pubertät. Er verhält sich, was das Fressen angeht, wie ein anderer Hund.   Balou war nie besonders mäkelig, mal abgesehen davon, dass er das Trockenfutter nicht mehr wirklich mochte, seit wir angefangen haben, ihn zu barfen. Er war sogar bisher eher verfressen und nahm wirklich alles.  Aber seit knapp zwei Wochen frisst er immer schlechter und rührte in den letzten Tagen sein Barf sogar gar nicht mehr an. Seitdem steht dort den ganzen Tag etwas Wolfsblut Trockenfutter, von dem er über den ganzen Tag verteilt immer mal etwas frisst.  Jetzt meinte mein Freund vorgestern, ihn einfach mal von der Hand aus zu füttern. Das Barf verschmäht er weiterhin, aber Trockenfutter, angebratene Hähnchenbrust oder Wurst frisst er. Sobald man sie jedoch in den Napf tut, rüht er sie nicht mehr an. Heute Abend hat er etwas an der Hähnchenbrust geleckt, aber sofort nachdem er sie ganz im Mund hatte, spuckte er sie wieder aus und wollte sie nicht mehr.  Seine Kauknochen und Schweineohren kaut er weiterhin genüsslich und sogar verstärkt. Auch ansonsten ist er immernoch verspielt und aktiv.   Wisst ihr weiter? Wir überlegen echt schon, zum Tierarzt bei uns im Ort zu fahren.    Beste Grüße Anna

      in Hundefutter

    • Hund liegt nur noch bei mir

      Hey Leute,   es ist kein direktes Problem, zumindest nicht für mich, ich wusste einfach nicht, in welche Kategorie ich es packen sollte.  Und zwar bin ich jetzt seit einem Jahr mit meiner Freundin zusammen. Sie wohnt noch bei ihren Eltern und sie haben einen Hund. Wenn sie mit dem Hund zu mir kommt, schläft er meist auf meiner Seite des Bettes. Ich war am Wochenende wieder bei meiner Freundin. Nun habe ich von ihr gehört, dass er auf meiner Seite des Bettes geschlafen hat, anstatt, wie sonst, mit ihr zu kuscheln.  Mich interessiert sehr, was das zu bedeuten hat.  Vielen Dank jetzt schonmal.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: AGATHE, 3 Jahre, Großer Schweizer Sennenhund-Bernhardiner-Mix - Lebensmotto "In der Ruhe liegt die Kraft"

      Agathe wurde am 10.02.2014 geboren und ist laut Impfpass eine Mischung aus Großem Schweizer Sennenhund und Bernhardiner. Ihr Lebensmotto ist: In der Ruhe liegt die Kraft. Agathe zeigt sich bislang verträglich mit anderen Hunden und sogar Katzen. Sie ist einfach ein Schatz. Trotz ihrer beachtlichen Größe ist sie für Anfänger mit Hilfe einer guten Hundeschule durchaus geeignet. Kinder sollten ihrer Statur allerdings schon gewachsen sein.
                        Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de
        Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Alaskan Malamute Welpe 3 Monate liegt nur rum und isst nicht

      Ich habe mir gestern ein Alaskan Malamute Welpe weiblich zugelegt sie ist am 17.12.16 geboren worden. Sie wurde in einem Zwinger gehalten wo es wohl egal war wo sie hinmacht. Nun gestern Abend war sie noch voll happy verschmust etc hat eine Dose Nassfutter gegessen usw. Heute hat sie Angst unter dem Tisch hervorzukommen an dem ich immer sitze ( wenn ich dran sitze stört es sie auch nicht) und wenn man sie rausholen möchte damit sie etwas isst oder trinkt neigt sie den Kopf weg (fiebt sogar manchmal) und versucht darunter zu bleiben. Wenn ich ihr näher kommt Schnauft sie Lauter und oft auch schneller das macht mich alles sehr traurig. Sie hört kaum auf Kommandos und wenn sie mal freiwillig unter dem Tisch (unter welchem ihre Kuschel decke von uns liegt )hervorkommt pinkelt sie nur kurz daneben auf den Boden damit sie ihre Decke nicht nass macht. Wenn man sie hervorholt um mit ihr raus zu gehen denkt sie es ist eine Aufforderung zu pinkeln und pinkelt vor unseren Augen auf den Boden dann hebe ich sie schnell und bring sie raus und gehe auch sofort Gassi (bis zu 4 Stunden, wie es ihr passt). Wenn sie Draußen klein oder groß macht lobe ich sie auch immer und geb ihr ein kleines Stück frisches Fleisch (welches sie manchmal nicht mag) Wenn man sie lobt freut sie sich nicht einmal mit Schwanzwedeln oder ähnlichem beim Gassi gehen bleibt sie nur ganz eng an mir und wenn ich bisschen Abstand nehme jault sie los. Sie will auch absolut nicht hören obwohl sie die Kommandos versteht. Trotz allem läuft sie mir draußen auf Schritt und Tritt nach egal welchen weg und entfernt sich keine 3 meter. Sie frisst einfach nicht. Immer nur ein paar happen und lässt es dann stehen ( sowohl ihr gewohntes Fütter welches ich mitbekam als auch neues Nassfutter welches ich geholt habe beim Fressnapf für Welpen ) danach Würgt oder Schluckt sie komisch so wie wenn ein Hund gleich brechen muss. Bitte keine antworten wie Tierarzt sie hatte erst 3 Checks vor der Abgabe die vermerkt sind im Pass. Und nur mit Erfahrung antworten keine Vermutungen bei denen ich etwas falsch machen könnte wenn ich Folge leiste. Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Es liegt Liebe in der Luft - leider -

      Hey !   Bei uns werden gerade so viele hunde läufig und mein kleiner Rüde (1jahr, 1 Monat) ist dementsprechend beim Spaziergang jeder Spur am nachgehen und auflecken und will auch gar nicht richtig weiterlaufen.   Jetzt Frage ich mich, womit kann ich ihn denn am besten Ablenken draußen ?    Was sind denn so eure Tipps und Tricks die ihr anwendet wenn die Liebe mal wieder in der Luft liegt :)? Leckerlie interessieren ihn dann nämlich nicht.

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.