Jump to content
Hundeforum Der Hund
d.beagle

Tipps für selbständige Arbeit/Job

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

ich bin ja selbständig mit meinem Pfotenhäusle. Dafür hab ich natürlich auch einen Gewerbeschein.

Nun möchte/sollte ich aber auch noch eine andere Geldquelle auftun.

Hat jemand eine Idee, was man als Nebenjob auf selbständiger Basis machen kann?

Evtl. Aufträge oder so...?

LG Bianca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Tipps könnte ich Dir eventuell geben, da auch ich selbständig bin.

Ich würde erst mal schauen was ich gelernt habe ( z. B. Büro ) und was mir Spass machen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich kenne einige, die nebenbei im Callcenter arbeiten. Hab ich auch gemacht. Kommt halt drauf an, ob du "Outbound" (selber Leute anrufen) ok findest oder lieber nur "Inbound" (angerufen werden) machen willst, manche Callcenter haben nicht alles im Angebot. Und die Schichten sind meist flexibel.

Grüßle

Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

Tipps könnte ich Dir eventuell geben, da auch ich selbständig bin.

Ich würde erst mal schauen was ich gelernt habe ( z. B. Büro ) und was mir Spass machen würde.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54152&goto=1083187

Das wär ja cool. =)

Gelernt habe ich Rechtsanwaltsfachangestellte. Ich hab hier auch schon mal die Schreibbüros durchtelefoniert, da sucht aber niemand jemanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Huhu,

ich kenne einige, die nebenbei im Callcenter arbeiten. Hab ich auch gemacht. Kommt halt drauf an, ob du "Outbound" (selber Leute anrufen) ok findest oder lieber nur "Inbound" (angerufen werden) machen willst, manche Callcenter haben nicht alles im Angebot. Und die Schichten sind meist flexibel.

Grüßle

Silvia


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54152&goto=1083192

Hi Silvia,

Callcenter ist keine schlechte Idee. Geht das auf selbständiger Basis? Das wäre ja wichtig.

Aber wenn, dann nur "inbound". Alles andere geht für mcih nicht....

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

und wenn du als RA-Fachangestellte irgendwelche "niederen Tätigkeiten" einmal wöchentlich oder so machst? Keine Ahnung, ob sowas in einer Kanzlei anfällt und wieviel Verdienst du da so anpeilst?

(Es ist einfach auszuhalten, weil du weißt, warum du das tust, und weil man bei geringer Stundenzahl nicht ganz so viel vom Bürogetratsche/-geläster/-stress mitbekommt.)

Grüßle

Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh, die Beiträge haben sich überschnitten.

Du kannst durchaus nebenbei angestellt sein. Bis 400 eu musst du nichtmal ne Lohnsteuerkarte abgeben.

Oder wieso möchtest du das "auf selbständiger Basis" machen, gibts da nen Grund?

Grüßle :)

Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab ja schon einen 400 Job. Einen zweiten darf man ja nicht machen. Und auf selbständiger Basis, weil ich ja sonst wieder sozialversicherungspflichtig werde und dann gibt Probleme mit der Krankenkasse usw.

Hat jemand Erfahrung mit Promotionjobs?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achso, du hast schon einen, ja klar, dann kannst du's vergessen, stimmt. :( schade!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Achso, du hast schon einen, ja klar, dann kannst du's vergessen, stimmt. :( schade!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54152&goto=1083333

ich suche einfach nach ner Möglichkeit, zeitlich flexibel noch etwas Geld dazu zu verdienen....immer diese doofen Vorschrifen... :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.