Jump to content
Hundeforum Der Hund
Miroli

Hirschlauf nicht füttern?.....oder doch nur Jägerlatein?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Jetzt bin ich echt verunsichert. :???

Seit geraumer Zeit, barfe ich meinen Eddy. Dabei bin ich, na sagen wir mal, - experimentierfreudig. Bzw. verfalle ich in Kaufanfälle und habe jetzt den Salat.

Ein Hirschlauf hatte es mir angetan. So richtig mit Fell und Huf und tiefgefroren. Als ich vorhin meinem Nachbarn davon erzählte, er ist Jäger, war dieser entsetzt. :no:

Er sagte, dass das absoluter Blödsinn wäre. Nicht mal seinem Hund würde er Wild geben. Eddy könnte daraufhin losjagen wenn er mal einen Hirsch wittert. Bei uns gäbe es zwar keine Hirsche aber Rehe und es käme wohl auch auf die Hunderasse an aber es wäre schon sehr bedenktlich einem Hund frisches Wild zu verfüttern.

So, und jetzt? Was mein Nachbar sagt klingt schon überzeugend.

Hat er recht oder nicht?

P.S. je mehr ich darüber nachdenke, umso ekliger finde ich das mit den Haaren am Hirschlauf.

:think::heul::ui

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jagt dein Hund auch Schafe, nur weil er mal Schaffleisch gefressen hat?

Käse!

Meiner bekommt auch Rehläufe und dem sind Rehe trotz Jagdhund total Schnuppe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine bekommen Hasenläufe,Wildohren und Rehläufe.....

Benny der nicht jagt - jagt auch jetzt nicht und Loli die Jagt hats mit Trockenfutter auch gemacht.

Ne Kuh hamse auch nicht angefallen nur weil sie Rind kriegen und Hühner ebenfals nicht :Oo

Schwachsinn - genauso wenig werden sie aggressiv von rohem Fleisch

Fütter was du magst, wenn dein Hund es verträgt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hole Frischfleisch immer bei unserem "Hundefleischer".

Da bekommt man alles auch Hirschfleisch. Das ist mir allerdings für meine beiden Fressmonster zu teuer, aber so einen richtig dicken Hirschknochen spendier ich ihnen ab und zu.

Ich würde da keinen Zusammenhang mit dem Wild im Wald herstellen, also bei unseren Spaziergängen hat sich dadurch nix geändert :D

Sie wollen ja auch nicht die Hühner fangen, nur weil es Hühnchen gibt oder die Kühe von der Koppel ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Eddy noch nie Rinder und Lämmer oder auch Hühner sowie Kaninchen jagen wollte obwohl ichs fütter´, habe ich auch erwiedert.

Er anwortete, dass das was anderes wäre denn Wild hätte einen gianz besonderen Geruch und wenn der Hund dann Wild mit Fell frisst dann wird er "wild" darauf und könnte jagen.

Das klang für mich in dem Moment plausiebel aber wenn ich eure Antworten lese, dann schwinden meine jetzigen Bedenken. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mein Hund jagt keine Rinder? Was läuft da falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf jeden Fall Jägerlatein!!!!!! ;)

Also Joey hat bisher (bei mir) erst einen Hasenlauf (Wildhase) gefressen, aber jagen wollte er die vorher auch schon, da hat er nur Trockenfutter gehabt!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tobi frisst frische Rinderohren mit Fell und hat noch keine Kuh auf der Weide angefallen.

Warum sollte das bei Wildtieren anders sein?

Im übrigen frisst der Hund ja nicht die Beine lebender Tiere oder von Tieren, die er selber erlegt hat und ich bin davon überzeugt dass das, was da tot in seinem Napf liegt, anders riecht als das, was da lebendig im Wald herumspringt.

Ich denke, diese Aussage gehört ins Land der Mythen und Märchen!

Vergiss sie und gönn´ Deinem Hund das Vergnügen!

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch das dass Quatsch ist ;):Oo . Wegen der Beispiele die schon genannt wurden: Mein Hund jagt keine Kühe weil er so ein RInderohr gefressen hat, er jagt keine Schafe weil er mal Schafsfleisch/beine gefressen hat, warum sollte dann Deiner Hirsche jagen weil er eine Keule von einem gefressen hat? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Sammy hat schon mal frische Hasenohren bekommen, ich fand die ja ekelig aber ihm hat es geschmeckt und das war ein Geschenk vom Nachbar der übrigens auch Jäger ist :think:

Naja sein Jagdinstinkt beschränkt sich immer noch auf Mäuse da könnt auch ein Hase an uns vorbei laufen, Sammy interessiert sich nicht...deshalb meine ich das es Quatsch ist was dein Nachbar erzählt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.