Jump to content
Hundeforum Der Hund
schwarze Kiwi

Wenn ich doch bloß nicht so ungern zum Arzt gehen würde ...

Empfohlene Beiträge

... dann wäre es wohl vernünftig morgen mal beim Doc vorbei zu schauen ...

Es fing Samstag Nachmittag an das meine Hände juckten ... kurz darauf hatte ich an den Händen Flecken und sie sind angeschwollen.

Egal was ich seither anfasse, meine Hände reagieren auf ALLES was ich anfasse damit das sie rot werden, anschwellen und jucken wie Feuer.

Mal wird es mehr, mal weniger.

Aber weg gegangen ist es seit samstag nicht.

Im Gegenteil.

Mittlerweile hab ich solche Kratzattacken am ganzen Körper.

Immer wieder an anderen Stellen,

an den Händen fast durchgehend.

Und, gerade gesehen, nun hab ich auch gefleckte Beine bzw. Oberschenkel. Und auch im Dekoltee.

an DEN Stellen juckt es aber ironischerweise gerade nicht,

sondern momentan sind es die Fußgelenke.

Ich nehm schon Fenistil tropfen (die hatte ich noch von der Augen Sache neulich .. aber helfen tun die nicht ..

Ich hatte noch keine Windpocken .. keine Masern ... aber danach sieht es eigentlich auch nicht aus.

Dann wär das doch am ganzen Körper, oder?

Ich häng mal ein paar Fotos dran ..

post-7849-1406415900,59_thumb.jpg

post-7849-1406415900,63_thumb.jpg

post-7849-1406415900,66_thumb.jpg

post-7849-1406415900,7_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Googel mal Nesselsucht und Bilder. Ich finde das sehr ähnlich. Erste Hilfe? Hochdosiert Kalzium, hat man als Hundehalter ja irgendwie im Haus...

Ich hab' damit als Kind und Jugendliche öfter mal meiner Familie den Spaß an Ausflügen verdorben...

Gute Besserung!

Edith sagt, die Sache mit dem Kalzium ist 30 Jahre her, nicht dass das inzwischen völlig falsch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mist - Kalzium hab ich nicht hier - oder vlt. diese Brausetabletten - ich geh gleich mal gucken.

Für meine Wauzies hab ich sowas nich, die kriegen ihre Knochen für den Calzium Bedarf.

Nesselsucht hab ich mich gerade mal belesen ... Es passt in sofern das es mal wieder kommt und dann wieder geht.

Aber meine Flecken sind halt Flecken und keine Quaddeln.

Die sind kaum irgendwie erhöht oder so ...

Ich könnt mir gerade den kompletten Körper blutig kratzen :(

Hab Andy gerade ne Simse geschrieben das er mich wenn es morgen nicht besser ist zum Arzt schleppen soll ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnte es nicht auch eine Allergie sein? Denn,da es ja an den Händen begonnen hat, könnte doch auch eine Kontaktallergie nahe liegen. *überleg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe ich auch schon überlegt.

Aber mir fällt auf Teufel komm raus nichts ein was anders war.

Ich hab 20 Minuten bevor es anfing Kippen gestopft.

ABER - das hab ich schon oft gemacht - die tabaksorte hatte ich schonmal - und die Dose war auch schon angebrochen, also glaube ich einfach nicht das es daran liegt.

Mh, ich bin ausserdem seit einer Woche ein bissle Krank.

Halt Schlapp und ziemlich Krass Husten (aber KEINEN schnupfen) vlt. hängt das ja auch irgendwie zusammen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man Claudia,

nicht lange Rumdoktern....ab zum Arzt. Reiß dich zusammen, das packst du schon :)

Das kann alles Mögliche sein, von einer Allergie bis hin zu einer "Kinderkrankheit. Geh bitte zum Arzt, das wird sicher nicht von alleine besser. Nicht das du noch andere Leute oder sogar Kinder ansteckst...sollten es Masern sein, dann ist eine Infektion damit in deinem alter nicht sehr spaßig.

Der Arzt wird dir nicht den Kopf abreißen, der guckt sich das an und wenn du Glück hast, dann kann er dir gleich sagen was das ist ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*sanfter schubs* ab mit dir zum Arzt

Hoffe dass es nicht all zu wild ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hab ich auch.....

mir wurde gesagt, dass es sich um Nebenwirkungen von meinen Medikamenten handelt.Da könne man erstmal nichts machen. :(

Is aber nicht dauerhaft da, also es kommt immer wieder...brennt und juckt - habs auch überall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Flohbissallergie? Ich reagiere zum Beispiel bei Katzenflöhen so extrem. Es reicht wenn unsere Katze mal einen kleinen Floh mitbringt und der mich nur sieht. Schon kratze ich mich mindestens 2 Wochen lang dumm und dämlich.

Homöopathisch hilft Apis ein wenig. Ich brauche dann allerdings auch Fenestil Gel mit Cortison für die schlimmsten stellen, sonst kratze ich mir nachts alles blutig.

Geh mal zum Arzt, das kann alles sein. Auch Nesselsucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin auch jemand der ungern zum Arzt geht aber damit würde ich auf jeden fall mal gehen.

Wünsch dir gute Besserung.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Arzt weiß nicht weiter! Wunder Kopf & ohren

      Hallo zusammen,  Unser boxer, 5 Jahre alt, hat vor ca 2 Wochen trockene Stellen im Außenbereich der Ohren bekommen. Vor 5 Tagen finden sie an blutig zu werden.. Die Haare fielen an den Stellen aus und die oberste hausschicht ist weg. Er Kratzer sich und schüttelte sich. Dann begann die trockene Stelle oben am Kopf innerhalb eines Tages wurde auch die blutig und immer größer.. Ich vermute das kommt vom Ohren schütteln...    Die Tierärztin ist ratlos.. Sie habe sowas noch nicht gese

      in Hundekrankheiten

    • Neuer Hund: Leinenerziehung, lässt sich ungern tragen

      Hallo,  wir haben heute einen ca. 5 Monate alten Mischling aus dem Tierheim geholt. Das Tier kommt aus Rumänien und wurde dort im größten Tierheim der Welt aufgefangen und zur Weitervermittlung nach Deutschland gegeben.  Das Tier ist soweit nicht ängstlich - klar, der Transport in die neue Umgebung war jetzt stressig für sie, aber sie liegt hier friedlich in ihrem Körbchen und betrachtet das was um sie herum passiert, nimmt Leckerli an und Fressn und Trinken.  Allerdings hat sie p

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wegen einer Warze zum Arzt?

      Hallo Forum,    seit einigen Tagen habe ich bei meinem Hund, bei unserem all abendlichen "Augen sauber machen Ritual" etwas über dem rechten Auge gespürt. Zuerst hielt ich es für eine kleine Wunde.    Aber gestern als ich es wieder gefühlt habe, habe ich mal nachgesehen und das ganze sieht wie eine kleine Warze aus.    Es tut ihm offensichtlich nicht weh, nun Frage ich mich aber ob eine Warze ein Grund ist mal beim Arzt vorbei zu schauen?    Ich kenne mich

      in Gesundheit

    • Goldakupunktur Arzt Empfehlungen gesucht

      Hallo zusammen,   da unser Border Collie (7Jahre) leider Arthrose an der Wirbelsäule (ca auf der Höhe der Hüfte) hat und jetzt schlechter das Sofa hoch kommt und unser TA meint das kommt von der Arthrose, wollten wir uns bei einem guten Arzt informieren lassen über Goldakupunktur. Bisher bekommt er bei akuten Schmerzen Schmerzmittel Carpodyl F 50, aber das kann ja bei einem so jungen Hund nicht "die Lösung" sein... Jetzt ist meine Frage ob uns jemand vielleicht aus eigener Erfahru

      in Gesundheit

    • Was haltet ihr von einem Arzt, der sowas propagiert

      Der gute Arzt ...   Er nimmt sich - im Rahmen des Möglichen - ausreichend Zeit für seine Patienten, fertigt sie nicht mit ein paar Fachausdrücken und einem Rezept ab. Er spricht mit seinen Patienten, hört ihnen zu ... Er berührt den Patienten mit seinen Händen - Abtasten gehört immer noch zur Medizin. Er tut nicht so, als sei er allwissend. Er informiert sich - auch im Beisein des Patienten - im Internet oder nimmt Kontakt mit einem Facharzt auf, an den er den Patienten überweist wenn es n

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.