Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mistery

Toskana - wo kann Hund überall mit?

Empfohlene Beiträge

huhu,

wir gehen ja bald mit Welpi in die Toskana. Nun meine Frage, wo kann/darf der Kleine denn überall mit? Habt's ihr da Erfahrungen?

Geplant ist ab und an mal an den Strand zu gehen, wir würden aber auch gerne Pisa und San Gimignano anschauen. Geht das mit Hund? Wie reagieren die Einheimischen da?

Wäre super wenn ihr da Erfahrungen oder auch Tipps habt was sich in der Gegend Cecina, Pisa alles unternehmen lässt mit Hund.

Viele liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Mistery,

ich hatte Dir ja schon mal meine Erfahrungen bezüglich Italien-Urlaub geschildert. ;)

Mir ist nur grad eingefallen, dass es beim italienischen Fremdenverkehrstamt auf der Homepage eine Liste mit Hundestränden gab. Vielleicht schaust Du Dir diese mal im Bezug auf die Toskana an

http://www.enit-italia.de/menu/allgemeine-informationen/haustiere.html

und San Vincenzo scheint einen richtigen Hundestrand zu haben:

http://www.dog-beach.it/

Ansonsten hatte ich ja schon erzählt, dass wir Ramses in der Stadt generell mit dabei hatten, was okay war. Die Italiener reagieren immer etwas verwundert, aber nicht negativ.

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir hatten unseren großen Hund auch schon mit in der Toskana. War kein Problem. Wir haben uns auch viele Städte angeschaut. Lucca, Florenz, Pisa, Sienna, etc. Hund war überall dabei.

Logischerweise in einen Dom oder auf den schiefen Turm (insofern man überhaupt eh hoch kann) das ging halt nicht. Da musste immer einer draußen mit Hund warten.

Also wir haben keine negativen Erfahrungen gemacht. Nur gewissen Gebäude besichtigen ist halt schwierig mit Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöle,

wir waren letzten Herbst in der Toskana (Nähe Florenz) und hatten nullinger Probleme mit den Hunden.

VIel Spaß im Urlaub :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt gut. Hab eben auch schon schlechtes gehört, grad auch wenn Hund sich in der Stadt mal entleeren muss und bei Welpe kommt das ja doch noch häufiger vor. Hab schon Stories gehört, dass man da echt angepöbelt wurde wenn Hund mal musste und das obwohl man den Haufen natürlich wieder weg macht.

Danke für die Links =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zurück aus der Toskana

      Wir waren in der Toskana - genauer in Principina Mare (Nähe Grosseto)   Wir hatten dort ein Reihenhäuschen mit kompletter Einzäunung, einer Wasserstelle im Garten (praktisch um Hund von Salzwasser zu befreien) und einige wilde Katzen als "MItbewohner".   Einzige blöde war, daß Madame einen Tag vor Urlaubsbeginn läufig wurde (blöde, weil man immer ein bißchen Angst hatte, Rüdenbesitzer zu verärgern - ansonsten nicht sooo schlecht, da sie da ausnahmsweise fast alle Hunde toll findent )   N

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Italien - Toskana - was beachten / Mittelmeerkrankheiten

      Hallo, wie in meinem Urlaubsthread geschrieben, steht im Sommer Urlaub in der Toskana an (Anfang September).... Ich habe hierzu schon mal eine Mail an TA geschickt, zwecks Termin/tel. Beratung wann wir was an Vorsorge zwecks typischer Mittelmeerkrankheiten beachten müssen. Da ich aber in allen Fällen immer eher ein Freund von "so wenig wie möglich" bin aber natürlich auch nicht zu unvorsichtig handeln möchte, wollte ich hier mal fragen, wer sich speziell in Italien, genauer Toskana auskennt?

      in Gesundheit

    • Toskana, Normandie oder Gardasee

      Also so schwer haben wir uns mit dem Urlaub noch nie getan wie dieses Jahr :-) Für die Normandie spricht: leere Strände, Landschaft, Haus am Strand. Allerdings mögen wir die franz. Küche überhaupt nicht. Daher dachten wir an Italien. Dort wissen wir aber gar nicht wie es in der Toskana an den Stränden im September ist. Voll oder schon leerer? Und am Gardasee ist es schwer ein Haus mit 4 Hunden zu finden. Ich wäre nochmal sehr dankbar für Eure Tips und Erfahrungen damit die Meute ihre Koffer

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Urlaub mit Hund in der Toskana...

      Hab gerade eine Rubrik gefunden: Sie bietet mehr als 60 Objekte, Ferienhäuser, Wohnungen oder Villen, wo auch endlich Hunde willkommen sind. An alle Hundeliebhaber kann ich diese Seite nur weiterempfehlen. Gute Preise und besonders nette Unterkünfte: http://www.toscana-forum.de/urlaub-mit-hund.html

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Suchen kleines Ferienhaus in der Toskana

      Nun ist es endlich soweit. Wir wollen auch mal Urlaub machen. Und zwar Anfang Oktober. Wir suchen ein kleines Ferienhaus in der Toskana für uns (2 Personen) und für den Rest der Familie (4 Hunde). Brauchen einen volleingezäunten Garten! Hat jemand einen Tip? Natürlich ist trotzdem in dieser Zeit unsere Ferienwohnung zu vergeben. Wenn dann noch jemand bereit ist die Katzen zu versorgen................

      in Urlaub mit Hund in Europa

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.