Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kyra01

Rote Ameisen gefährlich?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wollt mal fragen, ob rote Ameisen gefährlich für Hund werden können?

Mein Hund hat heute beim gassi gehen in einem Loch gegraben, ich wollte gleich schimpfen...als er plötzlich wie ein Verrückter zu mir gerannt kommt und winselt. :(

Da hab ich gesehen das mindestens 5 rote Ameisen auf seinem Gesicht hocken (eine sogar am Auge)....ich die Viecher gleich weggeschnippst. Und mein Hund hat sich gleich mal im Gras gewälzt.

Ich muss dazu sagen ich hab eh ein bisschen Schiess bei ihm weil er extrem empfindlich ist, was Haut an geht. Er hatte schon mal eine allerigsche Reaktion wegen eines Grases das er beim gassi gehen gestreift hat.....er ist damals gleich angeschwollen wie ein Preisboxer.

Ich habs bis jetzt beobachtet ist aber nix passiert.....wollt kühlen aber das wollte mein Hund nicht.

Meint ihr da könnte noch was nach kommen?? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast Du Calcium-Ampullen im Haus?

Die schaden nicht, können aber allergische Reaktionen verringern.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

denke nicht, dass da groß was passiert. Es tut weh, das weiß ich aus Erfahrung, aber das war´s dann auch schon.

Vielleicht ist es ja beim Hund, genau wie beim Menschen gut gegen Rheuma :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nee, so Ampullen hab ich nicht im Haus, wäre aber mal zu überlegen welche her zutun.

Hee...so hab ich das noch garnicht gesehen Paige...das wäre ja gut.... mein Hundi ist noch nicht so alt, aber vorbeugen kann man ja mal.

:D

Vielleicht hat er das deshalb ja auch gemacht...so ein Doofkopf.....und mich so erschrecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine verstorbene Rhea hatte eine hochgradige Allergie gegen die roten Ameisen. Sie wär einmal fast an einem anaphylaktischen Schock gestorben.

Wenn die Ameisen über Deinen Hund herfallen, achte unbedingt auf sein Verhalten. Bei extrem beschleunigter Atmung, Kreislaufproblemen etc. sofort zum TA. Wenn er solche Anzeichen nicht zeigt, dürfte es kein Problem geben.

Unangenehm sind solche Ameisen aber auf jeden Fall. Der Ameisenurin brennt wie die Hölle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja,davor hab ich auch Angst gehabt, weil das auch gleich so viele waren.

Aber ich hab ihn den ganzen abend beobachtet...war nix anders wie sonst.

Vielleicht läst er ja jetzt mal das doofe graben.

Danke für eure Tips...hab mir schon Sorgen gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund hat rote Stücken im Blut

      Hallo.  Ich habe eine Frage.  Mein Hund erbricht plötzlich und hat kleine Stückchen Blut im erbrochenen. Sonst ist er ganz normal und tobt soviel rum wie früher.  Heute hat aber auch ein bisschen Durchfall angefangen aber wie gesagt er ist wie immer. Fressen und trinken tut er auch. Vorgestern abend hat er einen Knochen vor dem schlafen gehen bekommen und den tag danach fing es an. Bis heute. Weiß jemand was das ist und muss ich mit dem schlimmsten rechnen oder kann das auch was harmloses sein.

      in Gesundheit

    • Ausversehen mit dem Blitz fotografiert, gefährlich?

      Ist es gefährlich für die Hundeaugen wenn  man sie beim Fotografieren Blitzt? Denn ich habe vergessen, dass Blitzlicht auszuschalten als ich meinen Hund fotografieren wollte. Könnte mein Hund im schlimmstenfalls jetzt Blind werden, oder ist, dass Blitzlicht bei einem Handy, dafür viel zu schwach? Kennst sich hier jemand aus damit? Muss ich mir sorgen machen?

      in Gesundheit

    • Rote juckende Stellen Hund

      Hallo liebe Mitglieder,    ich war mit meinem Hund schon beim TA und der meinte, es ist wohl eine Futtermittelallergie (ich füttere roh, ohne Getreide etc.) oder eine Umweltallergie.  Ich habe sein Essen schon eingeschränkt und füttere nur noch Kaninchen, trotzdem ist es noch nicht besser geworden.  Ich zweifle an der Theorie der Futtermittelallergie, da  1. Wir waren in Frankreich, da hatte er keine Beschwerden - gleiches Futter.  2. Es ist nur an Stellen,wo er wenig Fell h

      in Hundekrankheiten

    • Wie gefährlich ist das Fressen von Wildtierkot?

      Wir sind ja gerade im Urlaub in Südtirol. Auf einem Bauernhof mit Ziegen, Schafen, 1000 Hühnern und Pferden auf der Wiese. Zudem gehen wir auf den Almen spazieren, ich streife auch einmal abseits der Wege mit den Hunden.   Immer schon haben alle meine Hunde Menschenkot gefressen. Carlos mag auch durchaus seine eigenen Hinterlassenschaften als Frühstück am morgen zu sich nehmen.   Hier aber entwickelt sich der Aufenthalt zu einem kulinarischen Fest für meine Hun

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.