Jump to content
Hundeforum Der Hund
Campina+Nancy

Labrador / Border-Collie Mischlinge

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen

Ich habe gleich zwei von dieser Sorte.

Meine Amy ist ein Border-Collie - weisser Schäferhund Mix, und mein Nico ist eine Mischung aus Border-Collie und Dogge.

post-14-1406417040,44_thumb.jpg

post-14-1406417040,49_thumb.jpg

post-14-1406417040,52_thumb.jpg

post-14-1406417040,54_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja, der Ben smilie_love_003.gif, den könnt ich auch so klauen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu :winken:

Mein schwarzes Monster ist auch ein Labrador/Bordercollie Mix :)

post-20420-1406417041,54_thumb.jpg

post-20420-1406417041,56_thumb.jpg

post-20420-1406417041,58_thumb.jpg

post-20420-1406417041,59_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Huhu :winken:

Mein schwarzes Monster ist auch ein Labrador/Bordercollie Mix :)


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54078&goto=1322490

Auch ein Hübscher :)

Wie groß ist er denn?

Und was kommt bei seinem Charakter mehr durch, Labrador oder Border Collie?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hu Hu ,

das Ben einen Border in seiner Ahnentafel hat sieht man wirklich nicht ( nur vielleicht daran das er an den Hinterbatzen wenige weiße Haare hat) .

Aber vom Wesen ist er mindestens 70% Border absoluter Arbeitseifer , während der Arbeit immer auf Spannung , und arbeiten auf Distanz kein Problem .

Der Dicke ist mein Traumhund ( "dick" weil er bei 55 cm 29 kilo wiegt obwohl er so schlank ist)

Lach und geklaut wird nicht :D ich pass ganz doll auf ;)

post-7110-1406417045,2_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann stell nicht so viele Bilder ein. :D:D

Da kannst du noch so gut aufpassen, dann ist der Ben meiner. ;)

Schön wenn man an den Charaktereigenschaften die Rassen noch miterkennen kann.

Lanya sieht aus wie ein Schäfermix, aber im Charkter merke ich ganz oft den Ridgeback bei ihr. Sie macht mir mit viel Eigenständigkeit das Leben schwer und ist dann noch sensibel wie nix.

Dein Ben gefällt mir sowohl von der Optik als auch von deiner Beschreibung her total.

Pass gut auf ihn auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@campina+nancy

Pete hat 60cm :)

Bei ihm kommt hauptsächlich der Border durch... genau so wie ich es haben wollte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

da mag ich auch mitmachen!

Meine ist nicht Bordercollie-Labrador,

sondern ihre Mama war so eine....

Frida ist:

Mama: Bordercollie_Labrador, halb- halb

Papa: Collie-Schäferhund, halb-halb

schaut mal:

post-21441-1406417065,24_thumb.jpg

post-21441-1406417065,28_thumb.jpg

post-21441-1406417065,31_thumb.jpg

post-21441-1406417065,38_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind eigentlich noch weitere Labrador / Border Collie Mischlinge anwesend?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sind eigentlich noch weitere Labrador / Border Collie Mischlinge anwesend?

*schieb* :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Pusteln am Kinn - Labrador

      Hallo zusammen ich bin durch Recherchen auf einen alten Thread gestoßen, in dem von Pusteln am Kinn bei deinem Doberman geschrieben wurde. Leider ist dieser schon etwas älter, aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem helfen. Ich habe einen jungen Labradorrüden (1 Jahr/4 Monate), der genau die gleichen Symptome hat - entzündete Pusteln mit Blut, die ohne tierärztliche Behandlung immer mehr zunehmen. Habe schon 2 Antibiotika und 1 Cortison bekommen, dann heilt es erstmal ab, nach kurzer Zeit

      in Hundekrankheiten

    • Labrador vom Brombachtal

      Hallo, wir suchen Wurfgeschwister von unserem Labrador vom Brombachtal. Er ist aus dem P-Wurf und am 21.1.17 geboren. Es waren 10 Welpen. 5 Wurfgeschwister sind uns bereits bekannt. Leider wurde aus dem Wurf bei einem Hund ED und bei einem anderen schwerste HD festgestellt. Uns würde interessieren wie es den anderen Wurfgeschwistern geht und wie sie sich so entwickelt haben.   LG   Bitte keine Echtnamen veröffentlichen

      in Wurfgeschwister

    • Labrador: Knochen werden müde, Aktivität drosseln

      Es geht um meinem bald 13 jährigen Labrador Rüden.  Bis vor kurzem war er Top Fit. Zuhause hat man sein Alter angemerkt er ist ruhiger, im Wald gibt gab immer noch 100%.   Er war nie ein Leinen Hund, wir gehen zu Fuß zum Wald etwa 10 Minuten an der Leine dann ohne. Mehr Leine kennt er nicht.  Demnach ist er auch kein guter Leinen Hund, was mir nie wichtig war, mir war immer der Abruf wichtiger.    Nun fangen seine Knochen an😪.  Nun überlege ich wie kann ich ihn

      in Hundekrankheiten

    • Labrador Boxer Mix/Mischling

      Hi, nach über 200+ Hunderassen bin ich im Endeffekt bei diesem Bewussten Mischling gelandet, wollte fragen ob hier jemand auch diesen Mischling hat und mir etwas darüber erzählen könnte  Natürlich ist jeder Hund unterschiedlich, Eigenschaften usw, aber wäre trotzdem hilfreich  Und falls hier jemand sagt `Das ist absolut kein Anfänger Hund* dann bitte mit Begründung, gibt ja nicht den Anfängerhund schlecht hin so wie ich es gelesen habe. 

      in Der erste Hund

    • Entzündungswerte CRP sehr hoch - Labrador

      Hallo zusammen,    ich bin neu hier und ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, denn wie ich bereits gelesen habe ist dieses Thema nicht neu.    Wir haben einen 3,5 Jahre alten Labrador und er ist immer fit gewesen. Wir haben ihn Anfang des Jahres kastrieren lassen und 14 Tage danach ging es mit Fieberschüben los. Er bekam vom Tierarzt dann immer Novalminsulfon und damit ist es auch nach 1h wieder völlig okay, das Fieber ist weg.  Da das über ein paar Monate so weiter gi

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.