Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Netti

Natürliches Wurmmittel?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wollte mal fragen ob ihr ein natürliches Wurmmittel kennt.

Ich entwurme Lucy jedes 1/4 Jahr, aber da werden ja nur die vorhandenen Würmer

abgetötet. Da mein Hund aber alles mögliche zu sich nimmt, würde ich gerne in der Zeit dazwischen was anderes anwenden.

Ich habe mal gehört das Sprotten (= kleine Fische, getrocknet oder auch nicht) hilfreich sind.

Stimmt das?

Knoblauch ist zwar wirksam, aber ab einer bestimmten Dosierung giftig.

Weiß jemand was von euch?

schon mal vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viele Füttern Karotten und oder Kokosflocken...obs was bringt muss man austesten. Ich würde mich nicht darauf verlassen.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ein natürliches, also chemiefreies und tatsächlich wirkendes Wurmmittel ist mir nicht bekannt.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Pferdepepsi

Allein die Werbung würde mich schon abschrecken. Zudem ist es für ein Knoblauch Kombination ziemlich teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Guck mal hier:

http://www.drei-hunde-nacht.de/entwurmen_mit_kraeuter.html
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54160&goto=1083260

@Christa

Ich mache das wie Swanie Simon es in dem o.g. Link beschreiben hat schon mehr als drei Jahre. Vorher hatte Felix regelmäßig Würmer, jetzt nicht mehr. Aus meiner Sicht ist das schon erfolgreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hansini,

da kann ich mich nicht darauf verlassen. Zu schnell hätte ich vielleicht eine Epidemie. Würmer kenne ich bei meinen Hunden auch nicht, werden aber aus Sicherheitsgründen chemisch entwurmt.

Wenn es tatsächlich bei Deinem Hund hilft, dann super!

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Christa

Muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich kenne mittlerweile einige Züchter, die danach vorgehen und prima Erfolg haben.

Swanie Simon ist, soweit ich es richtig in Erinnerung habe, auch Züchterin.

Ganz wichtig ist natürlich auch regelmäßig Kot mehrerer Tage untersuchen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

ein natürliches, also chemiefreies und tatsächlich wirkendes Wurmmittel ist mir nicht bekannt.

Gruß Christa
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54160&goto=1083265

Ich verlasse mich auch auf meinen Tierarzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.